Der Rohstoffdienst informiert Sie über die Preisentwicklungen an den Rohstoffmärkten. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


 


Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

Der Ölpreis hatte schon mal stärkere Schwankungen gesehen. Es gab Zeiten, in denen die Notierungen massive Auf- und Abwärtsbewegungen erlebten - in den letzten Jahren eher abwärts. Seit einigen Monaten ist davon jedoch nichts mehr zu sehen, es ist recht ruhig geworden bei Brent und WTI. Selbst die verheerenden Wirbelstürme in Amerika wirkten sich nur gering auf den Preis des Öls aus.

Sturm „Irma“ bringt geringere Zerstörung als befürchtet

Da die Stürme in Florida nicht ganz so schwerwiegende Schäden hinterlassen haben wie befürchtet, blieb auch der Ölpreis halbwegs konstant. Es wurde nur eine leichte Erhöhung des Ölpreises verzeichnet. Anscheinend sind die Produktionsausfälle bzw. die Zerstörungen der Ölförderanlagen geringer ausgefallen als gedacht. In früheren Jahren gab es deutlich verheerendere Auswirkungen auf die Ölindustrie.

Aktuell kostet die amerikanische Ölsorte WTI 48,24 US-Dollar je Barrel (159 Liter). Das bei uns gängige Öl der Nordseesorte Brent notiert bei 54,18 US-Dollar je Barrel. Damit kostetet der Rohstoff zwar rund zehn Prozent mehr als noch vor zwei Monaten, ist aber immer noch deutlich günstiger als vor einem halben Jahr.

In der folgenden Abbildung ist die Entwicklung des Brent-Öls seit Juli 2015 dargestellt (in US-Dollar je Barrel):

 

 

Charttechnik: Seitwärtsbewegung bleibt bestehen

Nach der herben Talfahrt der Ölpreise in 2014 und 2015 stabilisierte sich der Rohstoff im Jahr 2016 auf niedrigem Niveau (im Jahr 2014 notierte das Rohöl noch bei 110 Dollar je Barrel). Es folgte eine Phase der niedrigen Volatilität: Innerhalb der vergangenen Monate hat sich eine Seitwärtszone bei dem Rohstoff etabliert. Das Brent-Öl schwankt im Großen und Ganzen zwischen den Grenzen von 44 und 58 Dollar.

Ein Ausbruch aus der Seitwärtshase ist bislang nicht abzusehen. Für die kommenden Wochen und Monate ist vor dem Hintergrund der charttechnischen Analyse mit der Fortsetzung der Schiebezone zu rechnen. Erst ein Ausbruch über 58 Dollar bzw. ein Rutsch unter 44 Dollar würde neue Signale entstehen lassen.

 

Freundliche Grüße aus Köln

Bernd Raschkowski

www.rohstoff-dienst.de

 

Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren, über die Aktien-Perlen und den Premium Trader, bis hin zum Allstar Trader für schnelle Gewinne. Der sehr spekulative Hebel XXL und die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot!


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Der Rohstoffdienst
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Hebel-XXL
  • Logo Investment-Strategie
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Investment-Strategie

Das erwartet Sie

Investment-Strategie Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Hebel-XXL

Das erwartet Sie

Hebel-XXL Cover

Zocken aus Leidenschaft!

Begleiten Sie uns in
das Casino der Hebelprodukte!

von Michael Jansen

Jetzt informieren und kostenlos testen!