In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Der Goldpreis erhält derzeit von mehreren Seiten Druck. Die Charttechnik, die Dollarentwicklung und eine Nachfrageschwäche sprechen gegen steigende Preise. ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Es sieht weiterhin nicht gut aus für den Goldpreis. Denn inzwischen wurde der bearishe Bruch einer Aufwärtstrendlinie, über den ich bereits in der Börse-Intern vom 11. Mai berichtet habe, klar bestätigt. Der Goldpreis setzte von unten an die Trendlinie zurück und nahm dann wieder dynamisch die Abwärtsbewegung auf (siehe roter Pfeil im folgenden Chart). - Wir haben es dadurch mit einer mustergültigen Bestätigung des bearishen Trendbruchs zu tun.

Gold - Chartanalyse

Doch damit nicht genug. Denn mit den erneuten Kursverlusten wurde auch noch die mehrmonatige Seitwärtsbewegung (oranges Rechteck) nach unten aufgelöst. Entsprechend bearish ist derzeit das kurzfristige Chartbild.

Die Gründe für die Kursschwäche

Begründet werden kann dies weiterhin mit der Stärke des US-Dollars und dessen negativer Korrelation zum Goldpreis (siehe auch Börse-Intern vom 11. Mai). Die aktuelle Kursentwicklung des Goldpreises hängt also weiterhin sehr stark an der Wechselkursentwicklung des US-Dollar.

Aber es gibt auch von fundamentaler Seite Druck auf den Goldpreis. So kam es erneut zu einer Nachfrageschwäche. Laut Erhebungen des World Gold Council fiel die Goldnachfrage im 1. Quartal 2018 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 7 % auf 973,5 Tonnen. Es ist damit das schwächste 1. Quartal seit zehn Jahren.

Der Hauptgrund dafür war eine schwächere Investmentnachfrage nach Goldbarren und Münzen sowie durch Gold-ETFs, die insgesamt um 27 % geringer ausfiel als im Vorjahresquartal. Die Nachfrage nach Schmuck war derweil mit 487,7 Tonnen (t) relativ konstant (-1 %). Und die Zentralbanken weiteten ihre Käufe sogar um 42 % auf 116,5 t aus und die Nachfrage aus dem Technologiesektor setzte ihren jüngsten Aufwärtstrend fort und stieg um 4% auf 82,1 t. Doch deren beiden Anteile an der Gesamtnachfrage sind viel zu gering, um den Rückgang der Investmentnachfrage auszugleichen.

Gold - Nachfrage
(Quelle: World Gold Council)

Zudem stieg das Angebot an Gold weiter an - im Vergleich zum 1. Quartal 2017 um 3% auf 1.063,5 t, woran die Minenproduktion einen Anteil an 770 t hatte.

Gold - Angebot
(Quelle: World Gold Council)

Und dadurch weitete sich das Überangebot an Gold noch einmal aus - auf 90 Tonnen bzw. 9,2 %, nach 8 % im Gesamtjahr 2017 (siehe Börse-Intern vom 19. April).

Große Seitwärtsrange setzt sich fort

Ich gehe weiterhin davon aus, dass der Goldpreis auch in Zukunft keine großen Chancen auf steigende Notierungen hat. Denn die Zinsen werden auf absehbare Zeit weiter ansteigen. Und wie in den beiden vorangegangenen Gold-Analysen vom 19. April und 11. Mai bereits wiederholt geschrieben, steigen dadurch die Opportunitätskosten für Gold-Anleger. Gold wird gegenüber festverzinslichen Anlagen also immer unattraktiver. Die Entwicklung der Nachfrage bestätigt diese Einschätzung derzeit recht eindeutig.

Die Wahrscheinlichkeit ist also weiterhin sehr hoch, dass sich die erwartete Seitwärtsbewegung des Goldpreises zwischen ca. 1.400 und 1.050 USD fortsetzt (gelber Bereich im Chart oben). Dazwischen könnte sich im Bereich von 1.235 USD eine Unterstützung finden, weil dort die nächste Aufwärtstrendlinie verläuft und Ende 2017 auf diesem Niveau ein markantes Tief markiert wurde.


Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Geldanlage
Ihr
Sven Weisenhaus
www.stockstreet.de


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht vom Geldanlage-Brief für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Börse-Intern Premium, bis hin zum Allstar Trader und Hightech-Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Optionsscheine-Expert-Trader, sowie die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot - hier geht es zur Übersicht!


§ 34b Wertpapierhandelsgesetz
Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Wertpapierhandelsgesetz zu den besprochenen Wertpapieren: Wir weisen Sie darauf hin, dass Redakteure und Mitarbeiter der Stockstreet GmbH jederzeit eigene Positionen in den zum Teil hier vorgestellten Wertpapieren eingehen und diese auch wieder veräußern können.

Haftungsausschluss:
Die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Die Informationen in diesem Börsendienst stellen wir Ihnen im Rahmen Ihrer eigenen Recherche und Informationsbeschaffung zur Verfügung. Wir empfehlen Ihnen deshalb, vor jedem Kauf oder Verkauf Ihren Bankberater zu konsultieren, und weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei diesen Informationen nicht um eine Anlage- oder Vermögensberatung handelt. Des Weiteren gelten die AGB und die datenschutzrechtlichen Hinweise auf www.stockstreet.de.

Urheberrecht
Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung/Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Stockstreet GmbH gestattet.

Quelle der Charts: (sofern nicht anders angegeben)
Tradesignal Online – Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffe & Emerging Markets News

  • Die ganze Welt der Rohstoffe, Emerging Markets und Devisen in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Rohstoffe & Emerging Markets News ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Börse-Intern Premium
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Börse-Intern Premium

Das erwartet Sie

Börse-Intern Premium Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-CFD

Das erwartet Sie

Target-Trend-CFD Cover

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Hightech-Trader

Das erwartet Sie

Hightech-Trader Cover

Profitieren Sie vom Hightech-Boom

Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen und Bio-Techs

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und Beispiele lesen!