Börse-Intern

Ihr täglicher und kostenloser Börsen-Newsletter mit den besten Prognosen für die Aktienmärkte

sven-weisenhaus

Börse-Intern

Ihr täglicher und kostenloser Börsen-Newsletter mit den besten Prognosen für die Aktienmärkte

DAX: Ending triangle lässt eine scharfe Korrektur erwarten

Ausgabe vom 15.06.2021

Gestern hat Torsten Ewert zum DAX geschrieben, dass der Index per Saldo zwar weiter zulegen konnte, dabei aber keine größere Dynamik aufgekommen ist. „Der Druck durch die Bullen war also moderat“, war dazu zu lesen. Eine mögliche Trompete, wie sie Torsten Ewert beschreibt, kann ich zwar derzeit nicht erkennen, aber wie er sehe ich es derzeit ebenfalls kritisch, dass das Aufwärtsmomentum im DAX im sehr kurzfristigen Bereich jüngst abgenommen hat. So wurde ein Aufwärtstrendkanal inzwischen durch flachere abgelöst (grün im folgenden Chart).

DAX - kurzfristige Chartanalyse

Hier in der Börse-Intern habe ich über den DAX zuletzt am 2. Juni berichtet (siehe „Die Börsen dümpeln ins Sommerloch“). Damals mühten sich die Bullen bereits, die neuen Rekordstände zu halten. Zwei Mal hatte es einen Fehlausbruch über das ehemalige Rekordhoch vom 19. April gegeben, inzwischen sind es drei Fehlsignale (rote Kreise). Beim vierten Rücklauf konnte das Niveau nur knapp verteidigt werden (gelber Kreis). Und ich fürchte, dass es beim nächsten Anlauf zu einer größeren Korrektur kommen wird.

Überschneidungen deuten auf ein ending triangle

Denn die aktuelle Aufwärtstendenz ist durch Überschneidungen in den Wellen geprägt. Ließ sich die impulsive Aufwärtsbewegung vom Tief der Welle C noch als Welle 1 und die anschließende (abc-)Korrektur als Welle 2 eines neuen Aufwärtstrends zählen, so ist es derzeit kaum möglich, eine impulsive Welle 3 zu identifizieren. Stattdessen erinnert die aktuelle Aufwärtsbewegung eher an ein „ending triangle“, eine Formation, die regelmäßig am Ende eines Trends vorkommt.

diagonales Dreieck

Im DAX könnte sich diese Formation wie folgt darstellen:

DAX - Elliott-Wellen-Analyse

DAX erreicht eine langfristige Widerstandslinie

Dazu passt auch, dass der DAX inzwischen das obere Ende eines langfristigen Aufwärtstrendkanals erreicht hat.

DAX - langfristige Chartanalyse

Sollte der DAX also in Kürze dynamisch nachgeben und erneut unter das Hoch vom 19. April zurückfallen, muss man mit einer größeren Korrektur rechnen. Entwarnung ist angesagt, wenn der DAX seine aktuelle Aufwärtstendenz wieder beschleunigen kann.


Ich wünsche Ihnen viel Erfolg an der Börse
Ihr
Sven Weisenhaus
www.stockstreet.de


{loadposition inline-werbung}

Börse - Intern

26. Januar 2023

Börse - Intern

USA: BIP-Daten passen weiterhin nicht zur Stimmung

Weiterlesen...

25. Januar 2023

Börse - Intern

Was die relative Schwäche des S&P 500 erklärt

Weiterlesen...

24. Januar 2023

Börse - Intern

Eine perfekte Grundlage für weitere Leitzinsanhebungen

Weiterlesen...

23. Januar 2023

Börse - Intern

S&P 500: Es geht um die Wurst

Weiterlesen...

20. Januar 2023

Börse - Intern

DAX läuft ins Verfallstags-Kursziel – und nun?

Weiterlesen...

19. Januar 2023

Börse - Intern

Dow Jones: Jetzt läuft die Welle C der ABC-Korrektur

Weiterlesen...

18. Januar 2023

Börse - Intern

USD/JPY: Was wurde aus einem möglichen Long-Trade?

Weiterlesen...

17. Januar 2023

Börse - Intern

So hängen US-Schuldengrenze und BoJ-Meeting zusammen

Weiterlesen...

16. Januar 2023

Börse - Intern

Der DAX zum Januar-Verfallstag

Weiterlesen...

13. Januar 2023

Börse - Intern

Der Ukraine-Krieg ist vollständig ausgepreist – zu Recht?

Weiterlesen...

Alle Börsenbriefe von Stockstreet.de

allstar-trader

Allstar-Trader

Vom Traden leben!
Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski
Jetzt informieren und kostenlos testen!

investment-strategie

Geldanlage-Brief

Ihr langfristig orientierter 
Börsendienst 
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

boerse-intern-premium

Börse-Intern Premium

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!
Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-spezial

Target-Trend-Spezial

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

aktien-perlen

Aktien-Perlen

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

optionsscheine-expert-trader

Optionsscheine-Expert-Trader

Der Börsendienst für volatile Zeiten
Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-cfd

Target-Trend-CFD

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

hightech-trader

Hightech-Trader

Profitieren Sie vom Hightech-Boom
Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen
und Bio-Techs
von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!