In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Der Ölpreis steigt deutlich und der DAX fällt, wie kommt das? ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Zunächst ein kleiner Hinweis: Mein Kollege Torsten Ewert stellt in der am Freitag erscheinende Monatsausgabe der Stockstreet-Investment-Strategie das Geheimnis seiner Aktienauswahl vor. Es sind viele wichtige, aber auch einige überraschende Aspekte dabei, mit denen auch Sie Ihre Aktienauswahl für langfristige Depots erheblich optimieren können. Ob Charttechnik oder Fundamentalanalyse – für jeden dürfte etwas dabei sein. Selbst einige Faktoren, die auch Warren Buffett beachtet, sind enthalten. Wenn Sie hineinschnuppern wollen, können Sie ein Probeabo unter ../investment-strategie bestellen.

Doch jetzt zum Markt:

Trotz eines neuen Bewegungshochs, das der DAX gestern zum Ende des Xetra-Handels ausgebildet hat, zeigte sich der Index anfangs etwas orientierungslos. Vielleicht weil sich die Anleger von der gestrigen Zinsentscheidung der US-Notenbank Fed etwas mehr Klarheit erhofft hätten. Zwar folgten die Währungshüter um Fed-Chefin Janet Yellen der Markterwartung in Sachen Leitzins, indem sie das Zinsniveau unverändert beließen, doch das Statement zu dieser Entscheidung enthielt zwei Änderung.

Märkte werten Fed-Statement in erster Reaktion negativ

So wurde die Passage gestrichen, wonach die Gefahren für den Ausblick ausgeglichen seien. Zudem fügte die Fed zum Statement neu hinzu, dass sie die Entwicklung an den Finanzmärkten und das globale Konjunkturumfeld genau beobachten wolle.

In einer ersten Reaktion sahen die Märkte darin offenbar die Aussage, dass die weltwirtschaftlichen und geopolitischen Gefahren wieder zugenommen haben. Denn die Aktienmärkte drehten exakt ab 20:00 Uhr (MEZ) und damit ab Veröffentlichung des Fed-Protokolls nach unten. Mit den US-Indizes rutschte auch die nachbörsliche DAX-Indikation im Späthandel von mehr als 9.920 auf im Tief unter 9.720 Punkte ab.

DAX zeigt sich im weiteren Verlauf immer schwächer

Heute früh war zur Handelseröffnung von diesem Einbruch nicht mehr viel zu sehen. Der DAX konnte zunächst sogar erneut auf über 9.900 Punkte zulegen. Doch ab ca. 9:30 Uhr bröckelten die Kurse wieder ab, wobei das Tempo der Verluste immer weiter zunahm. So rutschte der DAX erneut von grob 9.900 in Richtung 9.640 Zählern. Die blaue Linie im folgenden Chart bleibt aktuell eine scheinbar unüberwindbare Hürde. Und mit dem heutigen Kursrutsch ist auch die neue Aufwärtstrendlinie bereits gebrochen worden. Es kam danach, wie für diesen Fall erwartet, wieder zu stärker fallenden Kursen.

Man sollte daher nun sehr vorsichtig werden! Das nächste wichtige bearishe Signal ist ein Unterschreiten des jüngsten Zwischentiefs bei 9.563 Punkten. Sofort deutlich bullisher wird es, wenn die blaue Widerstandslinie doch noch möglichst dynamisch überwunden wird.

Ölpreis steigt, Märkte schwach

Der Ölpreis ist heute im Laufe des Tages von 31 Dollar im frühen Handel auf zwischenzeitlich knapp 36 Dollar gestiegen ist. Hintergrund ist, dass Saudi-Arabien vorgeschlagen hat, die OPEC solle die Produktion um fünf Prozent drosseln. Für Trader ist das eine wichtige Information, denn jetzt wissen wir, bei welchem Niveau bei den Saudis die Schmerzgrenze liegt: Bei unter 30 Dollar!

Im Moment ist noch unklar, warum der DAX trotz steigender Ölpreise so stark gefallen ist, während die US-Indizes eher seitwärts tendieren. Wahrscheinlich war es das Fed-Statement, welches sich unterstützend auf den Euro ausgewirkt hat und der DAX reagierte auf den steigenden Euro und eventuell auch schon auf die Ewartung weiter steigender Euro-Kurse.

Viele Grüße

Ihr

Sven Weisenhaus


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Angebote von Stockstreet.de

  • Logo Steffes Daily
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!