In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Der Dow Jones konnte heute auf ein neues Hoch in seiner Kurserholung klettern. Doch diese droht nun zu enden - aus Elliott-Wellen- und saisonaler Sicht. ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Gestern hatte ich noch geschrieben, dass ein geringeres Wachstum der Weltwirtschaft auch nicht spurlos an der US-Wirtschaft vorübergehen wird. Und wenig später (20 Uhr MEZ) war dann dem veröffentlichten Konjunkturbericht "Beige Book" der Notenbank Federal Reserve (Fed) zu entnehmen, dass die Wirtschaft in den USA zuletzt nur noch mit mäßigem Tempo gewachsen ist.

Die steigenden Preise trübten die Wachstumsaussichten, so die Fed. Und dies gelte auch für die durch jüngste geopolitische Entwicklungen entstandene Unsicherheit, fügte die Notenbank mit Blick auf den Ukraine-Krieg hinzu. Lieferkettenprobleme haben sich verstärkt, insbesondere auch durch die im Kampf gegen Corona verhängten Lockdowns in China.

Zwar profitierten Einzelhandelsfirmen laut Fed von der landesweit abklingende Corona-Krise, da sich die Verbraucher wieder spendabler zeigten, dennoch erwarten Experten für die nächste Woche anstehenden BIP-Daten für das erste Quartal 2022 nur noch ein Plus von annualisiert 1,0 %. Ende 2021 war die US-Wirtschaft, gemessen am Bruttoinlandsprodukt (BIP), noch mit einem Plus von auf das Jahr hochgerechnet 6,9 % gewachsen.

Dow Jones klettert auf neues Hoch in der Kurserholung

Ich blicke daher aktuell etwas überrascht auf die Stärke des Dow Jones. Der Aktienindex konnte heute sogar das Hoch vom 29. März überwinden und damit seine am 24. Februar begonnene (5-gliedrige) Kurserholung fortsetzen (dunkelgrüne Zahlen in den folgenden Charts).

Inzwischen habe ich auch eine Lösung für das Problem der Überschneidung in den Wellen 1 und 4 gefunden, über die ich vorgestern mit dem folgendem Chart berichtet hatte (siehe rote Ellipse):

Dow Jones - Chartanalyse

So könnte man das Hoch der Welle 1 vom 3. März auf den 25. Februar vorverlegen (siehe folgender Chart). Das höhere Hoch vom 3. März wäre dann Teil einer unregelmäßigen ABC-Korrektur (hellrote Buchstaben).

Dow Jones - Elliott-Wellen-Analyse

Das Hoch der Welle 1 lag in diesem Szenario bei 34.095,74 Punkten, das Tief der Welle 4 bei 34.102,81 Zählern. Damit sind die Wellen überschneidungsfrei. Und der heutige Anstieg über das Hoch der Welle 3 ist Bestandteil der Welle 5.

Nächste große (ABC-)Korrektur droht

Die Bullen können sich somit über einen regelkonformen 5-gliedrigen Anstieg freuen – bis jetzt. Denn nun kommt für sie ein Problem ins Spiel. Denn auf einen 5-gliedrigen Aufwärtstrend folgt regelmäßig eine (ABC-)Korrektur.

Und diese würde zum saisonalen Muster des US-Präsidentschaftszyklus passen. In US-Zwischenwahljahren beginnt Ende April eine dynamische Abwärtsbewegung (in Form eines ABC-Musters), die sich bis Ende Juni erstreckt. Danach folgt eine (ABC-)Kurserholung, auf die bis Ende September noch ein neues Korrekturtief folgt.

Dow Jones - saisonale Kursentwicklung in US-Zwischenwahljahren

2022 ist ein Zwischenwahljahr. Mein Optimismus hält sich daher trotz der bullishen Signale, die sich in den Aktienindizes seit dem 12. April zeigen, in Grenzen. Denn die nächsten 5 Monate (!) könnten schwierig werden und zu Kursverlusten führen.

Uneinheitliche Indizes mahnen zur Vorsicht

Diese Erwartung wird auch dadurch geschürt, dass sich die Aktienindizes uneinheitlich präsentieren. Während der Dow Jones seine Abwärtsbewegung am 12. April beendete und heute schon über das Hoch vom 29. März steigen konnte, markierten S&P 500 und Nasdaq 100 am Montag dieser Woche noch ein neues Tief in der am 29. März begonnenen Abwärtstendenz. Und mit den Kursgewinnen von Dienstag ist ihnen erst ein starker Tag gelungen. Von einem Ende der Abwärtsbewegung kann man daher hier noch nicht sprechen.

DAX in Zwischenwahljahren besonders schwach!

Derweil folgen DAX und Euro STOXX 50 seit dem 12. April zwar dem Dow Jones, auch ihnen ist aber noch kein neues Erholungshoch gelungen. Und mit Blick auf den folgenden saisonalen Kursverlauf des DAX in Zwischenwahljahren, muss man bezweifeln, dass ein Erholungshoch noch gelingt.

DAX - saisonale Kursentwicklung in US-Zwischenwahljahren

Beim Anblick dieses Charts läuft es einem eher kalt den Rücken herunter. Denn im Gegensatz zum Dow Jones ist beim DAX bis Ende September mit Kurserholungen nicht zu rechnen. Stattdessen geht es in hohem Tempo abwärts.

Weiteres Warnsignal: Anleger wirken risikoscheu

Natürlich muss es dieses Jahr nicht so kommen. Schließlich ist auch Saisonalität nur Statistik und Wahrscheinlichkeit. Aber man sollte auch beachten, dass sich beim Blick auf die unterschiedlichen Kursentwicklungen der Indizes sagen lässt, dass derzeit eher defensive Werte gefragt sind. Und das spricht nicht gerade für eine hohe Risikobereitschaft der Anleger. Stattdessen tasten sie sich nur vorsichtig in den Markt. Und eine solche „zerbrechliche“ Marktlage kann sich sehr schnell wieder drehen. Es macht daher aus meiner Sicht Sinn, zumindest vorsichtig zu bleiben.


Ich wünsche Ihnen jedenfalls viel Erfolg an der Börse
Ihr
Sven Weisenhaus
www.stockstreet.de


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht vom Geldanlage-Brief für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Börse-Intern Premium, bis hin zum Allstar Trader und Hightech-Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Optionsscheine-Expert-Trader, sowie die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot - hier geht es zur Übersicht!


§ 34b Wertpapierhandelsgesetz
Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Wertpapierhandelsgesetz zu den besprochenen Wertpapieren: Wir weisen Sie darauf hin, dass Redakteure und Mitarbeiter der Stockstreet GmbH jederzeit eigene Positionen in den zum Teil hier vorgestellten Wertpapieren eingehen und diese auch wieder veräußern können.

Haftungsausschluss:
Die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Die Informationen in diesem Börsendienst stellen wir Ihnen im Rahmen Ihrer eigenen Recherche und Informationsbeschaffung zur Verfügung. Wir empfehlen Ihnen deshalb, vor jedem Kauf oder Verkauf Ihren Bankberater zu konsultieren, und weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei diesen Informationen nicht um eine Anlage- oder Vermögensberatung handelt. Des Weiteren gelten die AGB und die datenschutzrechtlichen Hinweise auf www.stockstreet.de.

Urheberrecht
Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung/Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Stockstreet GmbH gestattet.

Quelle der Charts: (sofern nicht anders angegeben)
Tradesignal Online – Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffe & Emerging Markets News

  • Die ganze Welt der Rohstoffe, Emerging Markets und Devisen in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Rohstoffe & Emerging Markets News ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Börse-Intern Premium
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Börse-Intern Premium

Das erwartet Sie

Börse-Intern Premium Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-CFD

Das erwartet Sie

Target-Trend-CFD Cover

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Hightech-Trader

Das erwartet Sie

Hightech-Trader Cover

Profitieren Sie vom Hightech-Boom

Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen und Bio-Techs

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und Beispiele lesen!