In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Die chinesische Wirtschaft boomt. Das Land ist ein Profiteur der Corona-Pandemie. Und das spiegelt sich auch im Verlauf des Shanghai Composite wieder. ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Inhaltsverzeichnis

Stockstreet-Marktberichte jetzt auch börsentäglich per E-Mail

Wie Sie vorgestern in der Börse-Intern lesen konnten, veröffentlicht Stockstreet auch Marktberichte. Dabei handelt es sich um kurze Zusammenfassungen des Marktgeschehens. Bisher geschah dies unregelmäßig. Doch zum neuen Jahr wird dieser Dienst nun auch regelmäßig und börsentäglich angeboten.

Und das Beste: Ab sofort können Sie auch diese Marktberichte kostenlos per E-Mail als Newsletter beziehen. Wir sehen darin eine sehr gute Ergänzung zur Börse-Intern.Bernd Raschkowski

Autor der Stockstreet-Marktberichte ist Bernd Raschkowski, bereits bekannt als Chefredakteur des Allstar-Traders und des HighTech-Traders.

Wenn Sie den neuen Newsletter ab sofort beziehen möchten, dann klicken Sie auf den folgenden Link und melden Sie sich am besten sofort an:

https://www.stockstreet.de/marktberichte-boerse-newsletter-kostenlos


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren bis zum Premium Trader und Allstar Trader für schnelle Gewinne. Die sehr spekulativen Optionsscheine Expert Trader und Target-Trend-CFD sowie die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot - hier geht es zur Übersicht!


§ 34b Wertpapierhandelsgesetz
Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Wertpapierhandelsgesetz zu den besprochenen Wertpapieren: Wir weisen Sie darauf hin, dass Redakteure und Mitarbeiter der Stockstreet GmbH jederzeit eigene Positionen in den zum Teil hier vorgestellten Wertpapieren eingehen und diese auch wieder veräußern können.

Haftungsausschluss:
Die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Die Informationen in diesem Börsendienst stellen wir Ihnen im Rahmen Ihrer eigenen Recherche und Informationsbeschaffung zur Verfügung. Wir empfehlen Ihnen deshalb, vor jedem Kauf oder Verkauf Ihren Bankberater zu konsultieren, und weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei diesen Informationen nicht um eine Anlage- oder Vermögensberatung handelt. Des Weiteren gelten die AGB und die datenschutzrechtlichen Hinweise auf www.stockstreet.de.

Urheberrecht
Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung/Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Stockstreet GmbH gestattet.

Quelle der Charts: (sofern nicht anders angegeben)
Tradesignal Online – Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.


Shanghai Composite: Chinas Wirtschaft und Aktienmarkt boomen

Die Privatbank Berenberg hat kürzlich berichtet, dass Investoren zuletzt vermehrt Mittel aus Geldmarkt-ETFs abgezogen haben und dieses Geld in Schwellenländer-Aktien geflossen ist.

ETF-Flüsse
(Quelle: BERENBERG)

Ähnliches habe ich jüngst schon öfter gelesen. Und es lässt sich festgestellt, dass sich im asiatischen Raum die Aktienkurse derzeit sehr stark präsentieren. Damit scheint klar, dass tatsächlich Geld in diese Richtung fließt.

Asiatische Märkte senden stark bullishe Signale

Der japanische Nikkei-Index steht zum Beispiel aktuell so hoch wie seit 30 Jahren nicht mehr. Und auch der chinesische Shanghai Composite hat jüngst deutlich zugelegt (siehe grüne Ellipse im folgenden Chart). Nach einer längeren Seitwärtskonsolidierung, die im Juli 2020 begann, konnte er dadurch seinen Aufwärtstrend seit dem Jahreswechsel fortsetzten.

Shanghai Composite - Chartanalyse

Im Chart ist noch meine Chart- und Elliott-Wellen-Analyse vom 4. März 2020 zu sehen. Ich hatte schon damals mit einer Fortführung der Aufwärtstendenz gerechnet (grüner Pfeil). Allerdings wurde aus der simplen ABC-Korrektur noch eine komplexere Konsolidierung, die sich nun als sogenanntes Double-Zigzag zählen lässt:

Shanghai Composite - Elliott-Wellen-Analyse

Kommen da bei Ihnen Erinnerungen auf? Im DAX hatte ich die Kursentwicklung von September bis November 2020 ebenfalls als Double-Zigzag gezählt:

DAX - Elliott-Wellen-Analyse

Und erst im Anschluss an diese Korrekturphase begann ein neuer 5-gliedriger Aufwärtstrend, von dem inzwischen die Wellen 1 und 2 abgeschlossen sind und nun die Welle 3 läuft. Das gilt sowohl für den DAX als auch den Shanghai Composite (siehe graue Ziffern in den Charts), allerdings auf unterschiedlichen Zeitebenen.

Gelingt dem Shanghai Composite der nachhaltige Ausbruch?

Und dieser Aufwärtstrend kann sich im Shanghai Composite noch eine ganze Weile fortsetzen. Denn mit dem aktuellen Anstieg über die Marke von 3.587,03 Punkte wurde das Hoch von Anfang 2018 überwunden.

Shanghai Composite - langfristige Chartanalyse

Gelingt dieser Anstieg nachhaltig und werden dann auch noch die Zwischenhochs von Ende 2015 / Anfang 2016 bei rund 3.680 Punkten übersprungen (oberste horizontale Linie), sollte über kurz oder lang auch das Hoch von Anfang 2015 bei 5.178 Zählern erreicht werden.

Wenn der Ausbruchsversuch scheitert

Dieses bullishe Szenario wird erst hinfällig, wenn der Shanghai Composite an den aktuellen horizontalen Widerständen abprallt und unter das Tief der Welle 2 zurückfällt. Dann ist zu erwarten, dass sich die Seitwärtsbewegung zwischen rund 3.600 und 2.600 Punkten noch etwas fortsetzt und die Bullen nach dem aktuellen dynamischen Anstieg seit Anfang 2020 erst noch neuen Schwung für einen Ausbruch über 3.700 Punkte holen müssen.

Chinas Wirtschaft boomt – Profiteur der Corona-Krise

Auch fundamental wäre ein weitergehender Anstieg des Index übrigens sehr gut untermauert. Denn China hat sich schon längst als einer der Profiteure der Corona-Pandemie erwiesen. Die Infektionszahlen sind im Vergleich zu anderen Ländern extrem niedrig und die Konjunkturdaten schon eine ganze Weile wieder äußerst positiv.

Passend dazu wurden heute Außenhandelsdaten für den Monat Dezember und das Gesamtjahr 2020 veröffentlicht. Demnach stiegen die chinesischen Ausfuhren allein Dezember um 18,1 % zum Vorjahresmonat zu, nachdem es im November sogar eine Zunahme von 21,1 % gegeben hatte.

Entwicklung der chinesischen Exporte

Ein Grund dafür ist, dass China viele Güter herstellt, die in der Corona-Pandemie weltweit gefragt sind. Dazu gehören zum Beispiel Hygieneartikel und medizinische Ausrüstungen wie Masken oder auch technische Geräte wie Laptops, PCs und Bildschirme für das Arbeiten zu Hause.

Und ein Ende des Booms ist nicht in Sicht. Denn seit dem kurzen Einbruch im Februar, März und April notiert der Einkaufsmanagerindex von IHS Markit wieder komfortabel oberhalb der Wachstumsschwelle von 50 Punkten und aktuell sogar höher als in den Monaten und Jahren vor der Krise.

Einkaufsmanagerindex China

Dieser Frühindikator deutet damit recht eindrucksvoll darauf hin, dass die chinesische Wirtschaft auch weiterhin stark wächst.

Im Vergleich zu den Vorjahren dürfte das Wachstum in 2020 zwar insgesamt mau ausgefallen sein (ca. 2 % vs. 6 %), aber China wird wohl als einzige große Volkswirtschaft 2020 überhaupt ein Wachstum zeigen. Und im laufenden Jahr soll es ein Wirtschaftswachstum von 7,9 % geben.

Fazit

In der Analyse vom 4. März 2020 hatte ich meinen Rat bekräftigt, „einen ordentlichen Anteil des verfügbaren Kapitals in China anzulegen“, da es den Anschein machte, dass China das Gröbste hinter sich hatte. Die weitere Entwicklung der Konjunkturdaten sowie die Kursentwicklung des Shanghai Composite mit seinem starken Anstieg bestätigen nun, dass China-Investments eine gute Idee waren. Und ich gehe davon aus, dass hier noch mehr zu holen ist.


Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Geldanlage
Ihr
Sven Weisenhaus
www.stockstreet.de


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffe & Emerging Markets News

  • Die ganze Welt der Rohstoffe, Emerging Markets und Devisen in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Rohstoffe & Emerging Markets News ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Börse-Intern Premium
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Börse-Intern Premium

Das erwartet Sie

Börse-Intern Premium Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-CFD

Das erwartet Sie

Target-Trend-CFD Cover

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Hightech-Trader

Das erwartet Sie

Hightech-Trader Cover

Profitieren Sie vom Hightech-Boom

Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen und Bio-Techs

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und Beispiele lesen!