Marktberichte

Tägliche Updates zum Marktgeschehen vom Profi-Trader Bernd Raschkowski

marktberichte

Marktberichte

Tägliche Updates zum Marktgeschehen vom Profi-Trader Bernd Raschkowski

Deutsche Aktien unter Druck / Spannung vor US-Zinstermin

Ausgabe vom 21.09.2022


Dax fällt in Richtung Jahrestief

Deutsche Aktien werden zur Wochenmitte erneut leichter gesehen. Nach den Abgaben der vergangenen Tage eröffnete der DAX am Mittwoch mit deutlichen Minuszeichen, konnte im Verlauf jedoch einen Teil wiedergutmachen. Aktuell wird das Börsenbarometer mit einem Abschlag von 0,3 Prozent bei 12.627 Punkten gesehen. Das Tagestief wurde zuvor bei 12.520 Zählern markiert.

Was sind die Gründe für die schlechte Stimmung auf dem Parkett? Die deutschen Aktien leiden seit Monaten unter der hohen Inflation und der Zinswende. Auch geopolitische Risiken lastet auf den europäischen Börsen. Gerade dieses Thema sorgte am Morgen für erneuten Verkaufsdruck in Frankfurt: Mit der angekündigten Teilmobilmachung verschärft Russland den Ton im Ukraine-Krieg. Im Zuge dessen werden Rüstungsaktien sowie Gold als Krisenmetall gesucht, alle anderen Asset-Klassen geben tendenziell nach.

Mit der heutigen Entwicklung hat der DAX innerhalb weniger Tage ziemlich genau 1.000 Punkte verloren. Am 13. September notierte das Börsenbarometer zeitweise noch über 13.500 Zählern. Nach der massiven Abwärtstendenz notiert der Index nicht mehr weit von seinem bisherigen Jahrestief entfernt. Im Juli markierte der Index das bisherige 2022er-Tief bei 12.390 Punkten.

 

Warten auf die Fed

Das bestimmende Thema der laufenden Börsenwoche ist die Geldpolitik der US-Notenbank. Die Fed wird heute Abend um 20 Uhr den US-Leitzins erneut anheben, erwartet wird ein Zinsschritt um 0,75 Prozentpunkte. Um 20.30 Uhr unserer Zeit folgt zudem eine Pressekonferenz, welche für die Märkte ebenfalls von hoher Wichtigkeit ist. Jerome Powell wird den geldpolitischen Ausblick bekannt gegeben und erläutern. Die Wall Street zeigte sich zuletzt nervös und hält durch eine zu aggressive Zinswende ein Abrutschen der amerikanischen Wirtschaft in eine Rezession für möglich.

 

Und was macht die EZB?

Auch die Europäische Zentralbank möchte die gestiegene Inflation in den Griff bekommen. Das Thema hat bei den Währungshütern in Frankfurt mittlerweile oberste Priorität, schließlich droht eine negative Spirale mit unvorhersehbaren Folgen für die Wirtschaft. "Wir werden nicht zulassen, dass sich die aktuelle Phase hoher Inflation im Verhalten der Wirtschaftsakteure niederschlägt und zu einem dauerhaften Inflationsproblem auswächst", hieß es gestern Abend von der EZB-Chefin Christine Lagarde in Frankfurt. Das mittelfristige Ziel der Notenbank ist eine Inflationsrate von 2,0 Prozent.

 

Viele Grüße und gute Investments wünscht

Bernd Raschkowski

Stockstreet Marktberichte

01. Februar 2023

Stockstreet Marktberichte

DAX hält inne / US-Zinserhöhung im Fokus / Versicherungswerte schwächer

Weiterlesen...

30. Januar 2023

Stockstreet Marktberichte

Sinkende Kurse im DAX / Defensive Werte gesucht / Fed und EZB im Fokus

Weiterlesen...

27. Januar 2023

Stockstreet Marktberichte

Wassertreten in Frankfurt / Zalando an der DAX-Spitze / Neujahrsaktion

Weiterlesen...

25. Januar 2023

Stockstreet Marktberichte

DAX unter 15.000er-Marke / Daimler Truck fester / ifo-Index legt zu

Weiterlesen...

23. Januar 2023

Stockstreet Marktberichte

Verhaltener Wochenstart / China-Börsen geschlossen / Vonovia gesucht

Weiterlesen...

20. Januar 2023

Stockstreet Marktberichte

Gegenbewegung nach Kursrutsch / Zalando Spitzenreiter / Neujahrsaktion

Weiterlesen...

18. Januar 2023

Stockstreet Marktberichte

DAX verschnauft / Warten auf neue Impulse / Zalando Spitzenreiter

Weiterlesen...

16. Januar 2023

Stockstreet Marktberichte

Erneute Aufschläge im DAX / US-Börsen bleiben geschlossen / FMC gesucht

Weiterlesen...

11. Januar 2023

Stockstreet Marktberichte

DAX erneut mit Aufschlägen / 15.000er-Marke im Visier / Vonovia gesucht

Weiterlesen...

09. Januar 2023

Stockstreet Marktberichte

Erneute Pluszeichen in Frankfurt / HeidelbergCement gesucht

Weiterlesen...

Alle Börsenbriefe von Stockstreet.de

allstar-trader

Allstar-Trader

Vom Traden leben!
Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski
Jetzt informieren und kostenlos testen!

investment-strategie

Geldanlage-Brief

Ihr langfristig orientierter 
Börsendienst 
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

boerse-intern-premium

Börse-Intern Premium

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!
Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-spezial

Target-Trend-Spezial

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

aktien-perlen

Aktien-Perlen

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

optionsscheine-expert-trader

Optionsscheine-Expert-Trader

Der Börsendienst für volatile Zeiten
Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-cfd

Target-Trend-CFD

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

hightech-trader

Hightech-Trader

Profitieren Sie vom Hightech-Boom
Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen
und Bio-Techs
von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!