Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Zunächst ein wichtiger Hinweis: Da am morgigen Donnerstag in NRW (und einigen anderen Bundesländern) ein Feiertag ist (Fronleichnam), erscheint an diesem Tag keine Börse-Intern. Am Freitag erhalten Sie die nächste Ausgabe. Die DWS geht in einer aktuellen Analyse davon aus, „dass sich die bisher eingeführten Zölle in diesem Jahr aufgrund höherer Importkosten mit minus 3 % auf die Gewinne pro Aktie in den USA auswirken...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Vor dem morgigen Fed-Zinsentscheid fand in den vergangenen Tagen ein sehr ruhiger Handel an den Börsen statt. Der DAX tendierte zum Beispiel in einer sehr engen Range seitwärts. Heute früh gab es dann nach Eröffnung des Xetra-Handels hektische Bewegungen in dem Index. Zunächst sackten die Kurse um rund 100 Punkte weg, nur um anschließend binnen kurzer Zeit mehr als doppelt so stark zuzulegen. Märkte hängen am Tropf der...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Sehr verehrte Leserinnen und Leser, aufgrund des üblichen, ca. sechswöchigen Turnus von Notenbanksitzungen geschieht es immer wieder, dass vor allem die FOMC-Sitzungen der Fed in die Verfallstagswoche fallen. So ist es auch im Juni wieder, wo in dieser Woche sowohl der Fed-Zinsentscheid (Mittwoch) und der große Verfallstag (Freitag) anstehen. Das Kursziel des DAX bis zum Verfallstag Ob dahinter Absicht, Gedankenlosigkeit oder Tradition stecken, wird...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Zunächst ein Hinweis: Morgen erscheint keine Börse-Intern. Die nächste Ausgabe erhalten Sie am kommenden Montag. Gestern hatte ich den jüngsten Kursanstieg des EUR/USD als Beispiel dafür genannt, dass die Börsen aktuell verstärkt auf sinkende US-Leitzinsen setzen und diese in den Kursen bereits einpreisen. Heute möchte ich die Kursentwicklung des Goldpreises als einen weiteren Beleg für diese Entwicklung anführen....

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Heute wurden in den USA Daten zur Inflation veröffentlicht. Demnach sind die Preise im Mai um 1,8 % gegenüber dem Vorjahr gestiegen, nach 2,0 % im April. Die Kernrate der Verbraucherpreise betrug +2,0 % beim Vorjahresvergleich, nach zuvor +2,1 %. Nach zwei vorangegangenen Anstiegen hat sich der Preisdruck also wieder etwas abgeschwächt. Spekulationen auf sinkende US-Leitzinsen wurden damit untermauert. Allerdings befindet sich die Kernrate exakt auf...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Die Aktienmärkte tendieren in der laufenden Woche bislang freundlich. Während in Deutschland am gestrigen Montag feiertagsbedingt nur außerbörslich gehandelt wurde und die heimischen Aktien daher erst heute offiziell weiter zulegen, zeigten die Aktienmärkte in den USA und in einigen Ländern Europas bereits gestern überwiegend steigende Kurse. Mexiko und USA erzielen Einigung Grund dafür waren leichte Entspannungssignale in...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Die US-Arbeitsmarktdaten für den Monat Mai sind deutlich schwächer ausgefallen als von den Marktteilnehmern im Durchschnitt erwartet. Aber zuerst die positive Nachricht: Laut dem offiziellen Bericht blieb die Arbeitslosenquote unverändert und wie erwartet bei 3,6 %. Die Zahl der Beschäftigten außerhalb der Landwirtschaft stieg jedoch im vergangenen Monat nur um 75.000. Die Konsensschätzung lag hier bei 175.000, also mehr als doppelt so...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Überraschung beim heutigen EZB-Zinsentscheid! Die Europäische Zentralbank (EZB) hat ihr Niedrigzinsversprechen um ein halbes Jahr verlängert. Die Leitzinsen sollen nun noch bis über das erste Halbjahr 2020 auf dem aktuellen Niveau gehalten werden. Bislang galt dies „nur“ bis zum Ende des laufenden Jahres. Es ist nach der Notenbanksitzung vom März bereits das zweite Mal, dass die Aussicht auf steigende Zinsen zeitlich nach hinten...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Die gestrige Mahnung, dass eine defensive Haltung für Trader und Anleger vor dem Hintergrund der sich häufenden Warnzeichen einer nahenden Rezession sinnvoll ist, möchte ich heute noch einmal bekräftigen. Allerdings möchte ich heute hinzufügen, dass dies nicht bedeutet, sich komplett aus dem Aktienmarkt zu verabschieden. Korrigiert der Aktienmarkt nur die übertriebene Kursrallye? Nicht ohne Grund lautet eine Börsenweisheit:...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Am Mittwoch der vergangenen Woche hatte ich geschrieben, dass im Handelsstreit der USA gegen diverse Länder der Welt neue dunkle Wolken aufziehen und sich der Handelsstreit auch zu einem Währungs- und Technologiekrieg ausweitet. Seitdem hat sich der Konflikt weiter verschärft. Dabei ist es inzwischen recht unübersichtlich geworden, weil es immer mehr Betroffene und Maßnahmen gibt. Indien: Das neueste Opfer der Trumpschen Handelspolitik...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Sehr verehrte Leserinnen und Leser, die Unsicherheiten hinsichtlich des Handelsstreits haben die Kurse der großen Indizes in der Vorwoche kräftig gedrückt. Wenn diese neu begonnene Abwärtswelle weitergeht, könnte z.B. der DAX (der wieder sowohl unter die 12.000er Marke als auch in seinen alten, übergeordneten Abwärtstrend abgetaucht ist) bis zur runden 10.000-Punkte-Marke fallen. Nach starker Rally starke bearishe Signale Viel...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Zunächst ein Hinweis: Aufgrund des morgigen Feiertages (Christi Himmelfahrt) erscheint die nächste Ausgabe der Börse-Intern erst am kommenden Montag. Im Handelsstreit der USA gegen diverse Länder der Welt ziehen neue dunkle Wolken auf. Denn US- Präsident Donald Trump sucht offenbar neue Wege, um China und andere Länder noch stärker unter Druck zu setzen. US-Handelsminister Wilbur Ross schlug laut n-tv jüngst ein neues Gesetz...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Die Märkte verhalten sich in dieser Woche bislang sehr ruhig. Das liegt einerseits daran, dass die US-Börsen gestern feiertagsbeding geschlossen blieben. Und ohne die richtungsweisenden Kursentwicklungen von dort tendierten auch die Notierungen hierzulange lediglich orientierungslos und in sehr engen Bahnen seitwärts. Andererseits pendeln die Kurse aber auch heute lediglich unter relativ geringer Volatilität seitwärts. Als Grund dafür...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Sehr verehrte Leserinnen und Leser, es hat eine Weile gedauert, bis die tatsächlichen Gefahren erkannt wurden. Aber zumindest hierzulande konzentrieren sich Öffentlichkeit und Anleger bisher immer noch auf einen Nebenkriegsschauplatz – quasi die Spitze des tödlichen Eisbergs. Die Rede ist von Trumps „Huawei-Bann“. USA in Not? Dieses Dekret von US-Präsident Trump (genauer: seine executive order), mit dem er den nationalen...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Wie aus den Protokollen der jüngsten Zinssitzung der US-Notenbank hervorgeht, wollen die Währungshüter auch bei einer Aufhellung der globalen Konjunktur ihre abwartende Haltung bei der Zinspolitik beibehalten. Für ein solches relativ optimistisches Szenario gibt es derzeit allerdings kaum einen Grund. Denn nicht nur die Einkaufsmanagerindizes für Japan und Deutschland haben sich jüngst eingetrübt (siehe gestrige Börse-Intern)...

Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Jochen Steffens

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!