In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Das Börsenjahr 2021 war definitiv ein spannendes. Es hat viele Aufs und Abs gegeben. Für Bullen war einiges zu holen. Es war aber auch Skepsis angebracht. ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Inhaltsverzeichnis

Stockstreet wünscht schöne Feiertage und einen guten Rutsch!

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Weihnachten steht bereits kurz vor der Tür. Und gewöhnlich geht es in dieser Zeit deutlich ruhiger zu an den Börsen. Zumal an den bevorstehenden Weihnachtsfeiertagen kein oder nur ein verkürzter Handel stattfindet und gleiches für den Jahreswechsel gilt. Dazwischen dürften viele Anleger einige Urlaubstage genießen.

Da liegt es nahe, dass auch die Börse-Intern wieder, wie jedes Jahr, eine besinnliche Pause einlegt. Wir verabschieden uns daher mit dieser Ausgabe für 2021 von Ihnen und sind im neuen Jahr ab dem 10. Januar 2022 wieder für Sie da.

Das gesamte Stockstreet-Team sagt Ihnen ein herzliches „Danke!“ für Ihr Vertrauen in unsere Arbeit und unsere Produkte und wünscht Ihnen und Ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest, besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch in ein vor allem gesundes und erfolgreiches Jahr 2022!


Ihr
Stockstreet-Team
www.stockstreet.de


PS: Den Abonnenten der Stockstreet-Börsenbriefe stehen wir natürlich auch in der Zeit zwischen den Jahren uneingeschränkt zur Verfügung. Und bei besonderen Marktbewegungen werden diese wie gewohnt per Eilmeldung informiert. Zudem wird es mit dem Target-Trend-Spezial auch in den kommenden Tagen aktuelle Chartanalysen geben.
Nehmen Sie dies zum Anlass und schauen Sie sich unser vielfältiges Produktangebot JETZT HIER an! Vielleicht machen Sie sich damit zu Weihnachten selbst ein Geschenk.


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht vom Geldanlage-Brief für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Börse-Intern Premium, bis hin zum Allstar Trader und Hightech-Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Optionsscheine-Expert-Trader, sowie die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot - hier geht es zur Übersicht!


§ 34b Wertpapierhandelsgesetz
Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Wertpapierhandelsgesetz zu den besprochenen Wertpapieren: Wir weisen Sie darauf hin, dass Redakteure und Mitarbeiter der Stockstreet GmbH jederzeit eigene Positionen in den zum Teil hier vorgestellten Wertpapieren eingehen und diese auch wieder veräußern können.

Haftungsausschluss:
Die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Die Informationen in diesem Börsendienst stellen wir Ihnen im Rahmen Ihrer eigenen Recherche und Informationsbeschaffung zur Verfügung. Wir empfehlen Ihnen deshalb, vor jedem Kauf oder Verkauf Ihren Bankberater zu konsultieren, und weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei diesen Informationen nicht um eine Anlage- oder Vermögensberatung handelt. Des Weiteren gelten die AGB und die datenschutzrechtlichen Hinweise auf www.stockstreet.de.

Urheberrecht
Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung/Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Stockstreet GmbH gestattet.

Quelle der Charts: (sofern nicht anders angegeben)
Tradesignal Online – Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.


Starke Meinungen vs. Fähnchen im Wind

Da dies die letzte Ausgabe der Börse-Intern für das Jahr 2021 ist, möchte ich gerne ein Fazit ziehen. Torsten Ewert hat in den Montags-Ausgaben stetig eine bullishe Meinung vertreten. Und er lag damit goldrichtig in diesem Jahr. Schließlich konnte man mit Aktien hohe Renditen erzielen. Insbesondere die Aktienindizes in den USA haben mit ihrer hohen Performance und scheinbar unendlichen Aufwärtstrends überrascht.

Auch mich überraschten sie. Und sie kosteten mich damit einiges an Nerven. Denn ich hatte angesichts von deutlich überkauften Marktsituationen zumindest mit einer bereinigenden Korrektur gerechnet. Daher habe ich mich in diesem Jahr auch überwiegend skeptisch geäußert. Doch die größere Korrektur blieb aus. Stattdessen kam es nach nur relativ kleinen Rücksetzern immer wieder zu neuen Rekordhochs. Und daher musste ich mir zwischenzeitlich auch Kritik gefallen lassen. Letztlich lag aber auch ich absolut richtig mit meiner Einschätzung.

DAX: Als Bulle lag man goldrichtig, es war aber Skepsis angebracht

Denn schaut man auf den Kursverlauf des DAX im laufenden Jahr (siehe folgender Chart), so konnte er zwar klare Kursgewinne erzielen, allerdings zeigt der Chart auch, dass der DAX seine positive Performance überwiegend zum Jahresbeginn erzielen konnte. Seit April hat sich der deutsche Leitindex dagegen lediglich seitwärts bewegt, und das unter hoher Volatilität. Viel Rendite konnte man seit dem Zwischenhoch von Anfang April mit dem DAX nicht mehr erzielen. Darauf hatte ich auch bereits wiederholt hingewiesen. Wollte man das Auf und Ab in dieser Zeit für sich gewinnbringend nutzen, so wäre dies sicherlich äußerst nervenaufreibend gewesen und man hätte wohl einige graue Haare bekommen.

DAX - Target-Trend-Analyse

Für Langfrist-Anleger, zu denen Torsten Ewert gehört, sind solche Seitwärtskonsolidierungen kein Problem. Man kann sie einfach aussitzen. Ich verfolge hingegen einen kurzfristigeren Trading-Ansatz. Und mit Blick auf die volatile Kursentwicklung des DAX war meine Skepsis daher ebenso angebracht wie die bullishe Stimmung von Torsten Ewert.

Auch im Dow Jones gab es volatile Seitwärtstendenzen

Und das gilt auch für die Aktienmärkte in den USA. Insbesondere zum Jahresende erkennt man bei einem Blick unter die Oberfläche, dass es bei vielen Einzelwerten bereits ordentlich gekracht hat. Die Korrektur, vor der ich aufgrund der charttechnischen Übertreibung und der fundamental hohen Bewertung vieler US-Aktien gewarnt habe, hat also längst begonnen oder bereits stattgefunden. Sie wird lediglich durch den Kursverlauf der Indizes überdeckt. Dabei ist neben dem DAX allerdings auch der Dow Jones noch vorgestern zurück auf das Niveau von Mai und Anfang Dezember auf das Niveau von April gerutscht (siehe folgender Chart). Auch hier ist es im Jahresverlauf also zu volatilen Seitwärtstendenzen gekommen.

Dow Jones - Chartanalyse

Wobei man beim Dow Jones wohl auch von einer deutlich abgeflachten Aufwärtstendenz sprechen könnte:

Dow Jones - Chartanalyse

Jedenfalls haben die diversen scharfen Rücksetzer den Dow Jones immer wieder weit zurückgeworfen und damit die Gewinne mehrerer Wochen und Monate gekostet.

Starke Meinungen vs. Fähnchen im Wind

Hier in der Börse-Intern hatten Sie es vor diesem Hintergrund in diesem Jahr mit zwei starken und standhaften Meinungen zu tun. Wenn Sie dabei der von Torsten Ewert gefolgt sind und langfristig an Ihren Positionen festgehalten haben, haben Sie alles richtig gemacht. Sind Sie stattdessen meiner Meinung gefolgt und haben Sie Gewinne mitgenommen bzw. Ihre Long-Position per Stop-Loss (enger) abgesichert, dann haben Sie auch damit sehr viel richtig gemacht.

Wenn Sie hingegen vielen anderen Marktkommentatoren gefolgt sind, die sich wie Fähnchen im Wind verhalten mit ihren Marktberichten häufig nicht gerade mit Ruhm bekleckert haben (Stichwort: Kurse machen Nachrichten), dann hatten Sie womöglich einige Probleme mehr in diesem Jahr, weil Sie vielleicht den diversen plötzlichen Richtungswechseln hinterhergerannt sind. „Hin und her macht Taschen leer“, lautet nicht ohne Grund ein bekannter Börsenspruch.

Auch in 2022 für Sie da

Ich freue mich jedenfalls mit Torsten Ewert (und dem gesamten Stockstreet-Team) an meiner Seite für Sie, werte Leser, auch im kommenden Jahr wieder viele spannende Analysen zur Börse erstellen zu dürfen.

Bis dahin wünsche auch ich Ihnen nun eine besinnliche Weihnachtszeit mit Ihrer Familie Freunden und Bekannten sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Ihr
Sven Weisenhaus
www.stockstreet.de


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffe & Emerging Markets News

  • Die ganze Welt der Rohstoffe, Emerging Markets und Devisen in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Rohstoffe & Emerging Markets News ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Börse-Intern Premium
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Börse-Intern Premium

Das erwartet Sie

Börse-Intern Premium Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-CFD

Das erwartet Sie

Target-Trend-CFD Cover

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Hightech-Trader

Das erwartet Sie

Hightech-Trader Cover

Profitieren Sie vom Hightech-Boom

Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen und Bio-Techs

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und Beispiele lesen!