In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Der DAX zeigt keine Stärke nach dem Alpha-Target und auch der S&P500 steht an einer kritischen Marke ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Inhaltsverzeichnis

Warnsignale im DAX und S&P500

Der DAX fällt heute stark zurück. Ich hatte schon gestern angedeutet, dass die „Schwäche“ unter dem Alpha-Target ein Warnsignal ist. Und jetzt ist schön zu erkennen, dass der DAX sich am Mittwoch, als der zeitliche Mittelpunkt des Targets erreicht wurde, ein letztes Mal in Richtung des Targets gestreckt hat. Wie schon mehrfach beschrieben, endet die hohe Anziehungskraft dieser Targets ziemlich abrupt, wenn die zeitliche Mitte des Targets überschritten wurde. Und genau das kann man jetzt sehr gut im aktuellen Chart erkennen:

DAX Alpha-Target  

Gestern und heute kam es zu fallenden Kursen. Und somit sieht man deutlich, dass es tatsächlich das Alpha-Target war, dass die Kurse bislang angezogen hat und nun den DAX quasi fallenlässt.

DAX bricht aus kleinem Aufwärtstrendkanal aus

Heute ist der DAX dann auch noch aus seinem leichten Aufwärtstrendkanal herausgefallen, den ich Ihnen hier vor wenigen Tagen vorgestellt hatte:

DAX 15 Min Aufwärtstrend gebrochen 

Sie sehen, dass der DAX heute diesen grünen Aufwärtstrendkanal mit einer Kurslücke nach unten verlassen hatte. Die Kurslücke bestätigt den Ausbruch nachhaltig und somit muss man auch das als ein kurzfristiges Warnsignal interpretieren.  

S&P500: ein untypisches Rounding, das offensichtlich noch relevant zu sein scheint

Aber es gibt noch einen anderen Chart, den wir schon seit dem 31.7.2015 immer wieder vorstellen Das Rounding-Top im S&P50:

 

 

Und gestern ist der S&P500 eben an dem Bogen, der das Rounding nach oben begrenzt, gescheitert (siehe Pfeil). Und auch heute geht es zunächst weiter abwärts.

Warnsignale sind noch keine klaren Verkaufssignale

Doch sehen Sie diese Hinweise als das, was sie sind: Warnsignale. Sie mahnen zur Vorsicht – mehr aber noch nicht. Die US-Indizes sind sicherlich zurzeit etwas überkauft. Schauen Sie sich die lange Aufwärtsbewegung seit den Tiefs im S&P500 an! Eine Konsolidierung ist ohne Frage längst überfällig. Und wie mein Kollege Torsten Ewert am 14.03.2016 bereits geschrieben hat, verhält sich dieses „Rounding“ auch eher untypisch. Ich zitiere:

„Allerdings ist das Rounding-Szenario mittlerweile recht unwahrscheinlich. Grund hierfür sind die starken Einbrüche der vergangenen Monate. Diese sind eigentlich völlig untypisch für ein Rounding-Top (hier bewegt sich der Kurs idealerweise in vergleichsweise kleinen Fluktuationen entlang des Bogens, wie es von Ende November 2014 bis Mitte August 2015 der Fall war).“

Insgesamt sollte man diese Bewegung mittlerweile eher als große Seitwärtsbewegung einstufen. Es ändert aber nicht viel an den entscheidenden Marken – die natürlich eher für sehr langfristig orientierte Anleger interessant sind:

Über den alten Hochs bei 2.134 wird es bullisher, unterhalb der 1.820/1.800er Marke deutlich bearisher. Dazwischen ist jede Bewegung nur „Rauschen“. Und wie Sie hier schon sehr oft lesen konnten, sinkt die Signalqualität von charttechnischen Signalen in einer großen Seitwärtsbewegung doch erheblich!

Viele Grüße

Ihr

Sven Weisenhaus


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!


US-Konjunkturdaten

Die neu geschaffenen Stellen außerhalb der USA sind von zuvor 245.00 auf jetzt 215.000 Stellen zurückgegangen. Analysten hatten jedoch mit noch weniger Stellen, nämlich 205.000 Stellen gerechnet.

Wir sehen zwar in den vergangenen sechs Monaten eine leicht abfallende Tendenz, aber insgesamt halten wir uns auf dem durchschnittlichen Niveau der vergangenen Jahre auf. Die Zahlen sind damit wenig aussagekräftig.

Der ISM-Index des verarbeitenden Gewerbes ist im MÄrz auf 51,8 Punkte gestiegen. Erwartet wurde ein Wert von 50,3 nach 49,5 zuvor.

Damit zeigt sich der ISM-Index robuster als erwartet. Die US-Märkte reagierten mit steigenden Kursen. Eine stärkere Wirtschaft kann Zinserhöhungen besser verkraften.


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Angebote von Stockstreet.de

  • Logo Steffes Daily
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!