Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Seit 2010 befindet sich die Deutsche Wohnen SE in einem nahezu perfekten Aufwärtstrend (im folgenden Chart grün dargestellt). Da gerade erfahrene Trader solche Trendaktien lieben, ist hier ein vertiefter Blick naheliegend. Denn die Aktie nähert sich durch die jüngsten Einbrüche an den internationalen Börsen wieder der unteren Trendlinie ihres großen Aufwärtstrends. Das ist normalerweise ein klarer Kauf! Es gibt jedoch in...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

von Torsten Ewert Es gibt kaum Aktien, die in der vergangenen Woche ein Kursplus oder wenigstens Stabilität geschafft haben. Die Aktie der Axel Springer SE ist eine dieser Ausnahmen. Das könnte ein frühes Zeichen für eine bullishe Wende sein. Vom Schwächling zum Outperformer Denn beim Blick auf den Chart fällt auf: Die Aktie gehörte zuletzt eher zu den schwächeren Werten und erreichte viel früher neue Jahrestiefs als DAX...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Guten Morgen Der Aktienhandel startete am Montagvormittag mit erheblicher Verzögerung: Aufgrund einer technischen Störung der Deutschen Börse legte der Xetra-Handel erst kurz nach 10 Uhr los. Mittlerweile laufen die Systeme, der DAX wird mit 0,4 Prozent im Minus bei 11.479 Punkten taxiert. Eine echte Erholungsbewegung nach den massiven Verlusten der letzten Wochen lässt weiterhin auf sich warten. RWE steht nach den Geschehnissen rund um den...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Ein Hauptgrund für den aktuellen Handelsstreit ist für US-Präsident Donald Trump das hohe Defizit seines Landes im Handel mit anderen Nationen. In den acht Monaten bis einschließlich August summiert sich das Defizit auf rund 391 Milliarden Dollar - ein Plus von 8,6 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Dabei stößt Trump insbesondere das große Ungleichgewicht im Handel mit China negativ auf. Und daher werden ihm die folgenden...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Bei Daimler können wir es uns sehr einfach machen: Der seit 2009 existente Aufwärtstrend (rote Linie) ist erst einmal gebrochen. Anschließend wurde er regelkonform von unten getestet und anschließend ging es weiter abwärts. Der Trendbruch ist demnach eindeutig festzustellen. Jetzt existiert lediglich noch eine höchst relevante Unterstützung, die etwas oberhalb der psychologisch relevanten 50-Euro-Marke liegt. Aufgrund der...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Die Aktie von Leoni brach in den vergangenen Monaten deutlich ein. Generell zeigt sich der Kurs über Jahre gesehen sehr volatil. Nun nähert sich die Aktie aber wichtigen Unterstützungslinien. So ist die untere Linie des grünen Aufwärtstrendkanals nicht mehr weit entfernt. Auf einem ähnlichen Kursniveau verläuft die horizontale rote Unterstützung. In diesem Bereich ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sich der Kurs...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Guten Morgen Nach dem Rutsch der vergangenen Tage stehen die Zeichen am deutschen Aktienmarkt kurzfristig auf Erholung. Der DAX wird kurz nach der Eröffnung um 1,2 Prozent höher bei 11.680 Punkten taxiert. Pluszeichen waren am Morgen schon in Asien zu sehen. Vorsicht ist natürlich dennoch geboten, zumal die US-Börsen gestern erneut schwächer aus dem Handel gingen. Heute um 5 Uhr wurden neue Konjunkturdaten aus China veröffentlicht....

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Die aktuellen (folgenden) Charts der US-Indizes sprechen Bände. Und sie erinnern stark an das Geschehen vom Jahresbeginn. Das gilt auch für die Kommentare zu den gestrigen Kurseinbußen. Auf der einen Seite wird von Panik gesprochen, auf der anderen Seite versucht man zu beschwichtigen. Bullenfallen haben heftig zugeschnappt Der S&P 500 wurde jedenfalls mit der Rückkehr unter das ehemalige Allzeithoch bei 2.872,87 Punkten (siehe roter Pfeil...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Die Aktie der Allianz bewegt sich seit mehreren Jahren in einem breiten grünen Aufwärtstrendkanal nach oben. Dabei kam es immer wieder zu längeren Konsolidierungsphasen, welche teils viele Monate andauerten. So beispielsweise die Konsolidierung unterhalb des schwarzen Widerstandes bei 170 Euro. Aktuell befindet sich die Allianz erneut in einer solchen Konsolidierung. Interessant ist dabei, dass die schwarze Linie bei 170 Euro dabei fast punktgenau...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

von Torsten Ewert Das gestern beschriebene negative Szenario für den Dow Jones hat sich bereits bestätigt, und zwar schneller und rasanter als erwartet. Das hat natürlich auch erhebliche Konsequenzen für den DAX. Der DAX vollendet seine Top-Formation In den vergangenen Wochen gab es einem Schlagabtausch unter den Chartanalysten, welche mögliche Top-Formation sich denn da im DAX abzeichnet (siehe folgender Monatschart). Von SKS...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Hallo zusammen Nach dem geordneten Abverkauf der vergangenen Tage kommt am heutigen Donnerstag erstmals ein kleines bisschen Panik auf. Der DAX wird vorbörslich bei 11.534 Punkten taxiert. Der gestrige Xetra-Schlusskurs lag bei 11.712 Punkten. Erstmals seit vielen Monaten kam gestern auch die Wall Street ins Rutschen: Der Dow Jones schoss mit - 3,2 Prozent, der Nasdaq 100 ging mit - 4,4 Prozent aus dem Handel. Dennoch ist an den US-Börsen eigentlich noch...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Übermorgen startet in den USA die Berichtssaison zum 3. Quartal 2018. Dann legen als erstes die Banken JP Morgan, Citigroup und Wells Fargo ihre Zwischenberichte vor. Auch hierzulande werden sich die Unternehmen in den kommenden Wochen in die Bücher blicken lassen. Und damit wird sich zeigen, inwieweit die DAX-Werte durch die aktuellen Kursverluste schon zu Schnäppchen geworden sind, wie in der gestrigen Börse-Intern angedeutet. Aktuelle Umsatz-...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

von Torsten Ewert Während der DAX erst gestern nur knapp an einem neuem Jahrestief vorbeischrammte, tut sich bei der Deutschen Telekom Erstaunliches: Die Aktie steht wahrscheinlich am Beginn einer fulminanten Erholung! Bodenbildung statt Fortsetzung des Abwärtstrends Bereits in der Vorwoche gab es ein wichtiges mittelfristiges Kaufsignal: Der jüngste Anstieg seit September führte auf Wochenbasis zu einem Relative-Stärke-Signal gegen den...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

RWE ist mit den Ereignissen rund um den Hambacher Forst von knapp 23 Euro auf nun 17,19 Euro eingebrochen. In diesem Bereich befinden sich interessante Unterstützungen (im folgenden Chart blau). Bei 17,60 Euro wurde im Jahr 2003 nach dem drei Jahre andauernden Aktiencrash das Tief ausgebildet. Und auch im weiteren Verlauf nach dem 2007er Hoch bei über 100 Euro fiel die Aktie im Jahr 2011 in den Bereich der 20 Euro Marke, die dann erst 2015 gebrochen wurde....

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

von Torsten Ewert Die Blicke der Anleger gehen derzeit in die USA. Die bange Frage ist: Kippt dort die Rally? Die Unsicherheit ist jedenfalls deutlich zu spüren – und inzwischen auch in den Charts sichtbar. Dow Jones: Zweiter Fehlausbruch am Allzeithoch Der Dow Jones z.B. markierte noch in der Vorwoche ein neues Allzeithoch. Doch schon zum Wochenende fiel der Kurs wieder unter das alte Allzeithoch vom Januar, und damit gab es bereits zum zweiten Mal in...

Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!