In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Die jüngste Erholung an den US-Märkten könnte weitergehen - die Bullen habe sogar gute Chancen auf eine Sommer-Rally. ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Sehr verehrte Leserinnen und Leser,

der August beginnt und damit die traditionelle Urlaubssaison in vielen Ländern der nördlichen Erdhalbkugel. Kein Wunder, dass die Bilanz der Aktienmärkte in diesem Monat mau ist: Der DAX fällt im August im Durchschnitt um fast 2 % (siehe Saisonale Charts). Ähnliches gilt für die anderen großen Indizes. Aber diesmal haben die Bullen eine gute Chance auf eine Sommer-Rally.

Wichtiges bullishes Fehlasignal am Langfristtrend!

Das gilt besonders für den S&P 500, der bekanntlich nicht nur der US-Leitindex ist, sondern auch Schrittmacher für die anderen Aktienbörsen weltweit.

Schauen wir dazu zur Einordnung erst einmal auf das große Bild:S&P 500 - Wochenchart ab 2009

Diesen Chart hatte ich Ihnen bereits in der Börse-Intern vom 23.05.2022 gezeigt. Damals stand der S&P 500 genau am Schnittpunkt der Unterkante seines Langfristtrends seit 2009 mit dem 38,2-Fibonacci-Niveau der Aufwärtswelle seit dem Corona-Crash-Tief. Dort wäre der ideale Umkehrpunkt für eine Erholung gewesen. Doch die Kurse fielen noch gut einen Monat weiter. Aber nun deutet sich die nächste ernsthafte Gegenbewegung an.

Wie Sie sehen, hat der Kurs bereits den Aufwärtstrend zurückerobert. Damit war der Trendbruch ein Fehlsignal, was die bullishe Wirkung des jüngsten Anstiegs verstärkt. Eine solche Rückkehr in einen alten Aufwärtstrend ist für sich schon ein sehr bullishes Signal.

Auch kurzfristig konnten die Bullen kräftig punkten

Doch dieses Signal wird noch durch weitere positive Zeichen auf kurzfristiger Ebene unterstützt.

S&P 500 - Tageschart ab Februar 2022

Hier sehen wir sehr gut, wie die Bullen sich Stück für Stück aus ihrem „Loch“ herausarbeiten und die Bären zurückstecken müssen. Es beginnt mit dem Rückfall aus dem 2009er-Langfristtrend (dicke grüne Linien) im Juni. Danach fiel der Kurs nach einer kurzen Gegenbewegung gleich wieder zurück (erster roter Pfeil).

Danach kam es zwar zu einem neuen Tief, aber zu keiner neuen Abwärtswelle mehr. Im Gegenteil: Der Kurs konnte sogar in den Aufwärtstrend zurückkehren. Allerdings schafften es die Bären noch, ihn sofort wieder zurückzuschlagen (zweiter roter Pfeil).

Das Juni-Tief ging zudem mit einem erhöhten Volumen einher (grüner Bogen im unteren Chartteil). Die vermeintlich Volumenspitze, die einen Sell-Off markieren könnte, ist in Wahrheit keine (siehe linker grüner Pfeil). Es ist der große Juni-Verfallstag, an dem das Volumen stets deutlich höher ist, als an anderen Tagen. Allerdings: Große Verfallstage sind oft auch Wendepunkte im Kursverlauf – und das scheint hier wieder einmal der Fall zu sein.

Was außerdem für die Wendepunkt-These spricht

Die Wendepunkt-These hat sich im weiteren Verlauf immer mehr erhärtet: Nach dem zweiten Rückfall aus dem Langfristtrend kam es wieder nicht zu einer neuen Abwärtswelle, sondern zum ersten höheren Tief (linker grüner Bogen im oberen Chartteil). Doch die Kraft der Bullen reichte danach noch nicht aus, den Anstieg fortzusetzen. Sie scheiterten ein weiteres Mal am alten Aufwärtstrend.

Doch auch nach diesem dritten Bruch des Langfristtrends schafften die Bären es nicht, daraus Kapital zu schlagen und eine neue Abwärtsbewegung zu starten! Die Bullen drehten den Kurs erneut bald wieder nach oben (rechter grüner Bogen im oberen Chartteil).

Schlag auf Schlag ging es weiter

Danach ging es Schlag auf Schlag: Ein vierter Rückschlag von der dicken grünen Linie führte gar nicht mehr zu neuen Kursverlusten (schräger roter Pfeil). Stattdessen schafften die Bullen mit einer langen bullishen Kerze den Bruch zweier wichtiger Abwärtslinien (Oberkante des grauen Dreiecks, untere rot gestrichelte Linie), aber vor allem die Rückkehr in den alten Langfristtrend, die bisher Bestand hat! Damit gelang den Bullen de facto der Bruch eines großen Kreuzwiderstands.

An der 4.000-Punkte-Marke bzw. der Oberkante des roten Abwärtstrends konnten die Bären noch einmal kurz dagegenhalten. Doch die Bullen machten aus dieser Not eine Tugend und nutzten den Rücksetzer, um die Rückkehr in den Langfristtrend zu bestätigen (siehe rechter grüner Pfeil).

Damit sind offenbar die Bären geschlagen: Es folgten drei bullishe Kerzen in Folge – ein starkes Signal, dass es weiter nach oben geht – wobei mit der ersten von ihnen ein weiterer Kreuzwiderstand geknackt wurde (Schnittpunkt von 4.000-Punkte-Marke und Oberkante des roten Abwärtstrends). Dieser jüngste Ausbruch erfolgte zudem unter steigendem Volumen was ein weiteres bullishes Zeichen ist.

Ausgezeichnete Gelegenheit für eine Sommer-Rally

Der jüngste Anstieg könnte der Auftakt zu einer Short Squeeze sein, denn die Netto-Short-Positionen der Spekulanten auf den S&P 500 an der US-Terminbörse haben in der vorletzten Juli-Woche ein neues Hoch in der laufenden Abwärtsbewegung erreicht. Der jüngste Anstieg bei diesen Short-Positionen ist zudem der größte in der Historie seit Ende der 1990er Jahre. Bei weiter steigenden Kursen müssen die Trader also ihre Positionen glattstellen, was den Kursanstieg verstärken würde.

Darüber hinaus gibt es seit geraumer Zeit bullishe Signale von der Marktbreite, die eine Erholung wahrscheinlich machen. Und letztlich bestätigt auch unsere Target-Trend-Methode die These einer bullishen Umkehr: Das jüngste Signal dabei ist der dynamische Ausbruch des S&P 500 über die Rechteckkante bei 4.091.87 Punkten.

Die Bullen haben also nun beste Chancen für eine kräftige Erholung. Die eher umsatzschwache Sommerpause, die noch bis Anfang September dauert, ist eine gute Gelegenheit die Bastionen der Bären zu überrennen. Wir dürfen also gespannt sein, wie weit die Sommer-Rally geht.

Mit besten Grüßen

Ihr Torsten Ewert


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht vom Geldanlage-Brief für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Börse-Intern Premium, bis hin zum Allstar Trader und Hightech-Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Optionsscheine-Expert-Trader, sowie die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot - hier geht es zur Übersicht!


§ 34b Wertpapierhandelsgesetz
Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Wertpapierhandelsgesetz zu den besprochenen Wertpapieren: Wir weisen Sie darauf hin, dass Redakteure und Mitarbeiter der Stockstreet GmbH jederzeit eigene Positionen in den zum Teil hier vorgestellten Wertpapieren eingehen und diese auch wieder veräußern können.

Haftungsausschluss:
Die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Die Informationen in diesem Börsendienst stellen wir Ihnen im Rahmen Ihrer eigenen Recherche und Informationsbeschaffung zur Verfügung. Wir empfehlen Ihnen deshalb, vor jedem Kauf oder Verkauf Ihren Bankberater zu konsultieren, und weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei diesen Informationen nicht um eine Anlage- oder Vermögensberatung handelt. Des Weiteren gelten die AGB und die datenschutzrechtlichen Hinweise auf www.stockstreet.de.

Urheberrecht
Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung/Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Stockstreet GmbH gestattet.

Quelle der Charts: (sofern nicht anders angegeben)
Tradesignal Online – Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffe & Emerging Markets News

  • Die ganze Welt der Rohstoffe, Emerging Markets und Devisen in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Rohstoffe & Emerging Markets News ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Börse-Intern Premium
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Börse-Intern Premium

Das erwartet Sie

Börse-Intern Premium Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-CFD

Das erwartet Sie

Target-Trend-CFD Cover

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Hightech-Trader

Das erwartet Sie

Hightech-Trader Cover

Profitieren Sie vom Hightech-Boom

Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen und Bio-Techs

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und Beispiele lesen!