In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Der DAX hat von oben auf sein Ausbruchsniveau aufgesetzt und ist dann wieder angestiegen. Damit könnte das Ende der Konsolidierung bestätigt worden sein. ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Der DAX hat gestern von oben auf seinem Ausbruchsniveau aufgesetzt (grüner Pfeil im folgenden Chart) und ist dann wieder angestiegen. Heute setzt sich die Erholung fort. Damit könnte das Ende der mehrmonatigen Konsolidierung (gelbes Rechteck) bestätigt worden sein und sich die Aufwärtsbewegung nach der Konsolidierung der vergangenen Tage fortsetzen.

DAX - Target-Trend-Analyse

Geholfen hat dabei eine solide Unterstützung. Knapp über der Rechteckgrenze bei 10.460 Punkten lag einerseits das April-Hoch (10.474,38 Punkte, grüne horizontale Linie), andererseits wurde die Rechteckgrenze von einer Aufwärtslinie (schwarz) durchlaufen. Dort befindet sich also aktuell eine starke Kreuzunterstützung (grüner Pfeil).

DAX hält sich perfekt an den Fahrplan

Durch den jüngsten Kursverlauf hält sich der DAX exakt an den Fahrplan nach der Target-Trend-Methode. In der Börse-Intern vom 16. August war zu lesen, dass der DAX mit dem Erreichen der Mittellinie bei 10.815 Punkten sein Kursziel aus der Börse-Intern vom 9. August erreicht hatte und von dort nach unten abgeprallt war. Daher war anschließend ein Rücksetzer auf das Ausbruchsniveau an der Rechteckgrenze bei 10.460 Punkten denkbar. „Dort könnte der DAX den Ausbruch durch eine erneute Umkehr nach oben bestätigen“, hieß es dazu am 16. August weiter. – Genauso ist es nun gekommen.

Börsenampeln stehen weiterhin auf Grün

Und daher gilt nun unverändert: Nur wenn die US-Indizes und/oder der DAX unter das jeweilige Ausbruchsniveau zurückfallen, würde damit ein Fehlsignal/Fehlausbruch entstehen. Diesem dürften dann erneute Rückschläge folgen. Doch solange dies nicht geschieht, stehen die Börsenampeln auf Grün.

Kurzfristig ist noch ein höheres Hoch erforderlich

Insbesondere wenn der DAX das gestrige Tageshoch bei 10.656,25 Punkten überwinden kann, dürfte die Gefahr eines Fehlausbruchs deutlich sinken. Denn schon zum Start in die Woche hatte der Kurs eine wichtige Abwärtslinie (rot) gebrochen, war aber dann plötzlich wieder eingebrochen (rote Ellipse). Offenbar wollten die Anleger noch unbedingt die Bestätigung des Ausbruchs sehen.

DAX - kurzfristige Chartanalyse

Gelingt also nun im kurzfristigen Bereich ein höheres (Zwischen-)Hoch, dann könnten wir das Tief der seit dem 12. August laufenden Gegenbewegung gesehen haben. Dann wäre die Mittellinie bei 10.815,65 Punkten wieder das Kursziel der Bullen. Und wahrscheinlich würden die Kurse im weiteren Verlauf auch darüber hinaus steigen.


Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Geldanlage
Ihr
Sven Weisenhaus
www.stockstreet.de


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!