Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Der Brexit ist erst einmal verschoben. Die EU und die britische Premierministerin Theresa May einigten sich in der Nacht zum heutigen Freitag auf einen Kompromiss zur Verschiebung des EU-Austritts vom 29. März auf mindestens den 12. April vor. Wenn das britische Unterhaus dem bereits ausgehandelten Abkommen in der nächsten Woche zustimmt, soll der Austritt am 22. Mai geregelt über die Bühne gehen. Gelingt das nicht, kann Großbritannien bis...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Der Markt hat immer Recht. Obwohl ich diesen altbekannten Börsenspruch eigentlich nicht mag, weil er oft als Ausrede für alles Mögliche herhalten muss und auch stimmt, ist er dieses Mal doch sehr zutreffend. Denn der Markt hatte den von der US-Notenbank gestern nach unten angepassten Zinspfad schon frühzeitig eingepreist. Und im Grunde folgt die Federal Reserve (Fed) nun weitestgehend den Markterwartungen – zumindest für 2019. Keine...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Die heutige Zinsentscheidung der US-Notenbank Federal Reserve (Fed) ist in dieser Woche zweifellos das wichtigste Ereignis für die Börsen. Da wir jedoch bis nach 20.00 Uhr warten müssen, können wir auch einmal in Richtung Osten blicken, wo die Bank of Japan (BoJ) die Geldpolitik im Währungsraum des Yen steuert. Bank of Japan hält an expansiver Geldpolitik vorerst unverändert fest Am vergangenen Freitag hat diese ihren Leitzins...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Der DAX konnte heute noch einmal deutliche Stärke zeigen und damit weitere bullishe Signale generieren. Nachdem der Index in den vorangegangenen Handelstagen noch haarscharf unterhalb der Marke von 11.726,62 Punkten blieb, hat er diese mit den heutigen Kursgewinnen nun klar überwunden. Und damit ist das bearishe Elliott-Wellen-Szenario einer größeren ABC-Korrektur erst einmal hinfällig, weil es in den untergeordneten Wellen zu einer...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Sehr verehrte Leserinnen und Leser, die jüngste Rally seit Ende 2018 wird von einigen Analysten mit Verblüffung, Verwunderung oder wenigstens mit hochgezogener Augenbraue begleitet. Und tatsächlich passt fundamental einiges nicht so recht zur bullishen charttechnischen Lage. Und nun gibt es auch noch ein merkwürdiges Sentimentsignal. Das passt alles nicht zusammen! Auf die Diskrepanzen zwischen den Gewinnerwartungen für die US-Unternehmen...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Der DAX konnte heute zum Start in den dreifachen Hexensabbat noch einmal zulegen und mit 11.725,66 Punkten sogar ein neues Trendhoch erreichen. Seit dem 18. Oktober des vergangenen Jahres und damit seit fast 5 Monaten stand der deutsche Leitindex nicht mehr so hoch (grüner Pfeil im Chart). Abgerechnet wurde der DAX dann zum Verfallstermin mit 11.709,85 Punkten, also nur ganz knapp oberhalb von 11.700 Zählern. Den Stillhaltern ist es also nicht gelungen,...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

In den beiden vorangegangenen Ausgaben der Börse-Intern hatte ich Überlegungen zu den fundamentalen Entwicklungen angestellt. Heute möchte ich mich nun wieder der Charttechnik widmen. Aber zuvor möchte ich noch kurz eine Information nachliefern: Relativ versöhnlicher Ausgang des 4. Quartals 2018 Das 4. Quartal 2018 konnten die Unternehmen aus dem S&P 500 mit einem Gewinnwachstum von 13,4 % abschließen. Beim Umsatz konnte ein Plus...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Die gestrige Analyse der Konjunkturdaten aus den USA hat gezeigt, dass die US-Wirtschaft noch einen soliden Eindruck macht. Und daher sind die jüngsten Kursgewinne in den US-Indizes durchaus verständlich. Allerdings gilt dies nicht uneingeschränkt. Denn angesichts voraussichtlich sinkender Unternehmensgewinne im 1. Quartal 2019 haben die gestiegenen Aktienkurse natürlich wieder zu einer höheren fundamentalen Bewertung geführt. Und diese...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

In der vergangenen Woche gab es neuerliche Schritte, der Wirtschaft in der Eurozone und in China unter die Arme zu greifen. Für die Eurozone nannte die Europäische Zentralbank (EZB) Maßnahmen und für China kündigte die dortige Regierung höhere Staatsausgaben, Steuererleichterungen und Reduzierungen bei den Sozialabgaben an. In den USA dürften Konjunkturstützen auf absehbare Zeit noch nicht notwendig werden. Allerdings ha...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Sehr verehrte Leserinnen und Leser, es ist wieder einmal soweit – der nächste Verfallstag steht vor der Tür (am Freitag dieser Woche), und wie immer vor einem Quartalsende ist es ein großer, bei dem nicht nur die monatlichen Aktien-Optionen verfallen, sondern auch die Futures auf Aktien und Indizes: der berühmt berüchtigte-dreifache Hexensabbat. An der Grenze zum ganz bullishen Terrain Und es könnte gut sein, dass den Hexen auch...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Nicht nur in der Eurozone scheint derzeit die Notwendigkeit gegeben, der Wirtschaft mit neuen Finanzspritzen unter die Arme zu greifen (siehe gestrige Börse-Intern). Auch in China macht man sich Sorgen um das zukünftige Wachstum. Angesichts aktueller Zahlen ist das auch kein Wunder. Der Handelskonflikt hinterlässt tiefere Spuren Heute meldete Chinas Zollbehörde zum Beispiel, dass die Exporte des Landes im Februar um 20,7 % zurückgegangen...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat auf die anhaltende Wirtschaftsschwäche und reduzierte Wachstumserwartungen in der Eurozone reagiert und heute einstimmig beschlossen, ihre Leitzinsen noch länger unverändert zu belassen als bislang angekündigt. Statt bis über den Sommer 2019 sollen die Zinsen nun noch bis mindestens Ende 2019 auf dem aktuellen Niveau verharren. Zudem hat die EZB neue gezielte langfristige...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Sicherlich werden viele Menschen zu Karneval eine sehr schöne Zeit gehabt haben. Und auch das „Wirtschafts-Forum“ der Stockstreet GmbH war wieder ein voller Erfolg. Doch aus Sicht der Börsen hatten die Bullen zu Karneval definitiv die schönere Zeit – zumindest gegenüber den Bären. Denn die Aktienmärkte zeigten tendenziell Stärke. DAX konnte sehr wichtige Marken überwinden Zwar gab es in den vergangenen Tagen...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Zunächst ein wichtiger Hinweis: Da in Köln ab dem morgigen Donnerstag, den 28.02.2019, um 11.11 Uhr bis einschließlich Montag, den 04.03.2019, der mittlerweile 9. Kölner „Wirtschafts-Forum“ der Stockstreet GmbH mit den bekannten „Lokal“-Redakteuren stattfindet, erscheint in dieser Zeit keine Börse-Intern – oder kurz: Kölle Alaaf! Die nächste Börse-Intern erhalten Sie am Aschermittwoch, den 06.03...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Den Anstieg der Aktienindizes in den USA scheint derzeit nichts aufhalten zu können. Gestern wurden die Kurse noch einmal beflügelt, weil US-Präsidenten Donald Trump am Sonntag auf Twitter ankündigte, die am 1. März auslaufende Frist zur Erhöhung der US-Strafzölle auf chinesische Importe zu verschieben. Ein neues Datum nannte er zwar nicht, aber er kündigte auch an, sich möglicherweise im März mit dem chinesischen...

Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Jochen Steffens

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!