Märkte im Risk-Off-Modus

In Frankfurt präsentieren sich die deutschen Aktien am Dienstag mit roten Vorzeichen. Aktuell wird der DAX mit einem Abschlag von 0,3 Prozent bei 15.156 Punkten gesehen. Am Morgen wurde das Tagestief bei 15.012 Zählern markiert. Hintergrund: Die steigenden Energiepreis rund um den Globus sowie die damit verbundene Inflationstendenz treibt den Investoren Sorgenfalten auf die Stirn.

Nach der kleinen Erholung der vergangenen Tage scheint der DAX nun erneut die 15.000 Punkte testen zu wollen. Ob die wichtige Marke hält? Drei Mal konnte der Index die Linie verteidigen, beim vierten Mal werden solche Hausnummern jedoch der Erfahrung nach oft gerissen.

Verantwortlich für die schwächere Tendenz ist natürlich auch die Wall Street. Am Vorabend drehten die US-Börsen vom Plus ins Minus und lieferten damit negative Vorgaben. Auch in Asien wurde die leichtere Tendenz fortgesetzt. Insgesamt gesehen befinden sich die Märkte ganz klar im Risk-Off-Modus: Nach der Börsenrally des letzten Jahres und den aufkommenden geopolitischen Problemen werden Risiken reduziert.

 

Konjunkturdaten aus Deutschland enttäuschen

Eben wurden die neuesten Daten des ZEW-Instituts bekannt gegeben. Diese Zahlen enttäuschten auf ganzer Linie: Für den Oktober lag das Stimmungsbarometer bei 21,6 Punkten statt der prognostizierten 28,0 Punkten. Vor allem die stark gestiegenen Energiepreise sowie die Lieferkettenprobleme im Welthandel hatten zuletzt die Lage eingetrübt.

Im weiteren Wochenverlauf richten sich die Blicke der Börsianer auf die Reden einiger hochrangiger Notenbanker. Neben der EZB-Präsidentin Christin Lagarde meldet sich voraussichtlich auch der Vizechef der amerikanischen Notenbank, Richard Clarida, zu Wort.

 

Spitzenreiter Merck

Die Aktie des Pharma- und Spezialchemie-Unternehmens Merck führt aktuell die Gewinnerliste der Standardwerte an. Das Papier legt um 1,5 Prozent zu. HelloFresh und RWE können sich jeweils um 1,3 Prozent von den Verlusten der letzten Tage oder Wochen erholen. Im MDAX notiert Fuchs Petrolub mit + 2,9 Prozent an der Indexspitze.

Verlierer des Tages im DAX ist der Triebwerkshersteller MTU mit minus 3,9 Prozent. Die beiden Schwergewichte Bayer und Volkswagen geben jeweils um 1,8 Prozent nach.

 

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Börse-Intern Premium
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Börse-Intern Premium

Das erwartet Sie

Börse-Intern Premium Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-CFD

Das erwartet Sie

Target-Trend-CFD Cover

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Hightech-Trader

Das erwartet Sie

Hightech-Trader Cover

Profitieren Sie vom Hightech-Boom

Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen und Bio-Techs

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und Beispiele lesen!