In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Der DAX konnte heute mit einer Aufwärtslücke ein neues Trendhoch markieren. Es droht aber noch ein Fehlausbruch, da klare Anschlussgewinne ausblieben. ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Ein Militärschlag der USA, ein Gegenschlag des Iran – und schon scheint alles vorbei und vergessen. An den Börsen herrscht jedenfalls wieder eitel Sonnenschein. Die Aktienindizes in den USA markieren weiter neue Allzeithochs und sogar der DAX macht sich aktuell auf, die am 7. November 2019 eingeleitete Seitwärtskonsolidierung endlich nach oben aufzulösen. Denn er konnte heute mit einer Aufwärtslücke auf ein neues Trendhoch ausbrechen (siehe grüner kreis im folgenden Chart).

DAX - Target-Trend-Analyse

Das (vorgestern in den Unterwellen angepasste) bullishe Elliott-Wellen-Szenario scheint damit wieder aufzugehen.

DAX - Elliott-Wellen-Analyse

Allerdings kam es nach der Kurslücke nur zu moderaten Anschlussgewinnen, was auch an einer ehemaligen Aufwärtstrendlinie liegt (roter Pfeil), die offenbar auf die Kurse drückt. Und daher ist der Ausbruch noch mit leichter Skepsis zu sehen – insbesondere aufgrund der diversen Fehlsignale, die wir im Rahmen der Seitwärtstendenz bereits erleben mussten. Jedoch scheinen die Bullen derzeit willens, zumindest das Allzeithoch des DAX zu erreichen.

Im überkauften Zustand vor wichtigen Widerständen

Also tatsächlich alles eitel Sonnenschein an den Börsen? Natürlich nicht! Denn die fundamentalen Rahmenbedingungen haben sich nicht geändert, die Bewertung der Aktienmärkte in den USA ist nach wie vor hoch und die charttechnische Lage verschärft sich dort durch die weiter steigenden Aktienkurse immer weiter. Die Gefahr einer baldigen Korrektur in den US-Indizes bleibt daher akut. Und eine solche würde auch den DAX wieder nach unten ziehen.

Zumal die Aktienmärkte inzwischen wieder an relevante Hürden stoßen. Im DAX ist dies natürlich das Allzeithoch. Und in den USA gelangen die Indizes an psychologisch wichtige Marken. Der Nasdaq 100 hat heute zum Beispiel die runde 9.000-Punkte-Marke erreicht. Und der Dow Jones steht kurz vor 29.000 Zählern.

Die Kursanstiege könnten zumindest eine Pause einlegen

Nicht selten kommt es an derartigen Widerständen zumindest zu einer Pause im Aufwärtstrend, bei der die Kurse eine Weile um die relevante Marke herum pendeln. Im DAX könnte sich zum Beispiel  am Allzeithoch die Unterwelle 4 ausbilden – wie im Chart oben eingezeichnet. Dabei muss es nicht zwingend zu einem Rücksetzer kommen (schwarzer Pfeil), es wäre auch eine Seitwärtstendenz denkbar, die aber natürlich bedeutend kürzer ausfallen sollte als die womöglich gerade beendete mehrwöchige Seitwärtsbewegung (gelbes Rechteck).

Was im DAX nicht passieren darf

Sehr problematisch wäre es allerdings, wenn der DAX die heute gerissene Aufwärtslücke schon nach kürzester Zeit nicht nur schließt, sondern weiter zurückkommt. Denn dann läge wieder nur ein Fehlausbruch aus der Seitwärtskonsolidierung vor. Und in einem solchen Fall muss man wieder aufs Neue mit bearishen Konsequenzen rechnen.

Daher rate ich nur kurzfristigen Tradern zu neuen Long-Positionen, um damit gegebenenfalls noch das Restpotential der Elliott-Welle 5 (blau) auszunutzen. Langfristige Investoren sollten weiterhin erst auf eine größere (ABC-)Korrektur insbesondere in den US-Indizes warten, um dann (auch in DAX-Titeln) zu günstigeren Kursen zum Zuge zu kommen.


Ich wünsche Ihnen jedenfalls viel Erfolg bei Ihrer Geldanlage
Ihr
Sven Weisenhaus
www.stockstreet.de


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!

Quelle der Charts: (sofern nicht anders angegeben)
Tradesignal Online – Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.

Haftungsausschluss:
Die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Die Informationen in diesem Börsendienst stellen wir Ihnen im Rahmen Ihrer eigenen Recherche und Informationsbeschaffung zur Verfügung. Wir empfehlen Ihnen deshalb, vor jedem Kauf oder Verkauf Ihren Bankberater zu konsultieren und weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei diesen Informationen nicht um eine Anlage- oder Vermögensberatung handelt.

Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Stockstreet GmbH gestattet. Des Weiteren gelten die AGB und die datenschutzrechtlichen Hinweise auf www.stockstreet.de


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Jochen Steffens

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!