Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Die Notenbanken EZB und Fed haben klar signalisiert, dass die geldpolitischen Mittel allein nicht ausreichen, um das Wirtschaftswachstum wieder stärker anzukurbeln. Einen viel größeren Effekt könne nur die Politik herbeiführen, waren sich beide Notenbanken einig. Die Europäische Zentralbank (EZB) mahnte dabei natürlich die Staaten der Eurozone zu wirtschaftsfreundlichen Reformen und die Federal Reserve (Fed) versetzte der...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Die US-Notenbank hat die Markterwartungen erfüllt und gestern den Leitzins um 25 Basispunkte auf eine Range von 1,75 % bis 2,00 % gesenkt. Im Statement dazu fand man zunächst nur einen vagen Grund für diesen Lockerungsschritt. So gab es im ersten Absatz lediglich die Änderung, dass die Ausgaben der privaten Haushalte stark gestiegen sind, sich die Anlageinvestitionen und die Exporte der Unternehmen aber abgeschwächt haben. War dies der...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Saudi-Arabien hat zu dem Angriff auf wichtige Ölförderanlagen mitgeteilt, dass die Ölproduktion bis Ende September wieder vollständig hergestellt sei. Befürchtungen, dass die Förderausfälle über Monate andauern könnten, scheinen sich damit nicht zu bewahrheiten. Und damit können die Märkte beruhigt ihre abwartende Haltung vor dem heutigen Zinsentscheid der US-Notenbank beibehalten. US-Wohnungsbau erreich...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Die Märkte haben gestern den größten Ölpreis-Anstieg seit dem Golfkrieg 1991 erlebt. Daher kann man durchaus von einem „Ölpreis-Schock“ sprechen. Doch einen „Ölpreis-Schock am Aktienmarkt“ zu auszurufen, wie es einzelne Medien getan haben, ist eine unnötige Übertreibung. Denn schließlich hat zum Beispiel der DAX gestern im Tagestief kaum mehr als 0,8 % verloren – nach zuvor acht (!)...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Sehr verehrte Leserinnen und Leser, die Sommerpause Ihrer "Börse-Intern“ endet gerade rechtzeitig vor dem großen September-Verfallstag am Freitag dieser Woche. Das ist auch gut so, denn diesmal gibt es eine selten spannende Konstellation. Warum der Verfallstag diesmal so spannend ist Der Blick auf das aktuelle Verfallstagsdiagramm zeigt, worum es geht: Der DAX stieg in den vergangenen Tagen kräftig an und erreichte zum Schlusskurs am Freitag...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Liebe Leserinnen und Leser, die Börse-Intern macht zurzeit ihre jährliche Sommerpause. Das haben wir zwar in der letzten Ausgabe vom 27.08.2019 bereits mitgeteilt, aber offenbar haben das Viele überlesen. Denn wir erhalten in diesem Jahr vermehrt Nachfragen. Es freut uns natürlich, dass unser täglicher Börsennewsletter vermisst wird, aber eine Pause muss gelegentlich sein. Ab dem 16.09.2019 finden sie die Börse-Intern dann wieder...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Zunächst ein wichtiger Hinweis: Wie jedes Jahr macht Stockstreet auch in diesem Jahr eine kurze Sommerpause - und zwar ab morgen bis einschließlich zum 13. September. In dieser Zeit erscheint keine Börse-Intern. Die anderen Dienste von Stockstreet laufen derweil natürlich wie gewohnt weiter. Schauen wir daher nun, wie man in den kommenden Tagen bzw. zwei Wochen am Markt agieren sollte. Für Langfristanleger scheint die Sache klar. Laut der...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Sehr verehrte Leserinnen und Leser, die aktuellen Konjunktur-Frühindikatoren und -daten sowie natürlich die jüngste weitere Eskalation im Handelsstreit geben zweifellos Anlass zur Besorgnis. Folglich lesen und hören Sie in den Medien entsprechend warnende Kommentare. Sie sollten sich aber als langfristig orientierter Anleger davon nicht beeinflussen lassen – es sei denn, Sie beherrschen ein nahezu perfektes Markt-Timing. Muss man immer eine...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Nachdem US-Präsident Donald Trump Anfang August getwittert hatte, dass er die bereits angekündigten Zölle auf die restlichen China-Importe im Volumen von rund 300 Milliarden Dollar einführen möchte, kündigte China am 15. August Gegenmaßnahmen an, ohne dabei jedoch konkret zu werden (siehe auch Börse-Intern vom 15. August). Dies hat sich inzwischen geändert. China kündigt neue Zölle auf US-Importe an Laut einem...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

US-Präsident Donald Trump hat bislang immer wieder behauptet, die Handelskonflikte und die verhängten Zölle auf US-Importe würden der heimischen Wirtschaft nutzen und nicht schaden. Doch das Budgetbüro des Kongresses (CBO), das als überparteiliche Behörde die Entwicklung der Staatsfinanzen überwacht, sieht das etwas anders. Laut dessen Schätzungen werden die Handelskonflikte das Einkommen jedes US-amerikanischen...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Gestern war hier an dieser Stelle zu lesen, dass die Zinsspekulationen neu genährt wurden. Doch die vermeintlichen neuen Zinsspekulationen dürften die Aktienkurse aus meiner Sicht kaum bewegt haben. Denn die Forderungen des US-Präsidenten an die Notenbank Federal Reserve (Fed) waren längst bekannt und die aktuellen Twitter-Forderungen im Grunde lediglich eine Wiederholung. Kurse konsolidieren nach dynamischen Kursbewegungen Chartanalysten wissen...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Mir kommt es aktuell vor, als sei es an den Märkten deutlich ruhiger geworden. Das liegt insbesondere daran, dass die Nachrichtenflut abgenommen hat, weil die Berichtssaison ausgelaufen ist und wir noch im Sommerloch stecken. Die Medien beziehen sich daher bei der Suche nach den Gründen für aktuelle Kursbewegungen immer wieder auf Zinsspekulationen. Dabei ist es egal, ob die Kurse steigen oder fallen, Schuld sind immer Zinsspekulationen. Trump forder...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Sehr verehrte Leserinnen und Leser, vielleicht haben Sie sich auch schon gewundert: Während in allen drei großen US-Indizes Unsicherheits-„Trompeten“ zu erkennen sind, die wir in der Börse-Intern schon mehrfach erwähnt haben, fehlt eine solche Formation im DAX. Bisher jedenfalls – denn das könnte sich nun geändert haben. Eine perfekte Unsicherheits-„Trompete“ So richtig verständlich ist das Fehlen...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Die negativen Nachrichten in Sachen Handelsstreit reißen nicht ab. Wie am Donnerstag vergangener Woche bereits aus Zahlen der Pekinger Zollbehörde hervorging, hat sich der Warenaustausch zwischen den USA und China vor dem Hintergrund der gegenseitigen Zölle im Juli erneut abgeschwächt. Chinas Exporte in die USA sanken im Vergleich zum Vorjahresmonat um 6,5 %, während die Importe aus den USA - in US-Dollar gemessen - sogar um 19 %...

Bitte hier klicken zum weiterlesen...!

Vorgestern hatte die US-Regierung überraschend angekündigt, einen Teil der für Anfang September angekündigten neuen Zölle in Höhe von 10 % auf Importe im Wert von rund 300 Milliarden US-Dollar auf Mitte Dezember zu verschieben, woraufhin die Aktienmärkte einen Freudensprung machten. Doch ich hatte noch gestern mahnend darauf hingewiesen, dass völlig unklar sei, zu welchem Teil die Importe ausgenommen bzw. in welchem Umfang die...

Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Jochen Steffens

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!