In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Sowohl der DAX als auch der Dow Jones stehen an wichtigen Widerständen. Deswegen sollten Sie aktuell sehr vorsichtig sein. ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Für heute hatte ich Ihnen einen Chart angekündigt, der die Erwartung unterstützt, dass im Dow Jones eine baldige, mittelfristige Trendwende oder zumindest ein größere Korrektur ansteht. Zuvor möchte ich aber noch auf eine interessante Situation im DAX hinweisen, die ebenfalls für ein zumindest vorläufiges Ende der aktuellen Kursrally spricht.

DAX erreicht Hoch vom Dezember 2015

So ist der DAX heute exakt auf dem Niveau angekommen, das im Dezember 2015 bereits ein Ende einer dynamischen Aufwärtsbewegung darstellte und Ausgangspunkt einer scharfen Korrektur war.

DAX - Target-Trend-Analyse

Bei 11.430,87 Punkten wurde damals das Hoch markiert, heute erreichte der DAX im Maximum einen Kurs von 11.451,57 Zählern. Es besteht also eine reelle Gefahr, dass der DAX auch in diesem Jahr im Dezember auf diesem Niveau scharf korrigiert. Zumal knapp darüber die Mittellinie bei 11.525 Punkten als Widerstand wartet. Nur wenn beide Marken überwunden werden, haben die Bullen eine Chance, den DAX auch noch bis an die Rechteckgrenze bei 11.880 Punkten zu treiben.

Scheitert der Dow Jones bereits an der 20.000er Marke?

Allerdings wies ich am 13. Dezember bereits darauf hin, dass der Dow Jones (siehe auch Chart weiter unten) aktuell unmittelbar vor der 20.000er Marke steht. „Solche Kurslevels gelten als psychologische Hürden, die nur sehr schwer zu überwinden sind. Ich erinnere in diesem Zusammenhang an die 10.000er Marke im DAX“, hieß es in der Analyse. Und „20.000 Punkte im Dow Jones sind fast wie 10.000 Punkte im DAX“. Im Chart unten zeigt sich, wie steil der Dow Jones diese Marke angelaufen hat. Es ist daher fraglich, ob den Bullen nun noch die Kraft reicht, um auch noch diese Marke im aktuellen Anlauf zu überwinden.

Dow Jones - Elliott-Wellen-Analyse

Und hier passt das Bild zusammen: Sowohl der DAX als auch der Dow Jones stehen an wichtigen Widerständen. Deswegen sollten Sie aktuell sehr vorsichtig sein.

Wie viel Luft hat der Dow Jones noch nach oben?

Der Dow Jones begann seine aktuelle übergeordnete Aufwärtsbewegung im Tief Anfang 2009. Bis Ende April 2010 stieg der Index in einer ersten Aufwärtswelle an (dunkelblaues Rechteck links), die sich nach einer kleinen Gegenbewegung bis Mai 2011 fortsetzte (hellblaues Rechteck links). Nach einer schärferen Korrektur kam es zu einer zweiten Aufwärtswelle (grünes Rechteck), die bis Anfang 2015 anhielt. Seit Anfang des laufenden Jahres 2016 befindet sich der Dow Jones in einer dritten Aufwärtswelle.

Elliott-Wellen: nach drei Aufwärtswellen endet ein Trend

Nach der Elliott-Wellen-Theorie endet mit dieser dritten Aufwärtswelle ein Trend und es folgt eine (ABC-)Korrektur. Und wendet man das Prinzip der Wellengleichheit an, indem man die Länge der ersten Aufwärtswelle auf die dritte überträgt, dann hat der US-Index im ungünstigen Fall nur noch ein Restpotential bis auf ca. 20.200 Punkte (dunkelblaue Rechtecke), im günstigen Fall können die Kurse noch bis auf fast 22.000 Punkte steigen (hellblaue Rechtecks). Dazu muss der Index aber zunächst die 20.000er Marke überwinden.

Der Trend in den US-Indizes ist sehr reif

Insgesamt zeigt sich aber, dass zumindest die Rally der US-Indizes schon sehr reif ist. Es würde mich nicht wundern, wenn wir hier im kommenden Jahr eine größere Korrektur sehen. Dazu passt, was ich gestern zu der Suche nach dem höchsten risikolosen Zins beschrieben habe. Da der US-Anleihenmarkt inzwischen höhere (sichere) Renditen bietet als die Dividendenpapiere im S&P 500, könnte den Aktienmärkten im kommenden Jahr die Kraft ausgehen, die eigentlich nötig ist, um so wichtige Widerstände, vor denen sie aktuell stehen, schon im ersten Anlauf nachhaltig zu überwinden.


Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Geldanlage
Ihr
Sven Weisenhaus
www.stockstreet.de


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht vom Geldanlage-Brief für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Börse-Intern Premium, bis hin zum Allstar Trader und Hightech-Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Optionsscheine-Expert-Trader, sowie die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot - hier geht es zur Übersicht!


§ 34b Wertpapierhandelsgesetz
Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Wertpapierhandelsgesetz zu den besprochenen Wertpapieren: Wir weisen Sie darauf hin, dass Redakteure und Mitarbeiter der Stockstreet GmbH jederzeit eigene Positionen in den zum Teil hier vorgestellten Wertpapieren eingehen und diese auch wieder veräußern können.

Haftungsausschluss:
Die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Die Informationen in diesem Börsendienst stellen wir Ihnen im Rahmen Ihrer eigenen Recherche und Informationsbeschaffung zur Verfügung. Wir empfehlen Ihnen deshalb, vor jedem Kauf oder Verkauf Ihren Bankberater zu konsultieren, und weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei diesen Informationen nicht um eine Anlage- oder Vermögensberatung handelt. Des Weiteren gelten die AGB und die datenschutzrechtlichen Hinweise auf www.stockstreet.de.

Urheberrecht
Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung/Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Stockstreet GmbH gestattet.

Quelle der Charts: (sofern nicht anders angegeben)
Tradesignal Online – Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffe & Emerging Markets News

  • Die ganze Welt der Rohstoffe, Emerging Markets und Devisen in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Rohstoffe & Emerging Markets News ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Börse-Intern Premium
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Börse-Intern Premium

Das erwartet Sie

Börse-Intern Premium Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-CFD

Das erwartet Sie

Target-Trend-CFD Cover

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Hightech-Trader

Das erwartet Sie

Hightech-Trader Cover

Profitieren Sie vom Hightech-Boom

Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen und Bio-Techs

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und Beispiele lesen!