Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Nach dem DAX scheinen inzwischen auch die US-Indizes in eine Korrektur überzugehen. Bereits in der vergangenen Woche kam es dort am Donnerstag zu einem starken Kursrutsch. Bereits am Dienstag hatten die US-Indizes jedoch ihre Verluste weitestgehend aufgeholt. Und so sah es bis Mittwoch so aus, als würde sich die (Herbst-)Schwäche in den US-Indizes wieder nicht durchsetzen können. Doch gestern kam es hauptsächlich in den USA erneut zu starken...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Unmittelbar im Anschluss von Zinssitzungen der Notenbanken wird regelmäßig ein Statement zum Zinsentscheid veröffentlicht. Darin werden die konkreten Beschlüsse erläutert. Einige Wochen später wird zusätzlich das Protokoll der Beratungen veröffentlicht, welches etwas mehr Details enthält. Anleger und Trader erhoffen sich, daraus weitere Informationen zur geldpolitischen Ausrichtung der Notenbank ablesen zu können....

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Wie bereits berichtet, konnte in der Eurozone im 2. Quartal 2017 ein solides Plus beim Bruttoinlandsprodukt (BIP) erreicht werden. Die heutige zweite Schätzung von Eurostat bestätigte die mit der ersten Meldung am 1. August veröffentlichten Zahlen von +0,6 % gegenüber dem Vorquartal. Insgesamt sieht es damit im Moment so aus, als könne im Gesamtjahr ein Wachstum von etwas mehr als 2 % erzielt werden. Deutsche Wirtschaft wächst solide...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Heute früh gab es zwei spannende Meldungen: Air Berlin hat einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Zuvor hatte Hauptaktionär Etihad erklärt, seine finanzielle Unterstützung einzustellen. Daher sei man „zu dem Ergebnis gekommen, dass für die Air Berlin PLC keine positive Fortbestehensprognose mehr besteht“, so das Unternehmen. Bundesregierung gewährt Air Berlin einen...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Sehr verehrte Leserinnen und Leser, am Freitag dieser Woche ist wieder Verfallstag, daher schauen wir wie immer zuvor auf das aktuelle Verfallstagsdiagramm. Und da uns zuletzt einige Anfragen von Lesern erreichten, die um Hilfestellung bei der Interpretation der Grafik auf unserer Webseite baten, nehmen wir dies zum Anlass, die Vorgehensweise hier noch einmal genauer zu erläutern. Was die beiden Diagramme aussagen Eigentlich sind auf unserer Webseite zwei...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Überall wird derzeit die Nordkorea-Krise als Grund für die fallenden Aktienkurse genannt. Es fragt sich jedoch, ob das nicht vielmehr ein typischer „Aufhänger“ im Sommerloch ist. Denn eigentlich gibt es andere Gründe, die für eine Korrektur sprechen. Gründe, auf die wir hier in den vergangenen Wochen vermehrt hingewiesen haben. Doch wie bei so vielen Korrekturen stürzen sich die Medien einfach auf die aktuellen Themen...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Vor rund zwei Wochen ging die Börse-Intern in die alljährliche Sommerpause. Heute melden wir uns wieder zurück. Und wenn man nur grob auf die Marktentwicklungen schaut, könnte man fast meinen, in der Zwischenzeit sei nicht viel passiert. Die jüngsten Wirtschaftsdaten haben die bisherige Markteinschätzung bestätigt. Damit sind auch die Erwartungen an die Geldpolitik unverändert. Und so verwundert es kaum, dass die Aktienkurse...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Hinweis Sommerpause: Wie jedes Jahr geht die Börse-Intern auch in diesem Jahr in eine zweiwöchige Sommerpause - ab morgen, den 26.07.2017. Die nächste Ausgabe der Börse-Intern erhalten Sie daher am Donnerstag, den 09.08.2017. Wenn Sie in dieser Zeit weiter Informationen zum Markt von uns erhalten wollen, können Sie sich zum Beispiel einfach hier zu unserem Whats-App-Service anmelden: hier klicken. Wir haben einen vorläufigen Gewinner...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Hinweis Sommerpause: Wie jedes Jahr geht die Börse-Intern auch in diesem Jahr in eine zweiwöchige Sommerpause, von Mittwoch, den 26.07.2017, bis Mittwoch, den 09.08.2017. Wenn Sie in dieser Zeit weiter Informationen zum Markt von uns erhalten wollen, melden Sie sich einfach hier zu unserem Whats-App-Service an: hier klicken. Sehr verehrte Leserinnen und Leser, Sir John Templeton, Gründer des legendären Templeton Growth Fund, soll einmal gefrag...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Der DAX hat heute kräftige Verluste hinnehmen müssen. Gestern noch bei 12.447 Punkten aus dem Handel gegangen, fiel der Index inzwischen bis auf 12.190 Punkte. Die Verluste beliefen sich damit alleine am heutigen Tage auf über 2 %. Und sie führten dazu, dass der DAX auf ein neues Korrekturtief rutschte. Die bisherigen Tiefs vom 30. Juni (12.319) und 6. Juli (12.316,43) boten nur kurz Halt (siehe roter Pfeil im Chart). Die Seitwärtsrange...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat beschlossen, ihren geldpolitischen Kurs unverändert beizubehalten. Der Leitzins bleibt also weiterhin bei 0 %. Der Strafzins, den Banken auf Einlagen bei der Notenbank zahlen müssen, beträgt weiterhin 0,4 %. Und die Notenbank kauft mindestens bis Ende 2017 Wertpapiere im Wert von monatlich 60 Milliarden Euro. Der Wortlaut der geldpolitischen Beschlüsse, die auf der aktuellen Sitzung getroffen wurden, is...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Die charttechnische Lage an den Aktienmärkten ist derzeit schwierig zu analysieren. Das hängt damit zusammen, dass die US-Indizes und der DAX unterschiedliche Signale liefern. Am einfachsten ist es, wenn die US-Indizes als Vorreiter den Takt des DAX vorgeben und dieser die Signale auch brav umsetzt. Im Moment ist das aber anders. Über die relative Schwäche des DAX habe ich bereits berichtet. Ebenso über die seit Anfang Mai anhaltende...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Auch in dieser Woche kann der Euro gegenüber dem US-Dollar weiter zulegen. Passend zur Analyse vom vergangenen Freitag zeigt der DAX daher Schwäche, während die US-Indizes relativ stabil notieren. Von einer Euro-Stärke kann man aber nicht unbedingt sprechen. Denn auch im Handel an der Tokioter Börse zeigten sich die Aktienkurse belastet, weil die heimische Währung Yen zum US-Dollar zulegte. Insofern ist also eher eine...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Sehr verehrte Leserinnen und Leser, am Donnerstag findet die EZB-Sitzung und am Freitag der Juli-Verfallstag statt. Und auch die US-Quartalsberichtssaison kommt nun in Fahrt: Nach den nächsten drei Wochen werden rund 80 % der Unternehmen des S&P 500 ihre Zahlen vorgelegt haben. Wie die Stillhalter zum Verfallstag positioniert sind In den kommenden Tagen steht aber erst einmal der Verfallstag im Mittelpunkt. Er könnte dafür sorgen, dass der DAX...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Der DAX hat in dieser Woche wieder leichte Stärke gezeigt. Trotzdem steht er aktuell lediglich dort, wo er auch schon Anfang Mai notierte. Etwas besser sieht es bei den US-Indizes aus. Aber stark zugelegt haben auch sie in den vergangenen Wochen nicht. Bis zum 11. Mai liefen Euro-Aktien den Dollar-Werten davon Schaut man sich hingegen die Entwicklung seit Anfang 2017 an, haben sich die Aktienmärkte deutlich positiver entwickelt. DAX und Euro STOXX 5...

Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!