Börse-Intern

Ihr täglicher und kostenloser Börsen-Newsletter mit den besten Prognosen für die Aktienmärkte

sven-weisenhaus

Börse-Intern

Ihr täglicher und kostenloser Börsen-Newsletter mit den besten Prognosen für die Aktienmärkte

Aktienmärkte beenden ihre Korrekturbewegungen

Ausgabe vom 29.03.2022

Aktienmärkte beenden ihre Korrekturbewegungen

von Sven Weisenhaus

Bereits vor dem Beginn der heutigen Verhandlungen zwischen russischen und ukrainischen Unterhändlern in der Türkei hat der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, ein Entgegenkommen signalisiert. Nach Abschluss der Verhandlungen sagte die Delegation der Ukraine gegenüber Reportern, man habe unter anderem im Gegenzug für Sicherheitsgarantien Neutralität angeboten. Das heißt, die Ukraine werde keinem militärischen Bündnis beitreten und es werde in dem Land keine militärischen Stützpunkte geben.

Wenig später hieß es von der russischen Seite, die Gespräche seien konstruktiv verlaufen. Und das russische Verteidigungsministerium kündigte an, die militärischen Aktivitäten rund um Kiew und Tschernihiw radikal zu reduzieren. Diese Entscheidung sei ein direktes Resultat der heutigen Verhandlungen.

Dies schürt Hoffnungen auf ein baldiges Ende des Ukraine-Krieges. Und an den Börsen setzten sich vor diesem Hintergrund die Kurserholungen fort. Passend dazu war im Target-Trend-Spezial jüngst wiederholt zu lesen, „dass negative Nachrichten eingepreist scheinen (es sei denn, der Ukraine-Krieg weitet sich auf Nato-Gebiet aus). Positive Nachrichten, zum Beispiel zum Ukraine-Krieg, könnten dagegen die Kurserholung befeuern“.

DAX setzt Kurserholung fort

Und in der Börse-Intern vom vergangenen Donnerstag war zu lesen, dass der DAX lediglich in eine Seitwärtstendenz übergegangen war. „Und grundsätzlich gilt eine solche Seitwärtskonsolidierung als trendbestätigend. Da die Kurse zuvor gestiegen sind, ist sie im vorliegenden Fall bullish zu werten“, hieß es dazu. Mit den heutigen Kursgewinnen hat der DAX die Seitwärtstendenz idealtypisch nach oben aufgelöst. Und er hat damit mehr als 61,80 % seiner gesamten Kursverluste aufgeholt (siehe folgender Chart). Dadurch gilt die Korrekturbewegung vom Jahresbeginn bis zum Tief des 3. März aus Sicht der Fibonacci-Marken (graue Linien) als beendet.

DAX - Chartanalyse

Zeitgleich arbeitet der DAX heute sogar schon daran, sich über das Ausbruchsniveau der monatelangen Seitwärtsbewegung und Topbildung zurückzuarbeiten (dicke grüne Linie im Chart). Das bearishe Signal dieses Ausbruchs würde damit neutralisiert.

Auch die US-Indizes beenden ihre Korrekturbewegungen

Ähnliches gilt auch für die US-Märkte. Der S&P 500 hatte gestern bereits mehr als 61,80 % seiner gesamten Kursverluste aufgeholt.

S&P 500 - Chartanalyse

Und dem Dow Jones ist dies mit dem heutigen Anstieg gelungen.

Dow Jones - Chartanalyse

Dabei hat der Dow Jones innerhalb von nur zwei Wochen 7,4 % hinzugewonnen. Beim S&P 500 sind es im selben Zeitraum sogar mehr als 9,6 %. Nur noch etwas mehr als +4 % und der S&P 500 steht schon wieder auf einem neuen Rekordhoch (!). Schon am Dienstag vergangener Woche hatte ich geschrieben, dass sich der Markt wieder in einer Art Kaufrausch zu befinden scheint. Das gilt mit Blick auf die fortgesetzte Kursrally nun natürlich umso mehr.

Neuerliche Rücksetzer werden zunehmend wahrscheinlich

Man beachte dabei auch weiterhin das Handelsvolumen im DAX, das immer noch rückläufig ist (siehe unterer Teil im DAX-Chart oben und Börse-Intern vom Mittwoch vergangener Woche). Ich traue der Kurserholung daher nach wie vor nicht und rechne zunehmend mit neuerlichen Rücksetzern.

Dabei würde ich aktuell sogar wieder dazu tendieren, nicht nur Gewinne mitzunehmen, sondern auch kleine Short-Positionen auf die US-Indizes zu wagen. Mit diesen lassen sich im Idealfall nicht nur kurzfristige Trading-Gewinne erzielen, sondern sie können auch als Depot-Absicherung dienen.

Denn nur weil die Aktienindizes ihre Korrekturbewegung beendet haben, heißt das nicht, dass auch die Korrektur insgesamt beendet ist.


Ich wünsche Ihnen viel Erfolg an der Börse
Ihr
Sven Weisenhaus
www.stockstreet.de


PS: Im „Börse-Intern Premium“ habe ich heute eine entsprechende Short-Position auf den S&P 500 ins Depot geholt. Dieses hatte zuletzt mit einem Plus von 19,53 % seit Jahresbeginn einen neuen Bestwert erzielt. Und daher möchte ich diese Gewinne mit der Short-Position nun absichern.
Wenn Sie bei diesem Trade mit von der Partie sein wollen, dann melden Sie sich JETZT HIER schnell an! 

Börse - Intern

12. Februar 2024

Börse - Intern

Warum die 17.000er Marke für den DAX so wichtig ist

Weiterlesen...

09. Februar 2024

Börse - Intern

Der Rentenmarkt erscheint deutlich rationaler als der Aktienmarkt

Weiterlesen...

08. Februar 2024

Börse - Intern

Gold: Liefert eine Dreiecksformation den nächsten Impuls?

Weiterlesen...

07. Februar 2024

Börse - Intern

Nach knapp einem Monat hat sich fast nichts verändert

Weiterlesen...

06. Februar 2024

Börse - Intern

Zinsanhebung statt Zinssenkung? +++ Bullishe Konsolidierung des DAX

Weiterlesen...

05. Februar 2024

Börse - Intern

Der Indikator, der aus der Reihe tanzt

Weiterlesen...

02. Februar 2024

Börse - Intern

Der Markt steuert in eine KI-Blase!

Weiterlesen...

01. Februar 2024

Börse - Intern

Die überraschend klare Absage der Fed wurde schnell verdaut

Weiterlesen...

31. Januar 2024

Börse - Intern

Diskrepanzen, Diskrepanzen

Weiterlesen...

30. Januar 2024

Börse - Intern

Darum wäre die Kursrally ohne die „Magnificent 7“ undenkbar

Weiterlesen...

Alle Börsenbriefe von Stockstreet.de

allstar-trader

Allstar-Trader

Vom Traden leben!
Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski
Jetzt informieren und kostenlos testen!

investment-strategie

Geldanlage-Brief

Ihr langfristig orientierter 
Börsendienst 
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

boerse-intern-premium

Börse-Intern Premium

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!
Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-spezial

Target-Trend-Spezial

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

aktien-perlen

Aktien-Perlen

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

optionsscheine-expert-trader

Optionsscheine-Expert-Trader

Der Börsendienst für volatile Zeiten
Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-cfd

Target-Trend-CFD

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

hightech-trader

Hightech-Trader

Profitieren Sie vom Hightech-Boom
Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen
und Bio-Techs
von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!