Chart-Analysen

Interessante Aktien Chart-technisch von Tradern analysiert

chart-analysen

Chart-Analysen

Interessante Aktien Chart-technisch von Tradern analysiert

RWE-Aktie ex Dividende: Was das Papier jetzt so spannend macht

Ausgabe vom 06.05.2024

RWE-Aktie ex Dividende: Was das Papier jetzt so spannend macht

von Manfred Ries

RWE: Die Titel notieren heute "ex Dividende". 6.5.2024


Heute geht es um den Aktienkursverlauf der RWE AG. Die Kurse konnten in den vergangenen Wochen ausgesprochen prächtig punkten. Eine RWE-Aktie schloss am Freitag, 3. Mai 2024 bei 33,30 EUR (-0,1%). Kurs der RWE-Aktie am Montag, 6. Mai 2024 zu Börsenschluss am Handelsplatz Frankfurt (Xetra): auffallend schwach bei 32,34 EUR (-2,4 Prozent). Was ist da los?

Zum Hintergrund

Am Freitag, 3. Mai, fand die Hauptversammlung (HV) von RWE statt. Damit notieren die Titel am Montag, 6. Mai »ex Dividende«; also mit einem Abschlag von 1,00 EUR. Der Eröffnungskurs am Montag lag mit 33,09 EUR um 0,21 EUR tiefer als der Freitagsschlusskurs. Somit konnten sich die Titel der RWE AG – unter Berücksichtigung des Dividendenabschlags – zu Wochenbeginn sogar leicht festigen. Übrigens: Die Analysten der schweizerischen Investmentbank USB haben bereits am 30. April 2024 ihr Kursziel für die Aktien der RWE AG – vor Quartalszahlen am 15. Mai – mit 49 EUR bestätigt mit dem Rating »Kaufen«.

Die Ausgangslage

Oben abgebildet: der Monatschart der RWE-Aktie. Die vergangenen fünf Kerzen visualisieren damit den Kursverlauf der RWE-Aktie seit Jahresbeginn – und zeugen vom kräftigen Kurseinbruch der Papiere in den ersten beiden Handelsmonaten des Jahres. Anfang Januar kostete eine RWE-Aktie noch rund 41 EUR. Im Chart ebenfalls zu erkennen: die 200-Tagelinie mit ihrem steil fallenden Verlauf. Dieser gleitende Durchschnitt verstärkt die horizontale Preislinie um 34,50 EUR (= Höchstkurs vom Februar) in ihrer Eigenschaft als Widerstand nach oben.

Die Prognose

Im obigen Chartbild findet sich der Dividendenabschlag vom Montag bereits berücksichtigt. Das langfristige Trendverhalten der RWE-Aktie muss damit auch weiterhin als abwärts-orientiert beschrieben werden. Der kräftige Kursrutsch seit Jahresbeginn wie auch die horizontale Unterstützung um 30 EUR legen aber den Versuch einer Bodenbildung nahe. Schließlich kostete eine RWE-Aktie im Vormonat noch so viel / so wenig wie im Corona-Jahr 2020. Damit definieren wir den Preisbereich um 34 / 35 EUR als Widerstandszone und die Preislinie um 29,67 EUR als solide Unterstützung. Im Idealfall jedoch bewährt sich bereits die 21-Tagelinie, aktuell bei 32 EUR verlaufend, als Support.

Die Strategie

Der Optionsscheine Expert Trader© verfolgt regelmäßig die Kurse deutscher und internationaler Einzelwerte und Indizes und spricht bei Bedarf konkrete Kauf- und Verkaufsanregungen aus, die Leser des Optionsscheine Expert Trader© unmittelbar umsetzen können. Damit wird ein transparentes Trading gewährleistet. Seit der ersten Ausgabe des Optionsscheine Expert Trader© im Oktober 2019 weisen rund 82% der abgeschlossenen Positionen einen Gewinn aus. Infos zum Produkt:

www.stockstreet.de/optionsscheine-expert-trader-aktuell

Stockstreet Chart-Analysen

12. Juni 2024

Stockstreet Chart-Analysen

Siemens Energy nach Korrektur: Wie wahrscheinlich ist ein Comeback?

Weiterlesen...

11. Juni 2024

Stockstreet Chart-Analysen

Covestro in heißer Rallye: Was steckt dahinter? Was steckt noch drin?

Weiterlesen...

10. Juni 2024

Stockstreet Chart-Analysen

Porsche-Aktie an großer Unterstützung: »Doppelboden« voraus?

Weiterlesen...

07. Juni 2024

Stockstreet Chart-Analysen

SAP-Aktie hebt ab: Wann sollten Anleger einsteigen?

Weiterlesen...

06. Juni 2024

Stockstreet Chart-Analysen

Vonovia-Aktie vor Entscheidung: Was Anleger jetzt wissen müssen

Weiterlesen...

04. Juni 2024

Stockstreet Chart-Analysen

K+S-Aktie unter Druck: Wo die nächste Unterstützung liegt

Weiterlesen...

03. Juni 2024

Stockstreet Chart-Analysen

Hannover-Rück-Aktie dreht nach oben: Was jetzt in den Kursen steckt

Weiterlesen...

01. Juni 2024

Stockstreet Chart-Analysen

KSB-Aktie vor Ausbruch? Auf diesen Widerstand kommt es jetzt an

Weiterlesen...

31. Mai 2024

Stockstreet Chart-Analysen

Microsoft-Aktie taucht ab: Wie tief die Kurse jetzt noch fallen können

Weiterlesen...

30. Mai 2024

Stockstreet Chart-Analysen

Deutsche Bank im Seitwärtstrend: Diese Kursmarke müssen Anleger kennen

Weiterlesen...

Alle Börsenbriefe von Stockstreet.de

allstar-trader

Allstar-Trader

Vom Traden leben!
Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski
Jetzt informieren und kostenlos testen!

investment-strategie

Geldanlage-Brief

Ihr langfristig orientierter 
Börsendienst 
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

boerse-intern-premium

Börse-Intern Premium

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!
Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-spezial

Target-Trend-Spezial

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

aktien-perlen

Aktien-Perlen

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

optionsscheine-expert-trader

Optionsscheine-Expert-Trader

Der Börsendienst für volatile Zeiten
Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-cfd

Target-Trend-CFD

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

hightech-trader

Hightech-Trader

Profitieren Sie vom Hightech-Boom
Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen
und Bio-Techs
von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!