Marktberichte

Tägliche Updates zum Marktgeschehen vom Profi-Trader Bernd Raschkowski

marktberichte

Marktberichte

Tägliche Updates zum Marktgeschehen vom Profi-Trader Bernd Raschkowski

DAX im Minus / Sorgenfalten sind zurück / Steigende Zinsen belasten

Ausgabe vom 16.12.2022

 


DAX rutscht erneut ab

Die deutschen Aktien notieren in Frankfurt momentan mit deutlichen Minuszeichen. Aktuell liegt der Leitindex um 0,8 Prozent unter Wasser bei 13.874 Punkten. Bereits gestern gab es im späten Geschäft nachgebende Notierungen. Verantwortlich waren die Notenbank-Termine: Sowohl in den USA als auch in Europa sprachen die Währungshüter von deutlich weiter steigenden Zinsen im Jahr 2023. Die Inflationsprognosen wurden angehoben, die Konjunkturaussichten gleichzeitig gesenkt. Das hört kein Börsianer gerne, im Gegenteil.

In den vergangenen Monaten ging die Hoffnung um, dass der Zinserhöhungszyklus den Zenit gesehen hat. Die Börsen reagierten erleichtert, die Kurse erholten sich im Oktober und November. Doch seit dieser Woche wissen wir, dass die Hoffnung von der US-Notenbank und der Europäischen Zentralbank nicht unbedingt bestätigt wird.

Der Euro notiert aktuell etwas leichter bei 1,062 US-Dollar. Die US-Futures notieren aktuell mit einem Abschlag von 1,3 Prozent und signalisieren damit eine sehr schwache Eröffnung am Nachmittag.

 

Heute ein König: Deutsche Bank

Während die meisten Unternehmen durch die steigenden Zinsen belastet werden, gibt es aber auch einige wenige Profiteure: Zum Beispiel die Banken. Die Deutsche Bank notiert dementsprechend unter den 40 DAX-Papieren ganz oben auf der Gewinnerliste. Die Aktie notiert aktuell mit + 1,1 Prozent im Plus. Den zweiten und dritten Platz im DAX belegen Mercedes Benz und MTU mit Aufschlägen von jeweils 0,2 Prozent.

Verlierer des Tages im DAX ist heute Sartorius Vz. mit einem Minus von 4,2 Prozent. Daneben werden auch Bayer und Vonovia leichter gesehen, hier geht es jeweils um rund 3,9 Prozent abwärts.

 

Nächster Halt 13.500 Punkte?

Mit der Entwicklung der letzten Tage hat der DAX seine mehrwöchige Seitwärtsphase zwischen 14.200 und 14.600 Punkten verlassen. Die Spanne hielt über fünf Wochen an, wurde gestern jedoch eindrucksvoll nach Süden gebrochen. Sogar die Marke von 14.000 Punkten wurde schnell unterboten. Wo könnte sich der DAX nun stabilisieren? Die charttechnische Analysemethode gibt uns wichtige Hinweise: Im Bereich von 13.500 Punkten verläuft die 200-Tage-Linie, an der sich viele Marktteilnehmer und Fondsmanager orientieren. Diese Marke dient als mächtige Unterstützung. Gleichzeitig dient nun die Marke von 14.000 Punkten als nächst-gelegene Hürde, der psychologische Widerstand dürfte nicht leicht zu überwinden sein.

 

Beste Grüße und gute Investments wünscht

Bernd Raschkowski

Stockstreet Marktberichte

27. Januar 2023

Stockstreet Marktberichte

Wassertreten in Frankfurt / Zalando an der DAX-Spitze / Neujahrsaktion

Weiterlesen...

25. Januar 2023

Stockstreet Marktberichte

DAX unter 15.000er-Marke / Daimler Truck fester / ifo-Index legt zu

Weiterlesen...

23. Januar 2023

Stockstreet Marktberichte

Verhaltener Wochenstart / China-Börsen geschlossen / Vonovia gesucht

Weiterlesen...

20. Januar 2023

Stockstreet Marktberichte

Gegenbewegung nach Kursrutsch / Zalando Spitzenreiter / Neujahrsaktion

Weiterlesen...

18. Januar 2023

Stockstreet Marktberichte

DAX verschnauft / Warten auf neue Impulse / Zalando Spitzenreiter

Weiterlesen...

16. Januar 2023

Stockstreet Marktberichte

Erneute Aufschläge im DAX / US-Börsen bleiben geschlossen / FMC gesucht

Weiterlesen...

11. Januar 2023

Stockstreet Marktberichte

DAX erneut mit Aufschlägen / 15.000er-Marke im Visier / Vonovia gesucht

Weiterlesen...

09. Januar 2023

Stockstreet Marktberichte

Erneute Pluszeichen in Frankfurt / HeidelbergCement gesucht

Weiterlesen...

05. Januar 2023

Stockstreet Marktberichte

Verschnaufpause nach Jahresanfangsrally / Sartorius gesucht

Weiterlesen...

02. Januar 2023

Stockstreet Marktberichte

Gelungener Start in das neue Jahr / Alte Verlierer werden gesucht

Weiterlesen...

Alle Börsenbriefe von Stockstreet.de

allstar-trader

Allstar-Trader

Vom Traden leben!
Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski
Jetzt informieren und kostenlos testen!

investment-strategie

Geldanlage-Brief

Ihr langfristig orientierter 
Börsendienst 
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

boerse-intern-premium

Börse-Intern Premium

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!
Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-spezial

Target-Trend-Spezial

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

aktien-perlen

Aktien-Perlen

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

optionsscheine-expert-trader

Optionsscheine-Expert-Trader

Der Börsendienst für volatile Zeiten
Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-cfd

Target-Trend-CFD

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

hightech-trader

Hightech-Trader

Profitieren Sie vom Hightech-Boom
Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen
und Bio-Techs
von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!