Börse-Intern

Ihr täglicher und kostenloser Börsen-Newsletter mit den besten Prognosen für die Aktienmärkte

sven-weisenhaus

Börse-Intern

Ihr täglicher und kostenloser Börsen-Newsletter mit den besten Prognosen für die Aktienmärkte

DAX: Alpha-Target anvisiert!

Ausgabe vom 03.03.2016

DAX: Alpha-Target anvisiert!

von Sven Weisenhaus

Sie werden sich erinnern: Vor knapp vier Monaten am 10.11.2015 hatte mein Kollege Jochen Steffens Ihnen hier in der Börse-Intern ein Alpha-Target vorgestellt (die Ausgabe zum Nachlesen: Hier klicken). Gleichzeitig hatte er einen groben Fahrplan für die mögliche Annäherung an dieses Alpha-Target gegeben (in der folgenden Grafik als weiß gestrichelte Linien dargestellt. Nachfolgend der Chart vom 10.11.2015:

 

Der rote Kreis stellt wie üblich das Alpha-Target dar. Als kurze Erläuterung für neue Leser: Alpha-Targets sind nach der Target-Trend-Methode Punkte, in denen sich viele der Linien der Target-Trend-Methode treffen. Diese Punkte üben eine hohe Anziehungskraft auf die Kurse aus.

Schauen wir uns an, wie sich der DAX seitdem entwickelt hat:

 

Sah es zunächst kurz so aus, als würde sich der DAX an die obere Linie halten, erkennt man nun, dass die untere der beiden weißen Prognoselinien die relevante gewesen ist. Man sieht, wie nahezu perfekt der DAX diesem Szenario gefolgt ist. Auch das Tief wurde ungefähr auf dem im obigen Chart angegebenen Kursniveau ausgebildet, beeindruckend. Und seitdem läuft der DAX zielgenau in Richtung Target.  

Noch drei Wochen, dann wissen wir es…

Jetzt sind es nur noch etwas mehr als drei Wochen bis zum Alpha-Target. Der DAX notiert bei knapp unter 9.800 Punkten, während das Target-Niveau bei 10.250 Punkte liegt. Es fehlen also noch 450 Punkte (etwas mehr als vier Prozent) die der DAX in 17 Handelstagen steigen muss. Das ist durchaus machbar!

Einzigartige Trefferquote

Wenn es auch dieses Mal getroffen wird, wäre es das siebte große Target, das der DAX in den vergangenen fünf Jahren seit Ende 2010 punkt- und auch noch tagesgenau getroffen hat – von insgesamt neun öffentlich vorgestellten Targets. Es ist schon ein gigantischer Beleg für die hohe Bedeutung der großen Alpha-Targets nach der Target-Trend-Methode. Aber warten wir ab, noch kann viel passieren. Morgen zum Beispiel könnte der US-Arbeitsmarktbericht für Turbulenzen sorgen.  

Heute ist der DAX daher schon in eine Art Wartestellung übergegangen. Das hat aber nicht nur mit dem US-Arbeitsmarktbericht zu tun. Gestern ist der Kurs an der (blau gestrichelten) Mittellinie bei 9.862 Punkten erst einmal gescheitert und konsolidiert seitdem (siehe Chart oben). Auf diesem Niveau gab es Ende Januar auch ein wichtiges Zwischenhoch, das diesen Widerstand verstärkt.

Wahrscheinlich wird also der US-Arbeitsmarktbericht über das Wohl und Wehe dieses Widerstands bei 9.862 Punkten entscheiden. Mehr dazu morgen in Ihrer Börse-Intern.

Viele Grüße,

Ihr

Sven Weisenhaus

PS: Der Premium-Trader hat heute VW mit 11 Prozent Gewinn in 3 Tagen verkauft. Montag zu 106,05 Euro eingestiegen.

Wenn Sie mittraden wollen, klicken Sie hier!

Börse - Intern

09. Februar 2024

Börse - Intern

Der Rentenmarkt erscheint deutlich rationaler als der Aktienmarkt

Weiterlesen...

08. Februar 2024

Börse - Intern

Gold: Liefert eine Dreiecksformation den nächsten Impuls?

Weiterlesen...

07. Februar 2024

Börse - Intern

Nach knapp einem Monat hat sich fast nichts verändert

Weiterlesen...

06. Februar 2024

Börse - Intern

Zinsanhebung statt Zinssenkung? +++ Bullishe Konsolidierung des DAX

Weiterlesen...

05. Februar 2024

Börse - Intern

Der Indikator, der aus der Reihe tanzt

Weiterlesen...

02. Februar 2024

Börse - Intern

Der Markt steuert in eine KI-Blase!

Weiterlesen...

01. Februar 2024

Börse - Intern

Die überraschend klare Absage der Fed wurde schnell verdaut

Weiterlesen...

31. Januar 2024

Börse - Intern

Diskrepanzen, Diskrepanzen

Weiterlesen...

30. Januar 2024

Börse - Intern

Darum wäre die Kursrally ohne die „Magnificent 7“ undenkbar

Weiterlesen...

29. Januar 2024

Börse - Intern

Was die stark verbesserte Verbraucherstimmung bedeutet

Weiterlesen...

Alle Börsenbriefe von Stockstreet.de

allstar-trader

Allstar-Trader

Vom Traden leben!
Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski
Jetzt informieren und kostenlos testen!

investment-strategie

Geldanlage-Brief

Ihr langfristig orientierter 
Börsendienst 
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

boerse-intern-premium

Börse-Intern Premium

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!
Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-spezial

Target-Trend-Spezial

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

aktien-perlen

Aktien-Perlen

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

optionsscheine-expert-trader

Optionsscheine-Expert-Trader

Der Börsendienst für volatile Zeiten
Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-cfd

Target-Trend-CFD

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

hightech-trader

Hightech-Trader

Profitieren Sie vom Hightech-Boom
Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen
und Bio-Techs
von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!