Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Eigentlich sollten sich die US-Indizes nach den Kursverlusten vom Oktober "auspendeln". Dabei sollten „die Amplituden kürzer“ und der Oktober-Einbruch „über eine Seitwärtstendenz mit langsam abnehmender Volatilität verdaut“ werden. Doch davon ist noch nicht viel zu sehen. Denn die Volatilität an den Aktienmärkten bleibt aktuell noch sehr hoch. Symmetrische Dreiecke bereits hinfällig, Seitwärtstendenz...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Ende November hatten wir zu Fresenius bereits eine Chartanalyse erstellt. Wir wiesen dabei auf den Trendbruch hin und schrieben: „Wir müssen somit damit rechnen, dass eine mögliche Erholung nur bis an diese Widerstände heranführt und Fresenius anschließend wieder nach unten dreht.“ Genau so kam es dann auch. Fresenius startete eine Pullbackbewegung an den grünen Aufwärtstrend sowie den schwarzen Widerstand. Dor...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Seit Mitte 2016 hat sich im Kursverlauf von Adidas die Aufwärtsdynamik verändert. Die Aktie ging in einen breiten und etwas flacheren Aufwärtstrendkanal über, der hier im Chart grün dargestellt ist: Aktuell steuert der Kurs wieder die untere Linie des Trendkanals an. Normalerweis ergibt sich in so einer Situation ein ideales Einstiegssignal. Sollte diese Aufwärtstrendlinie halten, könnten die Kurs schnell in Richtung 250 Euro...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Der Deutsche Aktienindex kann sich am Freitag von den massiven Abgaben des Vortags erholen. Zum Wochenschluss geht es mit dem DAX zunächst um 0,8 Prozent hoch auf 10.900 Punkte. Das Plus ist auf die Erholung der US-börsen am späten Vorabend zurückzuführen. Die amerikanischen Technologie-Aktien drehten nach anfänglichen Minuszeichen sogar noch in positives Gebiet. In Deutschland steht heute der CDU-Parteitag im Blickpunkt. Die...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Der DAX fällt heute um 3,5 Prozent. Schon am Dienstag hatte ich gewarnt, dass es sich bei den Ergebnissen des G20-Gipfels bzw. dessen „Nebenkriegsschauplätzen“ lediglich um Absichtserklärungen und damit vorerst nur um leere Worte handelt. Dass US-Präsident Donald Trump aber nun in Sachen Autozölle sogar eine 180-Grad-Drehung vollziehen musste, zeigt erst, wie wenig verbindlich wohl einige Zusagen waren, sofern es sie...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Der DAX hat gerade ein neues Jahrestief ausgebildet. In solchen Zeiten ist es ratsam, einen Schritt zurückzutreten und sich das große Bild anzuschauen. Dazu der langfristige DAX-Chart: Die Theorie Nach einem längeren Aufwärtstrend ist eine größere Konsolidierung durchaus normal. Gemeinhin gilt, dass eine Konsolidierung 50 Prozent des vorherigen Aufwärtstrends ausgleichen kann, ohne dass der bullishe Eindruck beeinträchtig...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Der MDAX durchbricht sein jüngstes Korrekturtief heute nach unten. Damit müssen wir uns auf weiter fallende Kurse einstellen. Der MDAX bewegt sich seit den Hochs ohnehin in einem lupenreinen Abwärtstrend (fallende rote Linie). Erst wenn dieser Trend nach oben durchbrochen wird, hellt sich das Bild wieder auf. Wahrscheinlich ist zunächst aber, dass sich die Abwärtsbewegung bis an die rote Unterstützung bei 21.636 Punkten fortsetzt....

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Nach dem gestrigen Kursrutsch geht es auch am Donnerstag abwärts. Der DAX wird um 1,5 Prozent tiefer gesehen – und fällt damit in die Nähe seines bisherigen Jahrestiefs. Die Wall Street blieb gestern aufgrund eines Feiertags geschlossen. Aus Asien kamen jedoch dunkelrote vorgaben. Sowohl die japanischen als auch die chinesischen Börsen gingen mit deutlichen Abschlägen aus dem Handel. Neue Unsicherheiten ergeben sich aus der Verhaftung...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Bevor wir zum eigentlichen Text kommen, hier noch einmal der Hinweis auf unser neues Weihnachts-Special: Wenn Sie jetzt schnell sind, können Sie unsere Börsenbriefe ein viertel Jahr lang zum Preis für einen Monat testen! Sparen Sie somit satte 66,6 Prozent! Warum Sie dafür schnell sein müssen? Natürlich müssen wir dieses einzigartige Angebot streng limitieren! Nur die ersten 200 erhalten dieses Vorzugsangebot. Danach müssen...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Während die Märkte seit 2009 haussieren befindet sich die K+S im selben Zeitraum in einem perfekten Abwärtstrendkanal, siehe Chart: Sowohl die äußeren Begrenzungen als auch die inneren Trendlinien zeigen diese starke Abwärtsdynamik an, welche die Aktie vom Hoch bei 97 Euro auf zeitweise unter 15 Euro drückte. Die Abwärtsdynamik ist damit noch eindeutig intakt und es gibt zurzeit keine Hinweise auf ein Ende dieser Bewegung,...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Nach dem starken Wochenbeginn drehte gestern der Wind an den Börsen: Die Wall Street verbuchte massive Kursverluste. Der Dow Jones ging mit einem dicken Abschlag von 3,1 Prozent aus dem Handel, der Nasdaq 100 schloss sogar mit - 3,8 Prozent. Damit dürfte klar sein, dass die vorherige Erholung nicht als nachhaltig bezeichnet werden kann. In Frankfurt gibt der DAX ebenfalls nach, im Vergleich zu den US-Börsen allerdings relativ moderat. Aktuell notier...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

von Torsten Ewert Im Oktober hieß es über BASF an dieser Stelle: „Trader hingegen können bei BASF eine Short-Position wagen, wenn wieder neue Schwäche aufkommt. Das Kursziel für einen Short-Trade ist natürlich die Unterkante des roten Trends.“ Dazu gab es in den vergangenen Wochen mehrmals Gelegenheit. Mehrere gute Gelegenheiten für die erwarteten Short-Trades! Schon ein paar Tage nach der damaligen Analyse scheiterte...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

von Torsten Ewert Vor knapp zwei Wochen warnte ich Sie an dieser Stelle vor zu viel Optimismus bei Wirecard: Der Kurs lief in einem intakten Abwärtstrend und die zu erwartende Gegenreaktion sollte nur kurz bleiben. Und genau danach sieht es nun aus. Sie müssen also jetzt besonders aufpassen! Bisher passt das Szenario perfekt! Im Chart ist gut zu sehen, worum es aktuell geht: Das Tief vom Vortag der damaligen Analyse im Bereich der Unterstützungen um...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Bevor wir zum eigentlichen Text kommen, hier noch einmal der Hinweis auf unser neues Weihnachts-Special: Wenn Sie jetzt schnell sind, können Sie unsere Börsenbriefe ein viertel Jahr lang zum Preis für einen Monat testen! Sparen Sie somit satte 66,6 Prozent! Warum Sie dafür schnell sein müssen? Natürlich müssen wir dieses einzigartige Angebot streng limitieren! Nur die ersten 200 erhalten dieses Vorzugsangebot. Danach müssen...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Vor einiger Zeit wiesen wir bei der Lufthansa auf den langfristig wichtigen Unterstützungsbereich (blauer Bereich) hin. Hier bildeten sich in der Vergangenheit mehrfach wichtige Hochs und Tiefs aus. Auch zuletzt konnte die Lufthansa-Aktie in diesem Bereich vorbildlich nach oben drehen. Nach der jüngsten Erholungsphase erreicht die Lufthansa nun den oberen Rand des roten Abwärtstrendkanals. Hier dreht die Aktie heute zunächst nach unten. Die...

Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!