Hohe Schwankungsintensität

Nach dem gestrigen Erholungstag kehrt in Frankfurt am Donnerstag Ernüchterung ein, die Sorgenfalten der Anleger bleiben bestehen. Aufgrund sehr schwacher Vorgaben der Wall Street kann sich der Deutsche Aktienindex dem negativen Trend nicht entziehen. Aktuell wird das Börsenbarometer mit einem Abschlag von 0,9 Prozent bei 15.312 Punkten gesehen. Die Schwankungsintensität dürfte an den Märkten hoch bleiben.

Verantwortlich für die Abgaben sind nach Meinung von Händlern weiterhin die Omikron-Sorgen, gestern wurde ein erster Fall in den USA bestätigt. Daneben wirkt aber auch noch die Aussage des US-Notenbankchefs nach. Dieser hatte einen möglicherweise früheren Ausstieg aus der ultra-lockeren Geldpolitik aufgrund der anhaltenden US-Inflationstendenz angedeutet.

 

Moderna verschärft die Omikron-Sorgen

Neben den bekannten Faktoren sorgte erneut der amerikanische biotech-Konzern Moderna für Ernüchterung an den Aktienmärkten. Der Hersteller des mRNA-Impfstoffs sagte, dass ein auf die Omikron-Variante abgeänderter Impfstoff frühestens ab März verfügbar sei.

Vor wenigen Tagen trübte Moderna-Chef Stéphane Bancel bereits die Stimmung mit seinen Aussagen, wonach der vorhandene Corona-Impfstoffe wahrscheinlich weniger wirksam gegen die Omikron-Variante sei. Vom Wettbewerber Biontech kamen dagegen etwas optimistischere Äußerungen.

 

Symrise an der DAX-Spitze

Ganz oben auf der Liste der Gewinner steht heute die Aktie des Duftstoffe-Herstellers Symrise. Die Aktie legt immerhin um 0,9 Prozent zu. Ansonsten liegen heute die zyklischen Titel fester im Markt. HeidelbergCement und Henkel werden mit Pluszeichen von 0,5 Prozent auf dem zweiten und dritten Treppchen gesehen.

Verlierer unter den Standardwerten ist dagegen erneut Delivery Hero mit Abgaben von 5,3 Prozent. Auch Infineon und RWE geben mit minus 2,2 Prozent nach den gestrigen Pluszeichen heute deutlich nach.   

 

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Börse-Intern Premium
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Börse-Intern Premium

Das erwartet Sie

Börse-Intern Premium Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-CFD

Das erwartet Sie

Target-Trend-CFD Cover

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Hightech-Trader

Das erwartet Sie

Hightech-Trader Cover

Profitieren Sie vom Hightech-Boom

Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen und Bio-Techs

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und Beispiele lesen!