Stockstreet-Blog

Stockstreet-Blog

Als Trader schnell reich werden? Teil 2

Ausgabe vom 08.11.2022

Als Trader schnell reich werden? Teil 2

von Stockstreet-Team

Im ersten Teil blieb die spannende Frage im Raum stehen, was man als Trader tun muss, um schnell reich zu werden. Die Antwort ist eigentlich ganz einfach: erben, Lotto spielen – Fußballprofi werden …

Lotto spielen

Warum diese ausweichende Antwort? Na, die ehrliche Antwort auf diese Frage dürfte für dich im höchsten Maße unbefriedigend sein:

Als Erstes musst du den Wunsch, schnell reich zu werden, vergessen, komplett ausblenden, quasi löschen – also zumindest solltest du ein Wort in diesem Satz streichen: „schnell“!

Es ist eben ein nicht totzukriegender Mythos, dass ein Leben als selbstverantwortlicher Trader ein einfaches Leben mit einer sicheren Reichtums-Garantie sei. Wenn das so wäre, würde ja jeder Trader reich sein – wo würden dann aber die ganzen Trader ihre Pizza herkriegen?

Es gibt unzählige gute und schlechte Trader, die seit Jahren und Jahrzehnten ihr Glück an den Börsen versuchen – Gelegenheitstrader, Hasardeure, Vieltrader, erfahrene Trader, Anfänger, Investoren, Anleger etc. Sie alle versuchen, sich an dem süßen Honigtopf „Börse“ zu laben – meist mit doch eher bescheidenem Erfolg.

Traut man den wenigen Informationen, welche Trading-Broker zum Thema „kurzfristiges Trading“ herausgeben, scheitern wohl 95 Prozent der Trader bereits im ersten Jahr – sprich, das auf das Brokerkonto eingezahlte Geld ist nach einem Jahr weg, also komplett weg. Und meist kommt dann auch nichts nach, weil die unerfahrenen Trader die Lust verloren haben. Eine traurige Tatsache, die eigentlich nicht sein müsste. Aber auch diese Information belegt: Sooo einfach ist es offensichtlich nicht.

Ein interessanter Vergleich: Fußball und Traden

 

Fußball und Lotto

Wir bemühen hier einmal einen Vergleich, der das eigentlich Problem gut verdeutlichen kann. Dazu vergleichen wir die Börse mit dem beliebtesten Leistungssport in Deutschland: dem Fußball.

Was hat Fußball mit Traden zu tun? ’ne ganze Menge, warte es ab. Und es geht nicht nur darum, das Runde in das Eckige zu kriegen, oder wie man als Trader sagt: unten zu kaufen und oben zu verkaufen …

Was schätzt du: Wie viele Menschen in Deutschland spielen mehr oder weniger aktiv Fußball?

Immerhin 6,5 Millionen Menschen sind Mitglied in einem der über 27.000 Fußballvereine.

Und wie viele Menschen werden mit Fußball wohl reich?

In der ersten und zweiten Liga gibt es 36 Mannschaften und ca. 1.062 Lizenzspieler (Saison 2019/2020).

6,5 Millionen spielen Fußball, und doch nur 1.062 davon werden reich. Die Chancen als Fußballprofi reich zu werden, sind demnach extrem niedrig.

Es gibt zwar keine genauen Zahlen darüber, wie viele Menschen traden und damit reich werden, aber wir können davon ausgehen, dass die Chance ebenfalls gering ist. Eigentlich sind die genauen Zahlen auch nicht so wichtig, interessant ist dieser Vergleich aus einem ganz anderen Grund:

Erfolg = Training, Leidenschaft, Begabung und Glück

Wie aber haben die 1.062 Lizenzspieler es geschafft, mit ihrer Leidenschaft Fußball reich zu werden? Vier einfache Faktoren sind eindeutig auszumachen:

1.       Training, Training, Training,

2.       eine große Leidenschaft für Fußball,

3.       Begabung

4.       und Glück.

Glaubt man es? Hier steht es: Dieses total einfache Rezept zum Erfolg als Fußballprofi. Komisch, dass es nur so wenigen gelingt, oder?

Übertragen wir das auf die Börse, sind Training, Leidenschaft, Begabung und Glück genau die Faktoren, die auch dich zu einem guten Trader machen können. Warum denken hingegen so viele Menschen, das sei an der Börse anders? Warum sind so viele fest davon überzeugt, dass die Börse gerade auf sie gewartet hat, um das Füllhorn der Börse über sie auszuschütten? Das wird wohl eines der vielen Rätsel bleiben, mit denen sich vor allem Psychologen beschäftigen sollten ...

Fußball und Traden haben also doch einiges gemeinsam, wir werden sogar noch weitere Faktoren finden, die passen.

Alles egal, ich will trotzdem den „Traumjob“ Trader

Also, wenn es bei dir mit der Fußballkarriere bisher nicht geklappt hat, weil bisher unverständlicherweise einfach noch niemand dein überragendes Talent entdeckt hat, kannst du dich immer noch entscheiden, Trader zu werden.

Kurz: Du willst in einer der am härtesten umkämpften Disziplinen vorne dabei sein, um Geld zu verdienen? Dann stell dich darauf ein, dass du viele Jahre sehr hart trainieren musst.

10.000 Stunden braucht man zum üben

Um ein Instrument so zu spielen, dass man in den Profibereich hineinkommt, solltest du – so sagt man – 10.000 Stunden üben. Diese 10.000-Stunden-Regel gilt auch für einige andere Bereiche.

Bei jährlich 230 Arbeitstagen à acht Stunden (wie ein regulärer 40-Stunden-Job) braucht man dafür ca. 5,5 Jahre.

Ich würde sagen, nach 5,5 Jahren an den Börsen hast du einen ersten guten Überblick – unter der Voraussetzung, dass die Kurse in dieser Zeit nicht nur gestiegen sind. Wie schon im ersten Teil erwähnt, musst du das Glück gehabt haben, in diesen fünf Jahren mindestens einen großen Crash und viele kleinere Konsolidierungen miterlebt zu haben. Du musst geopolitische Verwerfungen miterlebt haben, wirtschaftliche Krisen und vieles andere.

Traden ist besser als Fußball?

Ebenso wie beim Fußball lernt man auch an den Börsen nie aus. Ein Trader wird also von Jahr zu Jahr besser, je mehr er erlebt hat. Und da liegt auch der große Vorteil der Börse im Vergleich zum Fußball: Beim Fußball kommt dir schon früh das Alter in die Quere, bei der Börse geht die Lernkurve immer weiter aufwärts, je länger du tradest, und das bis ins hohe Alter.

Die männliche Hybris als Grundlage des Trader-Erfolgs

Ein gewisser Selbstzweifel bleibt, wenn ich den Tatsachen so tief in das traurig triefende Auge schaue. Vor allem männliche Trader drängen an die Börse, und ihre Ahnungslosigkeit ermöglicht ihnen eine von jedem Selbstzweifel ungetrübte Selbstüberschätzung: „Ich werde schnell reich, weil alle anderen schließlich bewiesenermaßen viel dümmer sind als ich!“ Leider denken das so viele, dass etwas an der Theorie irgendwie nicht stimmen kann.

Und doch ist genau die Selbstüberschätzung einer der wichtigsten Faktoren, um an der Börse reich zu werden. Genau diese Selbstüberschätzung führt oft dazu, dass einige Trader so lange traden, bis sie sozusagen „süchtig“ geworden sind. Und nur das kann die Motivation aufrechterhalten, selbst längere Verlustphasen tapfer durchzuhalten. Der Mann kämpft schließlich oft bis zum letzten Atemzug. Also soll ich dir die hier offengelegte Wahrheit wirklich erzählen, um dich eventuell zu verunsichern? Entscheide selbst.

Übrigens: Es wird zu Recht behauptet, dass Frauen oft die besseren Trader sind. Das liegt wohl daran, dass sie meist wesentlich vorsichtiger und umsichtiger agieren und eine höhere Bereitschaft haben, Tipps und Tricks von anderen anzunehmen. Sie trainieren also effektiver.

Wie die Börse auf dich wartet

Selbstüberschätzung beim Traden

Nun gut, überspitzen wir die Situation noch etwas weiter: Der mit reichlich männlicher Hybris getränkte Trader-Neuling kommt mit großem Tamtam an die Börse: „Ha, die Börse hat nur auf mich gewartet. Jetzt werde ich reich, ich werde es euch allen zeigen!“ Er ist hyperfokussiert, denn nur ein Gedanke ist noch in seinem Kopf: „Wo bitte kann ich das Geld hier abholen – und schnell bitte! Die Mädels warten schon!“ Er merkt nicht, dass die Realität wieder einmal ganz anders aussieht: Okay, die Börse wartet tatsächlich auf ihn, also genau auf diesen selbstüberzeugten Anfänger, um ihm nämlich das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Es ist wohl eines der wichtigsten Dinge, die man als Trader begreifen muss

Du musst verstehen, dass die Börse ein erbarmungsloser Kampfplatz ist: Trader gegen Trader. Und die Anfänger sind meist viel zu wenig trainiert und unerfahren, um überhaupt gewinnen zu können. Zwar passiert es häufiger, wenn Börsen lange Jahre steigen, dass mehr Leute Geld verdienen als verlieren. Aber es bleibt trotzdem immer so, dass jeder Gewinner an den Börsen jemandem anderen Aktien abgekauft hat, mit denen der andere entweder Verlust gemacht hat oder eben noch mehr Gewinn hätte machen können.

Der sichere Weg zum Erfolg

Kurz: Ein erfolgreicher Trader profitiert immer von den Fehlern anderer Trader. Oder einfach ausgedrückt:                      

„Der bessere Trader wird mittel- bis langfristig mehr Geld verdienen.“

Schon wieder so eine unfassbar einfache Erkenntnis. Unglaublich, was du hier alles liest, nicht wahr? Allein wärst du auf solche Weisheiten sicherlich nie gekommen …😉

Aber es ist eine unumstößliche Tatsache, wenn wir das Glück einmal kurz ein wenig außen vor lassen, dass der besttrainierteste Trader, der mit der größten Leidenschaft und einer gewissen Begabung agiert, schlussendlich zu den Gewinnern gehören wird. Das ist eben genauso wie beim Fußball und so ganz nebenbei sowieso der sicherste Weg zum Erfolg – in allen Bereichen.

Also: Die Börse wartet auf niemanden, schon gar nicht auf Anfänger. Nur wer viel trainiert, wird irgendwann zu den Gewinnern zählen. Wie man aber das Traden am besten trainiert, das erzähle ich dir im dritten Teil – demnächst hier in diesem Blog.

Stockstreet-Blog

03. Dezember 2022

Stockstreet-Blog

Als Trader schnell reich werden? Teil 3

Weiterlesen...

02. Dezember 2022

Stockstreet-Blog

Nach dem Crash kommen die unseriösen 1000 Prozent-Versprechungen

Weiterlesen...

08. November 2022

Stockstreet-Blog

Als Trader schnell reich werden? Teil 2

Weiterlesen...

21. Oktober 2022

Stockstreet-Blog

Als Trader schnell reich werden? Teil 1

Weiterlesen...

Alle Börsenbriefe von Stockstreet.de

allstar-trader

Allstar-Trader

Vom Traden leben!
Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski
Jetzt informieren und kostenlos testen!

investment-strategie

Geldanlage-Brief

Ihr langfristig orientierter 
Börsendienst 
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

boerse-intern-premium

Börse-Intern Premium

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!
Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-spezial

Target-Trend-Spezial

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

aktien-perlen

Aktien-Perlen

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

optionsscheine-expert-trader

Optionsscheine-Expert-Trader

Der Börsendienst für volatile Zeiten
Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-cfd

Target-Trend-CFD

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

hightech-trader

Hightech-Trader

Profitieren Sie vom Hightech-Boom
Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen
und Bio-Techs
von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!