In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Der DAX konnte heute ein neues Rekordhoch markieren. Aber wie schon am 8. Februar, entpuppte sich dies als Fehlsignal und Bullenfalle, was kritisch wird. ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Neue Rekorde an der Börse werden immer mit großer Aufmerksamkeit verfolgt. Sie sind medial stets eine Sondermeldung wert. Und das nicht ohne Grund. Schließlich gelten insbesondere neue Rekordstände als eines der bullishsten Signale überhaupt. Aber Charttechniker wissen, dass sie nicht immer halten, was sie versprechen. Es kommt stets auch darauf an, wie ein neues Rekordhoch erreicht wird. Für einen nachhaltigen Ausbruch sollte der Anstieg auf das neue Niveau dynamisch erfolgen und von Anschlussgewinnen begleitet werden.

Neues Rekordhoch ohne Dynamik und Anschlussgewinne

Und aus diesem Blickwinkel betrachten wir nun das heutige neue „Allzeithoch“ des DAX. Schauen wir uns dazu zunächst den 5-Minuten-Chart an, der gewöhnlich exklusiv den Lesern des Target-Trend-Spezial vorbehalten ist:

DAX - kurzfristige Chartanalyse

Hier zeigt sich, dass das neue Rekordhoch nicht sonderlich dynamisch erreicht wurde. Stattdessen wurden zunächst die bisherigen Rekordstände mit einer Aufwärtslücke erreicht (siehe grüner Pfeil im folgenden Chart). Und von dort arbeitete sich der DAX nur sehr mühsam auf ein neues Rekordniveau. Dieses wurde dann nicht von Anschlussgewinnen begleitet. Stattdessen pendelte der DAX um das bisherige Rekordniveau vom 8. Februar bei 14.169,49 Zählern herum (gelbe Ellipse). Daher musste man die Kursentwicklung mit Skepsis betrachten.

Neues Rekordhoch entpuppt sich erneut als Bullenfalle

Und letztlich fiel der DAX wenig später wieder an die psychologisch wichtige, weil runde Marke von 14.000 Punkten zurück. Und so entpuppte sich das neue Rekordhoch als Bullenfalle, was sehr stark an die Situation vom 8. Februar erinnert (siehe rote Kreise im folgenden Chart).

DAX - mittelfristige Chartanalyse

Denn der DAX konnte mit dem heutigen Tageshoch von 14.197,49 Punkten das bisherige Rekordhoch vom 8. Februar (14.169,49) nur um 28 Pünktchen oder 0,02 % überbieten. Und anschließend gab der DAX sämtliche Gewinne des Tages wieder ab. Am 8. Februar konnte der DAX das vorherige Rekordhoch vom 8. Januar, welches bei 14.131,52 Punkten markiert wurde, auch nur um wenige Zähler überbieten (37,97). Und auch damals fiel der Index noch am selben Tag zurück.

Situation ist im DAX weiterhin bullish

Die charttechnische Situation ist im DAX aber dennoch weiterhin bullish. Denn die Folge höherer Tiefs und Hochs ist noch vollkommen intakt. Und betrachtet man die dicke rote horizontale Linie im Stundenchart zusammen mit den dicken grünen Aufwärtslinien, dann kann man hier immer noch eine Art aufsteigendes Dreieck erkennen.

Die Lage wird aber zunehmend kritisch

Allerdings sind die beiden Fehlausbrüche zunehmend problematisch. Denn wenn man nun die drei Hochs mit einer Linie verbindet, dann kann man auch eine Tendenz hin zu einem Bear-Keil erkennen (siehe blaue Linien im folgenden Chart).

DAX - mittelfristige Chartanalyse

Die Bullen müssen also bald liefern, damit ihnen die Bären nicht den Rang ablaufen. Dabei gilt: Kann der DAX erneut auf ein Rekordhoch steigen und dabei dynamisch Anschlussgewinne generieren, ist dies sehr bullish. Rutschen die Kurse dagegen unter die beiden markanten Zwischentiefs bei rund 13.670 Punkten, könnte der Bear-Keil seine Wirkung entfalten.


Ich wünsche Ihnen viel Erfolg an der Börse
Ihr
Sven Weisenhaus
www.stockstreet.de


PS: Im Target-Trend-Spezial hatten wir unseren Lesern übrigens kürzlich durchaus noch zu Long-Positionen geraten, mit denen man den Anstieg bis zum neuen Rekordhoch gewinnbringend nutzen konnte. Und im Target-Trend-CFD haben wir den Trade auch am Montag konkret umgesetzt, mit einem Einstieg bei 13.980 und einem Take-Profit bei 14.170 Punkten, der heute zu einem realisierten Gewinn in Höhe von 190 Euro je Long-Kontrakt geführt hat.
Wollen auch Sie solche schnellen Gewinne realisieren? Denn melden Sie sich jetzt HIER an!


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren bis zum Premium Trader und Allstar Trader für schnelle Gewinne. Die sehr spekulativen Optionsscheine Expert Trader und Target-Trend-CFD sowie die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot - hier geht es zur Übersicht!


§ 34b Wertpapierhandelsgesetz
Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Wertpapierhandelsgesetz zu den besprochenen Wertpapieren: Wir weisen Sie darauf hin, dass Redakteure und Mitarbeiter der Stockstreet GmbH jederzeit eigene Positionen in den zum Teil hier vorgestellten Wertpapieren eingehen und diese auch wieder veräußern können.

Haftungsausschluss:
Die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Die Informationen in diesem Börsendienst stellen wir Ihnen im Rahmen Ihrer eigenen Recherche und Informationsbeschaffung zur Verfügung. Wir empfehlen Ihnen deshalb, vor jedem Kauf oder Verkauf Ihren Bankberater zu konsultieren, und weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei diesen Informationen nicht um eine Anlage- oder Vermögensberatung handelt. Des Weiteren gelten die AGB und die datenschutzrechtlichen Hinweise auf www.stockstreet.de.

Urheberrecht
Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung/Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Stockstreet GmbH gestattet.

Quelle der Charts: (sofern nicht anders angegeben)
Tradesignal Online – Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffe & Emerging Markets News

  • Die ganze Welt der Rohstoffe, Emerging Markets und Devisen in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Rohstoffe & Emerging Markets News ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Jochen Steffens

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-CFD

Das erwartet Sie

Target-Trend-CFD Cover

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Hightech-Trader

Das erwartet Sie

Hightech-Trader Cover

Profitieren Sie vom Hightech-Boom

Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen und Bio-Techs

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und Beispiele lesen!