Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Achtung: Es sind nur noch 17 freie Abos der Stockstreet-Weihnachtsaktion zu haben - danach schließen wir dieses Angebot, mit dem Sie ein Vierteljahr unsere Börsenbriefe zum Preis von nur einem Monat beziehen konnten. Sobald alle Abos vergeben sind, werden wir die Weihnachtsaktion von den Bestellseiten entfernen. 17 der 200 Abos sind noch zu haben, können aber schnell weg sein. Daher sollten Sie sich dieses einmalige Angebot jetzt noch schnell sichern...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat die Leitzinsen auf ihrer aktuellen Sitzung wie erwartet unverändert belassen. Ebenfalls wie erwartet wurde nun offiziell beschlossen, ab 2019 keine zusätzlichen Anleihen mehr zu kaufen. Auf den vorangegangenen Sitzungen wurde dies bislang nur in Aussicht gestellt für den Fall, dass sich die Konjunkturdaten entsprechend entwickeln. Auslaufende Anleihen werden allerdings noch über den Jahreswechsel hinaus...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Die Aktienmärkte sind derzeit hoch volatil und die nächste Kursbewegung kaum kalkulierbar. Daher hatte ich gestern geraten, sich derweil in anderen Märkten umzusehen. Neben dem Ölpreis scheint mir aktuell auch der Devisenmarkt viel leichter einschätzbar. Denn hier haben sich die kursbeeinflussenden Faktoren in der jüngeren Vergangenheit kaum verändert. Nehmen wir als Beispiel den Wechselkurs von Euro und US-Dollar (EUR/USD)....

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Die Aktienmärkte zeigen sich auch in dieser Woche noch hochvolatil. Und der Tipp vom vergangenen Donnerstag, besser mit weiteren Kursverlusten zu rechnen, hat sich bereits als hilfreich herausgestellt. Denn gestern ging es mit den Kursen noch einmal deutlich abwärts (siehe rote Ellipse im Chart des S&P 500). Damit sind in den US-Indizes S&P 500 und Dow Jones die symmetrischen Dreiecke, die sich hätten ausbilden können, wenn es im Rahmen...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Sehr verehrte Leserinnen und Leser, die Verfallstagsanalyse für den DAX im Dezember ist fast schon nichtssagend, bietet kaum Perspektiven und eröffnet damit wenig Chancen. Trotzdem sollten Sie weiterlesen, denn bis zum Verfallstag sind noch zwei Wochen Zeit. Und bis dahin kann noch viel passieren – und ein Szenario ist durchaus verheißungsvoll. Eine äußerst seltene Verfallstagskonstellation Aber der Reihe nach. Und diese Reihe...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Eigentlich sollten sich die US-Indizes nach den Kursverlusten vom Oktober "auspendeln". Dabei sollten „die Amplituden kürzer“ und der Oktober-Einbruch „über eine Seitwärtstendenz mit langsam abnehmender Volatilität verdaut“ werden. Doch davon ist noch nicht viel zu sehen. Denn die Volatilität an den Aktienmärkten bleibt aktuell noch sehr hoch. Symmetrische Dreiecke bereits hinfällig, Seitwärtstendenz...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Der DAX fällt heute um 3,5 Prozent. Schon am Dienstag hatte ich gewarnt, dass es sich bei den Ergebnissen des G20-Gipfels bzw. dessen „Nebenkriegsschauplätzen“ lediglich um Absichtserklärungen und damit vorerst nur um leere Worte handelt. Dass US-Präsident Donald Trump aber nun in Sachen Autozölle sogar eine 180-Grad-Drehung vollziehen musste, zeigt erst, wie wenig verbindlich wohl einige Zusagen waren, sofern es sie...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Bevor wir zum eigentlichen Text kommen, hier noch einmal der Hinweis auf unser neues Weihnachts-Special: Wenn Sie jetzt schnell sind, können Sie unsere Börsenbriefe ein viertel Jahr lang zum Preis für einen Monat testen! Sparen Sie somit satte 66,6 Prozent! Warum Sie dafür schnell sein müssen? Natürlich müssen wir dieses einzigartige Angebot streng limitieren! Nur die ersten 200 erhalten dieses Vorzugsangebot. Danach müssen...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Bevor wir zum eigentlichen Text kommen, hier noch einmal der Hinweis auf unser neues Weihnachts-Special: Wenn Sie jetzt schnell sind, können Sie unsere Börsenbriefe ein viertel Jahr lang zum Preis für einen Monat testen! Sparen Sie somit satte 66,6 Prozent! Warum Sie dafür schnell sein müssen? Natürlich müssen wir dieses einzigartige Angebot streng limitieren! Nur die ersten 200 erhalten dieses Vorzugsangebot. Danach müssen...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Bevor wir zum eigentlichen Text kommen, hier noch einmal der Hinweis auf unser neues Weihnachts-Special: Wenn Sie jetzt schnell sind, können Sie unsere Börsenbriefe ein viertel Jahr lang zum Preis für einen Monat testen! Sparen Sie somit satte 66,6 Prozent! Warum Sie dafür schnell sein müssen? Natürlich müssen wir dieses einzigartige Angebot streng limitieren! Nur die ersten 200 erhalten dieses Vorzugsangebot. Danach müssen...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Wenn Sie jetzt schnell sind, können Sie unsere Börsenbriefe ein viertel Jahr lang zum Preis für einen Monat testen! Sparen Sie somit satte 66,6 Prozent! Warum Sie dafür schnell sein müssen? Natürlich müssen wir dieses einzigartige Angebot streng limitieren! Nur die ersten 200 erhalten dieses Vorzugsangebot. Danach müssen wir die Weihnachts-Aktion beenden. Beeilen Sie sich also, um noch rechtzeitig dabei zu sein! Diese Aktion...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Der Verfall der Ölpreise ist derzeit ein heißes Thema. So fragte mich vorgestern ein Leser, wann ich „mal wieder etwas über Erdöl“ schreibe. Dabei hatte ich dazu erst vor exakt zwei Wochen viele Informationen geliefert. Doch die Kursentwicklung sei „ja nicht gerade alltäglich“, so der Leser weiter. Und damit er auch völlig Recht. Ein Kurseinbruch um mehr als ein Drittel binnen nur zwei Monaten ist definitiv...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Die aktuelle Kurserholung in den US-Indizes wurde gestern befeuert, weil die Märkte wieder einmal jedes Wort vom Chef der US-Notenbank (Fed) auf die Goldwaage legten. Jerome Powell sagte gestern bei seiner Rede in New York, die aktuelle Leitzinsspanne von 2,0 % bis 2,25 % liege „knapp unter“ dem geschätzt neutralen Niveau, mit dem die Wirtschaft weder gefördert noch gebremst werde. Investoren sahen darin eine Kehrtwende. Denn noch am 3....

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Nachdem wir am Montag im Future-Handel der US-Indizes bereits erste Zeichen einer Erholung sehen konnten (siehe auch „Wie man die Märkte hochkauft“), sind die Kurse inzwischen deutlich weiter aufwärts gelaufen. Der S&P 500 drehte dabei noch vor dem Oktober-Tief wieder nach oben (siehe grüner Pfeil im folgenden Chart). Dies spricht aktuell dafür, dass die vorangegangene Abwärtsbewegung, wie am Dienstag vergangener Woche...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Die zweite Schätzung zur Entwicklung des Bruttoinlandsprodukts (BIP) in Deutschland bestätigte am Freitag den Rückgang um 0,2 % im 3. Quartal 2018 gegenüber dem Vorquartal (siehe auch Börse-Intern vom 14. November). Die Probleme in der Automobilproduktion schlugen sich dabei in einem hohen Lageraufbau nieder, der insgesamt 0,7 Prozentpunkte zum BIP-Wachstum beitrug. Dass das Quartalswachstum insgesamt in den roten Bereich rutschte, ist dem...

Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!