Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Sehr verehrte Leserinnen und Leser, die Zeichen sind eindeutig: Demnächst scheint den Aktienbörsen womöglich eine (größere) Korrektur ins Haus zu stehen. Für manche Investoren ist das eine gute Nachricht. Den anderen kann ihr Kleiderschrank helfen, diese Korrektur zu überstehen. Die Korrektur aus Sicht von Tradern und Langfristinvestoren Sven Weisenhaus hat Ihnen in der Börse-Intern in jüngster Zeit alle Anzeichen einer...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Gestern hatte ich bereits berichtet, dass laut n-tv mittlerweile ein Drittel der Fondsmanager der Meinung ist, dass Aktien überbewertet sind - das sei der höchste Wert seit 17 Jahren, so der Nachrichtensender. Quelle dieser Information ist eine Umfrage von BofA Merrill Lynch. Darin wurden 200 Fondsmanager befragt, die insgesamt 592 Milliarden US-Dollar managen. Diese wollen dem Markt aber offenbar nicht hinterherhinken. Und so sind die Fondsmanager...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Die Korrektur am Dienstag hat den US-Leitindex Dow Jones Industrial 1,14 Prozent tiefer schließen lassen. Etwas mehr als 1 Prozent Verlust ist eigentlich kein spektakulärer Kurssturz. Doch wie ich dazu bereits schrieb, sind die Anleger solche Rücksetzer schon seit einer Weile nicht mehr gewohnt (siehe Börse-Intern von Dienstag). Denn mit dem moderaten Tagesverlust von Dienstag haben die US-Aktienmärkte immerhin den größten...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Das erste Quartal ist bald vorüber. Damit werden die Anleger ihre Aufmerksamkeit nun mehr und mehr der bevorstehenden Quartalsberichtssaison zuwenden. Zuletzt hatte ich am 7. Februar über die aktualisierten Gewinnerwartungen zum 1. Quartal 2017 berichtet. Die Analysten erwarteten damals ein Ergebniswachstum von 10,8 Prozent (und ein Umsatzwachstum von 7,6 Prozent). Die Schätzungen für den Gewinn je Aktie (EPS) wurden damit im Laufe des Januars um...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Die Volatilität, also die Schwankungsfreude der Märkte, lag bislang in den Aktienindizes am Boden. Gestern durchlief der DAX zum Beispiel im gesamten Tagesverlauf lediglich eine Handelsspanne von weniger als 50 Punkten. Und der Volatilitätsindex VIX (siehe folgender Chart), der quasi die erwartete Schwankung des US-Index S&P 500 repräsentiert, hält sich schon seit einigen Tagen und Wochen auf einem Niveau auf, welches er schon seit fas...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Sehr verehrte Leserinnen und Leser, eine alte Börsenregel besagt, dass eine Rally in einer Euphorie endet. Aber offenbar gilt das nicht in jedem Fall: Vor der Finanzkrise 2007/08 war von Euphorie an den Aktienmärkten nichts zu spüren. Warum Rally nicht gleich Rally ist und was das für den laufenden Bullenmarkt bedeutet. Wie die Börsenregel zum Börsenmythos wird Viele Börsenregeln sind inzwischen zu Börsenmythen geworden...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Am Donnerstag hat Donald Trump dem Kongress seinen ersten Haushaltsentwurf vorgelegt. Damit will US-Präsident Trump einen Teil seiner Wahlversprechen in die Tat umsetzen. Doch auf konkrete Vorschläge von Donald Trump zu seinen angekündigten Steuerkürzungen und dem geplanten Bürokratieabbau warten Anleger weiterhin vergebens. Und die in dem Haushaltsentwurf verankerten Vorhaben könnte der Kongress blockieren. Kongress könnte Trumps...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Als ich gestern am späteren Abend und heute früh auf die Kursdaten geblickt habe, war ich etwas verwirrt. Denn die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hat zunächst einmal den Leitzins wie erwartet um 0,25 Prozentpunkte angehoben. Die „Fed Funds Rate“ liegt damit künftig in einer Spanne von 0,75 bis 1,00 Prozent. Im Statement zum Zinsentscheid gab es nur wenige Änderungen. So bezeichnet die Fed die Inflationserwartungen zum...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Die Erwartung an steigende Zinsen ist inzwischen wieder deutlich im Bund-Future angekommen. Der Grund dafür dürfte nicht nur die sehr wahrscheinliche Zinsanhebung der US-Notenbank Fed am heutigen Abend (MEZ) sein. Sondern es gab kürzlich auch Berichte darüber, dass es auf der jüngsten Zinssitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) Insidern zufolge bereits eine Diskussion über eine Zinsanhebung vor dem Ende des Anleihekaufprogramms...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Der DAX befindet sich nach wie vor innerhalb seines möglichen Trendabschlussmusters, das aktuell die Form eines bearishen Keils hat (siehe auch Börse-Intern vom 7. März, blaue Linien im Chart). Heute hat es gegen 13:00 Uhr sogar einen kurzzeitigen bearishen Ausbruch gegeben (roter Pfeil im folgenden Chart), bei dem jedoch mit einer schnellen Erholungsbewegung Schlimmeres verhindert werden konnte. Zuvor hatte sich der DAX in den vergangenen Tagen im...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Sehr verehrte Leserinnen und Leser, die Verbraucherstimmung in den USA stieg nach der US-Wahl steil an und erreichte dabei das Niveau der Vor-Terror-Ära Anfang der 2000er Jahre. Das hat natürlich konkrete wirtschaftliche Gründe. Es ist aber auch potenziell bullish für die Aktienmärkte. Verbrauchervertrauen auf dem Niveau von 2001 Im Dezember 2016 kam es zu dem stärksten Zwei-Monats-Anstieg in der US-Verbraucherstimmung seit Mitte 2013....

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Im Spannungsfeld zwischen Förderkürzungen durch die OPEC- und einigen Nicht-OPEC-Staaten einerseits und Hinweisen auf eine steigende Produktion in den USA andererseits hatten sich die Ölpreise nach einer kräftigen Erholung zuletzt in einer engen Seitwärtsbewegung eingependelt (gelbes Rechteck im Chart). Doch am Mittwoch rutschten die Notierungen kräftig ab und es kam charttechnisch zu mehreren bearishen Signalen. So wurde nicht nur die...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Vor genau einer Woche, in der Börse-Intern vom 2. März, bin ich sehr ausführlich auf die jüngsten Preisentwicklungen eingegangen. Die gestiegenen Inflationsraten haben den Druck auf die Notenbanken erhöht, aus der lockeren Geldpolitik (weiter) auszusteigen, hieß es in der Ausgabe. Doch in einer Zwischenüberschrift war auch zu lesen: „Steigende Zinsen kommen nicht von der EZB, sondern von der Fed“. Der erste Teil dieser...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Nächste Woche Freitag findet der große März-Verfallstag statt. Die vier großen Verfallstage im Jahr (März, Juni, September, Dezember) werden auch „dreifacher Hexensabbat“ (engl.: Triple Witching Day) genannt. Dieser Name lässt Düsteres ahnen. Dabei ist die Sache im Prinzip recht einfach. Und mit unserer Hilfe kommen Sie auch hinter die letzten Geheimnisse des „Hexensabbats“. Der düstere Name Spitzname...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Die Aktienmärkte verhalten sich aktuell relativ ruhig. Ein Grund dafür könnte sein, dass sich die Anleger vor den anstehenden wichtigen Terminen nicht mehr allzu weit aus dem Fenster lehnen wollen. Denn übermorgen entscheidet die Europäische Zentralbank (EZB) über die zukünftige Geldpolitik, einen Tag später steht der vielbeachtete monatliche US-Arbeitsmarktbericht für Februar an und am 14. und 15. März dürfte...

Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Angebote von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!