DAX mit kleinen Abgaben / Infineon nach Zahlen unter Druck

Die deutschen Aktien präsentieren sich am heutigen Dienstag tendenziell leichter. In Frankfurt geht`s um 0,6 Prozent abwärts auf 15.135 Zähler. Gestern verbuchte der DAX noch ein Plus zum Handelsende. Insgesamt gesehen setzt sich die seit Anfang April bestehende Seitwärtsbewegung fort.

Gemischte Vorgaben kamen zuvor aus Amerika. Der Dow Jones ging mit Aufschlägen aus dem Handel, die Tech-Titel im Nasdaq 100 verloren dagegen etwas an Wert. Der Euro notiert am Dienstag um 0,4 Prozent schwächer bei 1.2012 Dollar.

 

Zinsen trüben die Stimmung

Grundsätzlich bleibt die Lage an den Märkten freundlich, die Konjunkturerholung und vor allem die konkrete Aussicht auf ein Ende der Pandemie-Beschränkungen verleiht Rückenwind. Belastend wirken dagegen die gestiegenen Kapitalmarktzinsen, welche eine Gefahr für die Märkte darstellen.

Zunächst kam das Thema in Amerika auf, mittlerweile ist der Zinsanstieg jedoch auch in Deutschland spürbar. So rentiert zum Beispiel die 30-jährige Bundesanleihen so hoch wie seit rund zwei Jahren nicht mehr. Steigende Zinsen führen generell zu erhöhten Finanzierungskosten der Staaten und Unternehmen.

 

Infineon verliert kräftig

Mit Spannung wurden die Unternehmenszahlen von Infineon erwartet. Zwar fielen die Daten grundsätzlich gut aus, die Börsianer suchen jedoch das Haar in der Suppe und schicken den DAX-Titel auf Talfahrt. Klar, nach dem mächtigen Kursanstieg bei Infineon in den letzten Monaten waren die Erwartungen sehr hoch.

Der Chiphersteller meldete im Quartal einen Umsatzplus von drei Prozent auf 2,7 Milliarden Euro. Enttäuschend fiel das operative Ergebnis aus, welches mit 470 Millionen Euro rund vier Prozent unter dem Ergebnis des Vorjahreswertes lag. Die Aktie gibt zurzeit 4,5 Prozent ab.

 

BASF an der Index-Spitze

An der Spitze der deutschen Standardwerte notieren heute BASF, HeidelbergCement und Deutsche Telekom. Die drei Werte gewinnen zwischen 0,4 und 0,8 Prozent hinzu.

Neben Infineon verlieren auch Merck und Siemens Energy deutlich. Die beiden letztgenannten Titel rutschen jeweils um 1,9 Prozent ab.  

 

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Börse-Intern Premium
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Börse-Intern Premium

Das erwartet Sie

Börse-Intern Premium Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-CFD

Das erwartet Sie

Target-Trend-CFD Cover

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Hightech-Trader

Das erwartet Sie

Hightech-Trader Cover

Profitieren Sie vom Hightech-Boom

Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen und Bio-Techs

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und Beispiele lesen!