Börse-Intern

Ihr täglicher und kostenloser Börsen-Newsletter mit den besten Prognosen für die Aktienmärkte

sven-weisenhaus

Börse-Intern

Ihr täglicher und kostenloser Börsen-Newsletter mit den besten Prognosen für die Aktienmärkte

DAX: Bullish, aber Rücksetzer einkalkulieren!

Ausgabe vom 09.11.2023

DAX: Bullish, aber Rücksetzer einkalkulieren!

von Sven Weisenhaus

Der DAX ist heute nachhaltig auf ein neues Hoch in seiner laufenden Kurserholung ausgebrochen. Damit scheint er diese nun fortzusetzen, was ein sehr bullishes Signal ist. Denn der deutsche Leitindex scheint damit nun schon die Welle C auszubilden, wie ich sie vorgestern in den folgenden Chart eingezeichnet hatte.

Chartanalyse: Der DAX setzt seine Kurserholung fort, trifft dabei aber aktuell auf einen wichtigen (Kreuz-)Widerstand

Wunderbar! Dann kann es ja jetzt nur weiter aufwärts gehen, oder? Schließlich hatte ich dazu geschrieben, dass gemäß der DAX-Analyse vom 25. Oktober die Rechteckgrenze bei 15.430 Punkten nun das nächste Kursziel ist.

DAX trifft auf wichtigen Kreuzwiderstand

Auf dem Weg dorthin traf der DAX allerdings im heutigen Tageshoch auf das 38,20%-Fibonacci-Retracement der gesamten Korrektur (15.355,54 Punkte). Und dieses bildet mit der oberen Linie des noch vorherrschenden Abwärtstrendkanals einen Kreuzwiderstand. Zudem kann man die aktuelle Aufwärtsbewegung auch 5-gliedrig zählen.

 Elliott-Wellen-Analyse: Nach einem 5-gliedrigen Aufwärtsimpuls könnte der DAX an einem Kreuzwiderstand nun in eine kleine ABC-Korrektur gehen

Und demnach wäre nun erst einmal wieder mit einem kleinen (ABC-)Rücksetzer zu rechnen. Im Idealfall holen die Bullen mit diesem lediglich Kraft für den weiteren Anstieg. Und so bleibt die 15.430 er Rechteckgrenze tatsächlich das Kursziel – wenn auch gegebenenfalls über einen kleinen Umweg, sollte der DAX den Kreuzwiderstand nicht bereits im aktuellen Anlauf knacken können.

Auf diese Chartmarken kommt es bei einem Rücksetzer an

Wenn es zu einem Rücksetzer kommt, wäre ein erneuter Rutsch aus der Seitwärtsrange (gelb) bzw. unter die Mittellinie bei 15.075 Punkten ein bearishes Signal. In diesem Fall müsste man also durchaus schon etwas vorsichtiger werden, auch wenn diese Abwärtsbewegung lediglich Bestandteil der erwartbaren kleinen ABC-Korrektur sein könnte. 
Problematisch wird es erst, wenn die Rechteckgrenze bei 14.720 Punkten erreicht oder gar unterschritten wird. Das wäre mit dem bullishen Szenario nicht mehr vereinbar.


Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg an der Börse 
Ihr 
Sven Weisenhaus 
www.stockstreet.de

Börse - Intern

15. Mai 2024

Börse - Intern

Die geeignete Taktik für die aktuelle Marktphase

Weiterlesen...

14. Mai 2024

Börse - Intern

Wie man an der Börse kinderleicht steinreich wird

Weiterlesen...

13. Mai 2024

Börse - Intern

Stockstreet gehört jetzt zur stock3 AG

Weiterlesen...

08. Mai 2024

Börse - Intern

Hang Seng +16 %: Wer konnte von dieser Kursexplosion profitieren?

Weiterlesen...

07. Mai 2024

Börse - Intern

DAX: Welle 5 mit Startschwierigkeiten

Weiterlesen...

06. Mai 2024

Börse - Intern

Die Perspektiven der laufenden Korrektur

Weiterlesen...

03. Mai 2024

Börse - Intern

Auch dieser Wechsel von bearish zu bullish dürfte nicht nachhaltig sein

Weiterlesen...

02. Mai 2024

Börse - Intern

Atemberaubender Wechsel zwischen bullishen zu bearishen Signalen

Weiterlesen...

26. April 2024

Börse - Intern

Microsoft und Alphabet drehen den Markt um 180 Grad

Weiterlesen...

25. April 2024

Börse - Intern

DAX und Dow Jones tun, was sie vermeiden sollten

Weiterlesen...

Alle Börsenbriefe von Stockstreet.de

allstar-trader

Allstar-Trader

Vom Traden leben!
Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski
Jetzt informieren und kostenlos testen!

investment-strategie

Geldanlage-Brief

Ihr langfristig orientierter 
Börsendienst 
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

boerse-intern-premium

Börse-Intern Premium

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!
Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-spezial

Target-Trend-Spezial

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

aktien-perlen

Aktien-Perlen

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

optionsscheine-expert-trader

Optionsscheine-Expert-Trader

Der Börsendienst für volatile Zeiten
Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-cfd

Target-Trend-CFD

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

hightech-trader

Hightech-Trader

Profitieren Sie vom Hightech-Boom
Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen
und Bio-Techs
von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!