Chart-Analysen

Interessante Aktien Chart-technisch von Tradern analysiert

chart-analysen

Chart-Analysen

Interessante Aktien Chart-technisch von Tradern analysiert

Deutsche Lufthansa AG: Ausbruchsversuch misslungen

Ausgabe vom 30.11.2020

Dt. Lufthansa AG: Ausbruch misslungen

von Manfred Ries

Chart: DLH

Von Manfred Ries

Die Ausgangslage. Der Aktienkurs der Deutsche Lufthansa AG (DLH) befindet sich aktuell in einer Konsolidierung und geht zu Wochenbeginn sehr schwach aus dem Handel. Schlusskurs am Montag, 30. November 2020: 9,73 EUR (-3,3%).

Die Charttechnik. Der Aktienkurs der Deutsche Lufthansa AG hat im Vorjahr viel verloren. Seit Monatsbeginn aber überwiegen die Pluszeichen. Damit schreitet die Bodenbildung ~6,80 EUR voran. Mit aktuellen Kursen ~10,00 EUR setzt sich der Versuch eines Ausbruchs, rein in den zweistelligen Eurobereich, fort. In der Vorwoche wurde bereits mit 10,82 EUR ein Mehrmonatshoch markiert; dieses jedoch konnte nicht in die neue Woche hinübergerettet werden. Vielmehr fiel der Kurs wieder unter die Marke von zehn Euro.

Im Monatschart (unten) zu sehen: Der kraftvolle Kurseinbruch der Lufthansa-Aktie seit Anfang 2018 – und die jüngste Bodenbildung im Bereich um 6,80 EUR, die sich bereits 2003 als Support behaupten konnte. Auch wenn Chartisten über die Aussagekraft derart lang zurückliegender Chartmarken streiten, so haben sie dennoch ihre Bedeutung.

Die Hintergründe. Die Hoffnung auf einen baldigen Corona-Impfstoff würde die Hoffnung auf weitere Kursgewinne beflügeln – die Fluggesellschaften sind einer der größten Verlierer der Corona-Krise.

 

Chart: DLHm

Die Prognose. Angesichts der vorhergehenden Kursgewinne darf die jetzige Konsolidierung nicht überraschen; schließlich haben die Anteilsscheine von Lufthansa alleine seit Anfang Oktober fast 50 Prozent an Wert gewonnen. Diese Aufwärtsrallye hat auch dazu geführt, dass sich der Basiswert bereits heiß gelaufen hat – der Titel war »überkauft«, wie Chartisten sagen.

Die Strategie. Ein signifikanter Break out über die 10-Euromarke, im Idealfall auf Wochenschlusskursbasis, wäre als Kaufsignal zu bewerten. Die nächsten Widerstände lägen anschließend im Bereich ~11,00 EUR und 12,50 EUR.

 

Der Autor: Manfred Ries erlag dem Reiz der Börse während seiner Bankausbildung - das war 1984. Das Trading lernte er im Devisenhandel bei einer Großbank. Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre absolvierte er bei einem namhaften Anlegermagazin ein Volontariat als Wirtschaftsjournalist. Heute ist Manfred Ries Chefredakteur der Online-Rubrik Chart-Analysen bei Stockstreet.de und Autor des wöchentlichen Börsenbriefs Optionsscheine Expert Trader©. Seit der ersten Ausgabe dieses Börsenbriefs im Oktober 2019 weisen 96% der abgeschlossenen Positionen einen Gewinn aus.  www.stockstreet.de/optionsscheine-expert-trader-aktuell

Stockstreet Chart-Analysen

01. April 2024

Stockstreet Chart-Analysen

Intel-Aktie in Konsolidierung: Diese Kursmarke müssen Anleger kennen

Weiterlesen...

30. März 2024

Stockstreet Chart-Analysen

Mercedes-Benz-Aktie in Wartestellung: Wann der Startschuss fällt

Weiterlesen...

29. März 2024

Stockstreet Chart-Analysen

Vodafone-Aktie stabilisiert sich: Was Anleger jetzt wissen müssen

Weiterlesen...

28. März 2024

Stockstreet Chart-Analysen

Microsoft-Aktie konsolidiert: Wann sich die Kursrallye fortsetzt

Weiterlesen...

27. März 2024

Stockstreet Chart-Analysen

TUI-Aktie im Aufwärtstrend: Wie hoch die Kurse noch steigen können

Weiterlesen...

22. März 2024

Stockstreet Chart-Analysen

Apple-Aktie bricht ein: Wo die nächste Unterstützung liegt

Weiterlesen...

21. März 2024

Stockstreet Chart-Analysen

Dt.-Bank-Aktie holt auf: Wie hoch die Kurse noch steigen können

Weiterlesen...

20. März 2024

Stockstreet Chart-Analysen

United Internet auf Bodensuche: Auf diese Kursmarken kommt es an

Weiterlesen...

16. März 2024

Stockstreet Chart-Analysen

Porsche-Holding-Aktie: Diese Kursmarke müssen Anleger kennen

Weiterlesen...

13. März 2024

Stockstreet Chart-Analysen

Boeing-Aktie im Sturzflug: Wo liegt die nächste Unterstützung?

Weiterlesen...

Alle Börsenbriefe von Stockstreet.de

allstar-trader

Allstar-Trader

Vom Traden leben!
Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski
Jetzt informieren und kostenlos testen!

investment-strategie

Geldanlage-Brief

Ihr langfristig orientierter 
Börsendienst 
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

boerse-intern-premium

Börse-Intern Premium

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!
Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-spezial

Target-Trend-Spezial

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

aktien-perlen

Aktien-Perlen

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

optionsscheine-expert-trader

Optionsscheine-Expert-Trader

Der Börsendienst für volatile Zeiten
Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-cfd

Target-Trend-CFD

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

hightech-trader

Hightech-Trader

Profitieren Sie vom Hightech-Boom
Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen
und Bio-Techs
von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!