Über uns

Seit 2001: Stockstreet-Qualität von echten Trader für echte Trader - die wichtigsten Informationen zum Unternehmen

Über uns

Seit 2001: Stockstreet-Qualität von echten Trader für echte Trader - die wichtigsten Informationen zum Unternehmen

Wie alles begann

stockstreet.de ist ein Unternehmen von Tradern für Trader und Börseninteressierte. Stockstreet.de wurde bereits im Jahr 2001 gegründet - zunächst als unabhängiges Trader-Forum mit einem kleinen Börsenbrief. Da wir in den folgenden Jahren auf eine beständig wachsende und sehr treue Trader-Gemeinde setzen konnten, hat stockstreet.de 2008 als Stockstreet GmbH firmiert, um das Angebot zu erweitern und weitere erfolgreiche Trader mit in das Team zu holen. Mit der Zeit konnten wir so eine kleine, aber feine Auswahl von Börsen-Briefen herausbringen, die das gesamte Spektrum von kurzfristiger bis langfristiger Geldanlage abdecken.

Was unterscheidet uns von anderen Börsenbriefverlagen?

Unsere Börsenbriefe und Börsennews werden nicht von klassischen Finanzjournalisten erstellt. Bei uns arbeiten ausschließlich Trader, die - bevor sie zu Stockstreet kamen - viele Jahre lang als unabhängige, selbstverantwortliche Trader auf eigene Rechnung gearbeitet haben. Uns ist es nämlich wichtig, dass ein Trader über mehr als 10 Jahre Börsenerfahrung verfügt. Diese Zeit braucht man unserer Meinung nach, um wirklich von „Erfahrung“ zu reden. Und so verwundert es nicht, dass wir mittlerweile zusammengerechnet auf weit mehr als 100 Jahre Börsenerfahrung kommen.  

Auch nach mehr als 20 Jahren Stockstreet hat sich unser Kernziel nicht verändert: Uns geht es noch immer darum, das Wissen von erfahrenen Tradern mit unseren Lesern zu teilen. Seriosität ist dabei eines unser Hauptanliegen. Wir beschreiben die Börse so, wie sie nun einmal wirklich ist. Und Börse ist eben nicht ein direkter Weg zum  Reichtum, so wie mache andere es gerne darzustellen. Börse ist harte Arbeit, Erfahrung, Intelligenz und vielleicht manchmal auch etwas Glück.

In drei Monaten zum Millionär? Spielen Sie lieber Lotto!

Und deswegen versprechen wir auch keine 10.000-Prozent in zwei Monaten oder behaupten, Sie können mit uns in drei Monaten zum Millionär werden. Das ist alles absurder Unsinn - solche Versprechen sollen nur unwissenden, gierigen Börsenneulingen ihr Geld aus den Taschen ziehen. Die Gewinne werden nicht gemacht, aber die armen Opfer haben neben den Kosten für diese Pusher auch noch an den Börsen viel Geld verloren, bevor sie bemerken, wie unseriös solche Werbungen sind.

Mit uns erhalten Sie einen realistischen Blick auf die Börsen!

Wenn Sie unseren kostenlosen Newsletter: „Börse-Intern“ bereits gelesen haben, werden sie wissen, dass wir sehr unaufgeregt das beschreiben, was ist und uns auch nicht dauerhaft auf eine Seite (bullish oder bearish) festlegen – denn auch das wäre unseriös. Wir beschreiben möglichst objektiv die Chancen und Risiken und zwar genauso, wie es ein guter Trader tun muss, um langfristig erfolgreich zu sein. Genauso gehen wir in den Börsenbriefen vor. Traden hat etwas mit guter, gleichmäßiger und zuverlässiger Arbeit zu tun. Gerade in den schwierigen Zeiten, die die Börse nun mal immer und immer wieder heimsuchen, verlieren viele der marktschreierischen Börsenbriefe viel Geld – nein nicht die Börsenbriefe verlieren das Geld, sondern ihre Kunden.  

Wir gehen wesentlich vorsichtiger und umsichtiger mit unseren Empfehlungen um – und wenn wir spekulativ agieren, dann machen wir sie vorher (!) darauf aufmerksam.

Nach mehr als 20 Jahren immer noch am Markt

Stockstreet ist und bleibt also ein Portal, das Trader, die selber seit viele Jahren an den Börsen tätig sind, gestalten. Und nach mehr als 20 Jahren, die wir am Markt sind, können wir mit Stolz sagen, dass wir etwas richtig gemacht haben. Die Erfahrung hat uns gezeigt, dass viele der Anleger, die zunächst mit falschen Vorstellungen an die Börse kamen, später bei uns gelandet sind und nun zu den treusten Lesern unserer Börsenbriefe gehören.

detlef-ditschkowski

Detlef Ditschkowski

Produktmanager und Geschäftsführer

Die Geschäftsleitung


Detlef Ditschkowski leitet seit Anfang 2022 die Stockstreet GmbH mit Sitz in Köln als Geschäftsführer. 

firma

Der Firmensitz

Der Geschäftssitz der Stockstreet GmbH ist eine Büroetage in der Kölner Innenstadt, sehr zentral im Geschäfts- und Einkaufviertel gelegen, nur einige hundert Meter vom Wahrzeichen der Stadt, dem Kölner Dom entfernt.

Alle Börsenbriefe von Stockstreet.de

allstar-trader

Allstar-Trader

Vom Traden leben!
Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski
Jetzt informieren und kostenlos testen!

investment-strategie

Geldanlage-Brief

Ihr langfristig orientierter 
Börsendienst 
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

boerse-intern-premium

Börse-Intern Premium

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!
Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-spezial

Target-Trend-Spezial

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

aktien-perlen

Aktien-Perlen

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

optionsscheine-expert-trader

Optionsscheine-Expert-Trader

Der Börsendienst für volatile Zeiten
Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-cfd

Target-Trend-CFD

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

hightech-trader

Hightech-Trader

Profitieren Sie vom Hightech-Boom
Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen
und Bio-Techs
von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!