Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Jetzt sind nur noch 13 freie Abos der Stockstreet-Weihnachtsaktion zu haben - danach schließen wir dieses Angebot, mit dem Sie ein Vierteljahr unsere Börsenbriefe zum Preis von nur einem Monat beziehen konnten. Sobald alle Abos vergeben sind, werden wir die Weihnachtsaktion von den Bestellseiten entfernen. Ursprünglich wollten wir die Aktion zumindest bis Weihnachten offenhalten. Aber wir sehen Ihre überraschend große Nachfrage als kleine...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Der DAX lässt es in der neuen Handelswoche bislang gemächlich angehen. Aktuell sehen wir leichte Kursverluste, die aber noch sehr moderat ausfallen. Im Hoch erreichten die Kurse heute einen Stand von 13.192,42 Punkten, bevor sie anschließend abbröckelten. Damit ist der DAX exakt vom oberen Ende seiner aktuellen Seitwärtsrange abgeprallt (siehe roter Pfeil im folgenden Chart). Nachdem es zuvor, wie am vergangenen Freitag beschrieben, bereits...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Im Streit um den US-Haushalt wurde eine Haushaltssperre und damit ein erzwungener Regierungsstillstand ("government shutdown") erneut verhindert - vorerst. Die Regierung stimmte dafür, die Finanzierung der Regierungsausgaben zunächst bis zum 22. Dezember zu verlängern. Hätte es heute keine Einigung auf eine Übergangsfinanzierung gegeben, hätten Bundesbehörden schließen müssen. Solider US-Arbeitsmarktbericht Positiv is...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Während die EZB dem wirtschaftlichen Treiben aktuell recht tatenlos zuschauen kann (siehe gestrige Börse-Intern), dürfte die Fed am kommenden Mittwoch ihr Leitzinsband um 25 Basispunkte auf 1,25 bis 1,50 % anheben. An diesem von den FOMC-Mitgliedern lang vorbereiteten Zinsschritt haben die Märkte aktuell keinen Zweifel mehr. Er ist schon seit einigen Wochen mit einer Wahrscheinlichkeit von mehr als 90 % eingepreist (siehe Grafiken aus der...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Kleiner Hinweis in eigener Sache: Stockstreet hat vom Nikolaus ein neues Design für die Börse-Intern erhalten. Das haben wir natürlich sofort für Sie umgesetzt. Wir hoffen, dass es Ihnen gefällt. Viele GrüßeIhr Stockstreet Team Nachdem die US-Steuerreform vom Senat durchgewunken wurde, rücken nun die Notenbanken wieder in den Fokus der Anleger. Denn in der kommenden Woche entscheidet am Mittwoch die US-Notenbank Federal...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Das ideale Weihnachtsgeschenk für den börsenverliebten und gewinnorientierten Anleger! Ein Vierteljahr lang können Sie unsere kostenpflichtigen Börsen-Briefe für den Preis von nur einem Monat beziehen! Wie können Sie dieses einmalige Angebot nutzen? Suchen Sie sich unter dem unten stehenden Link einen oder mehrere unserer Börsendienste aus, gehen auf die Bestellseite und melden sich dort unter „Weihnachtsaktion" an. Und schon...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Sehr verehrte Leserinnen und Leser, in den USA wird seit einigen Wochen eine hitzige Diskussion über die möglichen Auswirkungen einer sich abflachenden Zinsstrukturkurve geführt. Das Abflachen und vor allem die Inversion dieser Kurve waren in den vergangenen Jahrzehnten ein recht zuverlässiger Rezessionsindikator. Damit ist natürlich auch die jüngste negative Entwicklung in den USA ein gefundenes Fressen für die Bären. Zu...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Das ideale Weihnachtsgeschenk für den börsenverliebten und gewinnorientierten Anleger! Ein Vierteljahr lang können Sie unsere kostenpflichtigen Börsen-Briefe für den Preis von nur einem Monat beziehen! Wie können Sie dieses einmalige Angebot nutzen? Suchen Sie sich unter dem unten stehenden Link einen oder mehrere unserer Börsendienste aus, gehen auf die Bestellseite und melden sich dort unter „Weihnachtsaktion" an. Und schon...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Gestern gab es dynamische Abwärtsbewegungen im DAX und im Nasdaq100. Besonders im Nasdaq100 sah der Kursrutsch durchaus crashartig aus - zumindest im kurzfristigen Bereich (siehe folgender 5-Minuten-Chart). Ich erinnere dazu gerne an die Börse-Intern vom 12. Oktober, in der ich davor warnte, solche kurzfristigen Kursbewegungen zu überbewerten. Der Kursrutsch sieht nur deshalb so dramatisch aus, weil die Volatilität zuvor sehr gering war. (Zum...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Auf der Suche nach kurzfristigen Tradingchancen und/oder längerfristigen Investitionsmöglichkeiten stoße ich derzeit immer wieder auf die gleichen Meldungen: der anstehende Wechsel im Chefsessel der Fed, die geplante Steuerreform in den USA und seit gestern auch wieder ein nordkoreanischer Raketentest. Aber nichts davon scheint derzeit geeignet, die bestehenden Trends an den Börsen zu beeinflussen oder gar zu beenden. Stattdessen setzt sich zum...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Wir befinden uns derzeit in einer Phase der Euphorie. Das wurde mit den gestrigen Ausführungen in der Börse-Intern zum Stockstreet-Trader-Sentiment und dem Artikel von Torsten Ewert noch einmal sehr deutlich. Und wir haben auch gute Gründe dafür. Denn die Aktienkurse, die insbesondere in den USA auf immer neue Allzeithochs steigen, werden getrieben von einem weltweiten BIP-Wachstum, das sich dynamischer zeigt als von den führenden...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Sehr verehrte Leserinnen und Leser, Hunde und viele andere Tiere kann man dressieren. Verhaltenspsychologen sprechen lieber von „konditionieren“. Aber das klappt auch bei den Börsianern, wie aktuelle Stimmungswerte zeigen. Das Stockstreet-Sentiment bewegt sich in den Extrembereich Das Stockstreet-Sentiment für den DAX weist aktuell einen Wert von mehr als 60 % aus (siehe nächster Beitrag). Das ist ein Anstieg von fast fünf...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Ob und wie sich die Hängepartie bei der Regierungsbildung in Deutschland auf die Stimmung in den Chefetagen der Unternehmen auswirkt, muss abgewartet werden. Die jüngsten Umfragen dazu dürften wohl vor dem Verhandlungs-Aus zwischen Union, FDP und Grünen beendet worden sein. Es ist daher zwar nicht auszuschließen, dass es im kommenden Monat zu einem Stimmungsdämpfer kommt, wenn sich die Regierungsbildung weiter verzögert, aktuell...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Die intakten Aufwärtstrends bei den Ölpreisen (siehe gestrige Börse-Intern) haben sicherlich auch Einfluss auf die kommende Sitzung der US-Notenbank Federal Reserve (Fed) am 12./13. Dezember. Schon am 14. September schrieb ich dazu, dass die steigenden Öl-Notierungen die Fed zum Handeln zwingen könnten. Denn höhere Ölpreise werden die Inflation „in einen Bereich bringen, bei dem die US-Notenbank eine erneute Zinsanhebung...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Mit Vorlage ihres „World Oil Outlook 2040“ erklärte die Organisation erdölexportierender Länder (OPEC) jüngst, dass die Nachfrage nach Rohöl noch rund 25 Jahre lang zulegen wird. Ein wesentlicher Grund dafür sei, dass sich die Zahl der weltweit zugelassenen Autos bis 2040 auf rund zwei Milliarden fast verdoppeln werde. Daher rechnet die OPEC mit einem Anstieg des Bedarfs an Rohöl von aktuell 95,4 Millionen Barrel auf...

Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!