In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Wirtschaftsdaten deuten auf eine expansivere Geldpolitik der Notenbanken und damit sinkende Zinsen hin. Davon profitiert Gold - auch aus saisonaler Sicht. ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Gestern hatte ich geschrieben, dass Edelmetalle wie Gold und Silber von der aktuellen wirtschaftlichen und geldpolitischen Entwicklung profitieren können. Denn insbesondere der Goldpreis steigt gewöhnlich bei sinkenden Zinsen. Und aktuelle Wirtschaftsdaten untermauern noch einmal, dass insbesondere die Europäische Zentralbank (EZB) auf ihrer Sitzung im September die Zinsen weiter drücken könnte.

Harte Fakten belegen Wirtschaftsschwäche der Eurozone

Wie zu erwarten war, hat sich das Wachstumstempo in der Eurozone im 2. Quartal 2019 wieder abgeschwächt. Laut den heute veröffentlichten vorläufigen Zahlen von Eurostat stieg das saisonbereinigte Bruttoinlandsprodukt (BIP) sowohl im Euroraum als auch in der EU nur noch um 0,2 % im Vergleich zum Vorquartal, nach immerhin +0,4 % im 1. Quartal 2019.

Bruttoinlandsprodukt (BIP) der Eurozone

Zudem schwächte sich, ebenfalls wie bereits erwartet, die jährliche Inflation im Juli auf 1,1 % ab. Sie erreichte damit das niedrigste Niveau seit Februar 2018. Im Juni hatte diese noch um 1,3 % zugelegt.

Entwicklung der Inflation in der Eurozone

Die Wachstumsdaten kamen nicht überraschend. Denn „weiche“ Frühindikatoren hatten diese Entwicklung längst aufgezeigt. Doch nun liegen den Märkten eben auch „harte“ Fakten vor, welche die Wachstumsschwäche belegen. Und damit bestätigt sich, dass den Aktienindizes aus fundamentaler Sicht immer stärkerer Gegenwind entgegenbläst, während sie wohl fast ausschließlich aufgrund der Aussicht auf eine expansivere Geldpolitik dennoch zulegen konnten.

Aktienmärkte haben Gegenwind, Edelmetalle Rückenwind

Und während den Aktienmärkten inzwischen auch die Saisonalität zunehmend zu schaffen machen dürfte, haben Edelmetalle derzeit klaren Rückenwind – sowohl aus saisonaler als auch aus fundamentaler Sicht. Denn wie gestern und oben bereits geschrieben, können Edelmetalle gewöhnlich bei sinkenden Zinsen zulegen.

Opportunitätskosten der Goldhaltung sinken

Der Grund dafür ist, dass insbesondere Gold als sicherer Hafen gilt. Das gelbe Edelmetall verdient aber selbst kein Geld, erwirtschaftet also keine Gewinne oder zahlt Dividenden bzw. Zinsen – im Gegensatz zu Anleihen und Aktien. Je höher die Gewinne und Dividenden der Unternehmen und die Renditen der Anleihen, desto unattraktiver wird Gold. Denn durch Goldhaltung entgehen einem Anleger alternative Renditen – das nennt man Opportunitätskosten. Wenn nun aber die Zinsen sinken, dann sinken auch die Opportunitätskosten – und Gold wird folglich attraktiver.

Gold überspringt wichtigen Widerstand

Und da die Notenbanken inzwischen einen Richtungsschwenk vollzogen haben und wieder eine expansivere Geldpolitik in Erwägung ziehen, konnte der Goldpreis davon unlängst auch schon deutlich profitieren. So ist der Kurs dynamisch über seinen wichtigen horizontalen Widerstand bei ca. 1.350 USD ausgebrochen (siehe grüne Ellipse im Chart).

Gold - Chartanalyse

Aber auch das war, ähnlich wie die oben genannten Konjunkturdaten, bereits zu erwarten. Denn wie ich zu der vorangegangenen Gold-Analyse hier in der Börse-Intern am 13. Juni schrieb, baute der Goldpreis weiter Druck nach oben auf. Während auf dem immer gleichen Niveau eine hohe Verkaufsbereitschaft herrschte (obere rote Widerstandslinie), zeigten die Anleger Bereitschaft, auf immer höheren Niveaus den Preis wieder nach oben zu treiben (dicke grüne Linien). Es bildete sich dadurch eine Art aufsteigendes Dreieck, aus dem der Kurs idealtypisch nach oben ausbrechen konnte (grüne Ellipse).

Saisonalität gibt dem Goldpreis Rückenwind

Und diese Entwicklung passt auch zur Saisonalität bei Gold. So markiert der Preis nach einer Seitwärtstendenz regelmäßig zur Jahresmitte ein Zwischentief, bevor er dann aufwärts tendieren kann.

Gold - saisonaler Kursverlauf
(Hinweis: Dieser Chart ist dem unlängst modernisierten Börsen-Tool „Saisonale Charts“ auf der Webseite von Stockstreet entnommen.)

Und mit dem Herbst steht Goldanlegern die besonders starke und dynamische Aufwärtsphase erst noch bevor. Es scheint also auch jetzt noch lohnenswert, den bullishen Ausbruchssignalen zu folgen und Long-Positionen einzugehen bzw. diese zu halten. Erst wenn der Goldpreis unter das Ausbruchsniveau (ca. 1.350 USD) zurückfällt, sollte man die Situation neu bewerten.


Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Geldanlage
Ihr
Sven Weisenhaus
www.stockstreet.de


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!

Quelle der Charts: (sofern nicht anders angegeben)
Tradesignal Online – Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.

Haftungsausschluss:
Die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Die Informationen in diesem Börsendienst stellen wir Ihnen im Rahmen Ihrer eigenen Recherche und Informationsbeschaffung zur Verfügung. Wir empfehlen Ihnen deshalb, vor jedem Kauf oder Verkauf Ihren Bankberater zu konsultieren und weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei diesen Informationen nicht um eine Anlage- oder Vermögensberatung handelt.

Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Stockstreet GmbH gestattet. Des Weiteren gelten die AGB und die datenschutzrechtlichen Hinweise auf www.stockstreet.de


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Jochen Steffens

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!