DAX gibt 14.000er-Marke auf

Die schwache Tendenz der Vortage hält auch am Freitag an: In Frankfurt wird der DAX zurzeit um 1,7 Prozent niedriger bei 13.960 Punkten gesehen. Es ist der vierte Verlusttag in Folge – auf Wochensicht ging es um über 500 Punkte abwärts. Verantwortlich für die negative Entwicklung sind neue Inflations- und Zinssorgen.

Wichtig für den heutigen Handelstag sind die US-Verbraucherpreise für den Monat Mai, welche um 14.30 Uhr unserer Zeit veröffentlicht werden. Gegen 16 Uhr wird zudem der Konsumklimaindex der Uni Michigan veröffentlicht.

Die Wall Street gab gestern deutlich nach und schickte damit die internationalen Börsen auf Talfahrt. Die Standardwerte im Dow Jones gaben 1,9 Prozent ab, die Tech-Titel im Nasdaq 100 verloren zur Schlussglocke 2,7 Prozent an Wert. In Japan schloss der Nikkei 225 am Morgen um 1,5 Prozent niedriger.

 

Fahrplan für die Zinswende in Europa beschlossen

Auslöser der gestrigen Abwärtswelle war die Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank. Im Juli wird der Leitzins um einen kleinen Schritt angehoben. Im September soll der Zinssatz für die Euro-Zone ein weiteres Mal angehoben werden – möglicherweise um einen größeren Schritt von 0,5 Prozentpunkten. Bis zum Ende des Jahres 2022 rechnet der Markt mit einem Leitzins von 1,5 Prozent.

Die Maßnahmen der EZB gingen über die Erwartungen der Volkswirte hinaus. Dementsprechend reagierte der Aktienmarkt etwas geschockt. Daneben belastet auch die erhöhte Inflationsprognose für das laufende Jahr.

Die EZB hatte sich mit der Zinswende viel Zeit gelassen und droht die Kontrolle über die Preissteigerungen zu verlieren. Ähnlich wie in den USA wurde auch in Europa das Problem mittlerweile erkannt, die Maßnahmen fallen deshalb nun deutlicher als erwartet aus. Stark steigende Zinsen wirken gegen die hohe Inflation, können aber auch die Wirtschaft abwürgen und Aktien unattraktiver machen.

 

Delivery Hero an der DAX-Spitze

Die Verlierer von gestern sind die heutigen Gewinner: Ganz oben auf der DAX-Liste notiert aktuell Delivery Hero mit einem Plus von 1,9 Prozent. Hintergrund ist ein Übernahmegerücht für den Wettbewerber Grubhub. Den zweiten Platz im DAX belegt HelloFresh mit + 0,8 Prozent, dicht dahinter folgt die RWE-Aktie mit + 0,7 Prozent. Im MDAX notiert Knorr-Bremse mit + 0,4 Prozent ganz oben auf der Gewinnerliste der zweiten Börsenreihe.

Leichter werden dagegen die Werte aus dem Bereich Immobilien gesehen. Schlusslicht im DAX ist Vonovia mit einem Abschlag von 3,7 Prozent. HeidelbergCement wird um 2,9 Prozent niedriger gesehen.

 

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Börse-Intern Premium
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Börse-Intern Premium

Das erwartet Sie

Börse-Intern Premium Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-CFD

Das erwartet Sie

Target-Trend-CFD Cover

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Hightech-Trader

Das erwartet Sie

Hightech-Trader Cover

Profitieren Sie vom Hightech-Boom

Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen und Bio-Techs

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und Beispiele lesen!