In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Der DAX bewegt sich derzeit nicht viel. Er befindet sich kurzfristig in einer Konsolidierung. Doch auch diese verrät etwas über die mögliche Zukunft. ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Nach dem gestrigen langfristigen Blick auf den DAX möchte ich heute wieder die kurzfristige Entwicklung betrachten. Zumal ich vorgestern hier an dieser Stelle geschrieben habe, dass Sie wachsam bleiben und auf die kurzfristige Charttechnik achten sollten, weil diese „Ihnen sehr wahrscheinlich verraten wird, wie sich die Bilanzsaison und das Anlegersentiment entwickeln“.

Zwar hat sich auch heute wieder nicht viel bewegt im DAX, aber die aktuelle Konsolidierung im sehr kurzfristigen Bereich verrät uns etwas über die Verfassung des Marktes und die Stimmung der Anleger – und natürlich auch über die Wahrscheinlichkeiten für zukünftige Kursentwicklungen.

Moderate Konsolidierung bleibt trendbestätigend

In der Börse-Intern von vorgestern hatte ich auch festgestellt, dass es dem DAX gelungen ist, mehr als 61,80 % der gesamten Kursverluste seit seinem Rekordhoch aufzuholen. „Seitdem ist es zu einer Gegenbewegung gekommen. Diese fiel im Vergleich zum vorherigen Anstieg moderat und deutlich flacher aus. Sie ist daher noch keinesfalls bearish, sondern eher als Konsolidierung in der neuen Aufwärtsbewegung zu werten. Und so ist derzeit mit weiter steigenden Kursen zu rechnen“, hieß es dazu. Und das gilt auch jetzt noch.

Denn die moderate und flache Gegenbewegung bildet inzwischen eine Flaggenformation (siehe kleiner roter Abwärtstrendkanal). Diese kann man aus Sicht der Elliott-Wellen als abc-Korrektur zählen (blaue Buchstaben). Beides gilt als Konsolidierung im Trend und spricht somit für bald weiter steigende Kurse im aktuellen Aufwärtstrend.

DAX - kurzfristige Chartanalyse

Dies würde auch zu dem folgenden Szenario passen, wonach die aktuelle Aufwärtsbewegung aus Sicht der Elliott-Wellen ein 5-gliedriger Aufwärtsimpuls ist, wobei die derzeitige abc-Konsolidierung die Welle 4 bildet. Demnach würde es im Rahmen der Welle 5 noch zu weiter steigenden Kursen kommen (grüner Pfeil).

DAX - kurzfristige Elliott-Wellen-Analyse

Dieses bullishe Szenario ist solange intakt, wie der DAX nicht nach unten aus seiner Flagge ausbricht und dabei, wie vorgestern bereits geschrieben, Fahrt aufnimmt. Dann würde sich das aktuell bullishe Chartbild eintrüben.

Entscheidende Kursmarken im DAX

Definitiv hinfällig wird dieses kurzfristige Elliott-Wellen-Szenario, wenn die Kurse bis unter das Hoch der Welle 1 bei 15.268 Punkten fallen. Denn dann läge eine Überschneidung in den Wellen 1 und 4 vor, die es laut der Elliott-Wellen-Regeln in einem 5-gliedrigen Aufwärtstrend nicht geben darf. In diesem Fall würde wohl zunächst eine Fortsetzung der übergeordneten Seitwärtsbewegung anstehen (gelbes Rechteck). Wird sogar das Zwischenhoch vom 8. Oktober bei rund 15.200 Punkten unterschritten, sollte man bereits ein neues Korrekturtief einkalkulieren.

Kann der DAX aber das Hoch der Welle b überwinden, sind ein Ende der abc-Konsolidierung und ein Anstieg im Rahmen der Welle 5 auf ein neues Trendhoch wahrscheinlich. Kurse von 15.700 bis 15.800 Punkte sind dann möglich.

Auch aus wenig Bewegung lässt sich viel herauslesen

Apropos „wahrscheinlich“. Sie sehen also, wie viel uns die aktuelle Konsolidierung über die aktuelle Situation des DAX und die Wahrscheinlichkeiten für zukünftige Kursbewegungen verrät. Bei der kurzfristigen Kursentwicklung lassen sich nun klare Kursmarken bestimmen, die es zu beachten gilt und die entscheidend für die weitere Entwicklung sind.

Übergeordnet nach wie vor seitwärts

Allerdings sollte man dabei beachten, dass sich der DAX übergeordnet betrachtet noch immer in einer Seitwärtsbewegung befindet, in der kurzfristige Kursmuster nur eine untergeordnete Bedeutung haben. Fehlsignale sind daher weiterhin einzukalkulieren.


Ich wünsche Ihnen viel Erfolg an der Börse
Ihr
Sven Weisenhaus
www.stockstreet.de


PS: Wenn Sie börsentäglich solche kurzfristigen DAX-Analysen erhalten wollen, dann werden Sie mit dem Target-Trend-Spezial fündig. Damit erhalten Sie jeden Morgen um 7 Uhr neben der DAX-Analyse auch noch eine weitere Chartanalyse. Melden Sie sich also am besten gleich JETZT HIER an!


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht vom Geldanlage-Brief für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Börse-Intern Premium, bis hin zum Allstar Trader und Hightech-Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Optionsscheine-Expert-Trader, sowie die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot - hier geht es zur Übersicht!


§ 34b Wertpapierhandelsgesetz
Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Wertpapierhandelsgesetz zu den besprochenen Wertpapieren: Wir weisen Sie darauf hin, dass Redakteure und Mitarbeiter der Stockstreet GmbH jederzeit eigene Positionen in den zum Teil hier vorgestellten Wertpapieren eingehen und diese auch wieder veräußern können.

Haftungsausschluss:
Die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Die Informationen in diesem Börsendienst stellen wir Ihnen im Rahmen Ihrer eigenen Recherche und Informationsbeschaffung zur Verfügung. Wir empfehlen Ihnen deshalb, vor jedem Kauf oder Verkauf Ihren Bankberater zu konsultieren, und weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei diesen Informationen nicht um eine Anlage- oder Vermögensberatung handelt. Des Weiteren gelten die AGB und die datenschutzrechtlichen Hinweise auf www.stockstreet.de.

Urheberrecht
Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung/Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Stockstreet GmbH gestattet.

Quelle der Charts: (sofern nicht anders angegeben)
Tradesignal Online – Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffe & Emerging Markets News

  • Die ganze Welt der Rohstoffe, Emerging Markets und Devisen in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Rohstoffe & Emerging Markets News ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Börse-Intern Premium
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Börse-Intern Premium

Das erwartet Sie

Börse-Intern Premium Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-CFD

Das erwartet Sie

Target-Trend-CFD Cover

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Hightech-Trader

Das erwartet Sie

Hightech-Trader Cover

Profitieren Sie vom Hightech-Boom

Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen und Bio-Techs

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und Beispiele lesen!