Rohstoffe & Emerging Markets News

Die ganze Welt der Rohstoffe, Emerging Market und Devisen in einem Newsletter

rohstoff_emerging_markets_news

Rohstoffe & Emerging Markets News

Die ganze Welt der Rohstoffe, Emerging Market und Devisen in einem Newsletter

Embraer-Aktie: Kurse brechen aus

Ausgabe vom 05.08.2022

Embraer

Embraer S.A. (Wochenchart): Die Kurse liegen wieder oberhalb der 10-USD-Marke.

 

Von Manfred Ries

Freitag, 5. August 2022 

Liebe Leserinnen und Leser,

was gibt’s Neues in/aus der Welt der Rohstoffe, Emerging Markets und Devisen? Zum Wochenschluss hin interessant: die …

...Emerging Markets! Heute geht es nach São Paulo zur brasilianischen Embraer S.A. (WKN: A1C2PZ). Das Papier präsentiert sich zum Wochenschluss hin weiterhin sehr fest. Kurs von Embraer S.A. am Freitag, 5. August 2022 an der Heimatbörse in São Paulo/Brasilien: 13,44 BRL (+1,1%). Kurs am Handelsplatz New York: 10,36 USD (+1,8%).

Die Company. Die Embraer S.A. zählt mit zu den größten Luftfahrtherstellern der Welt. Der Umsatz teilt sich auf in die Teilbereiche Verkehrsflugzeuge (Typen ERJ 135/140/145); Verteidigungssysteme (31%), Überwachungssysteme und andere. Die Marktkapitalisierung beläuft sich auf rd. 1,7 Mrd. USD. Das KGV(2023e) wird von Analysten auf ~13 beziffert.

Die Hintergründe. Die Embraer S.A. hat am Donnerstag Geschäftszahlen veröffentlicht. Der Nettogewinn ist zwar gesunken, doch wurde an den firmeneigenen Prognosen für 2022 festgehalten.

Die Ausgangslage. Was für eine super Trendwende-Chance! Der Aktienkurs von Embraer ist innerhalb eines halben Jahres von 19,40 USD bis auf 7,91 USD (-59%) gefallen. Anfang Juli kam es zu einer Trendwende nach oben. Dabei wurde im Wochenverlauf der Abwärtstrendkanal (A) nach oben durchbrochen und die 10-USD-Preismarke (Widerstand!) angegangen. Mit Freitagskursen ~10,36 USD könnte dieser Break out erfolgreich verlaufen.

Wie geht es weiter? Die Ausgangslage sieht, ungeachtet aller fundamentalen Bewertungskennzahlen, konstruktiv aus. Ein signifikanter Break out über die Preismarke von 10 USD wäre positiv auszulegen. Dieser aktuelle Ausbruch sollte mit einem positiven Kursverlauf in der kommenden Woche bestätigt werden. Dass sich der MACD-Trendfolgeindikator auf Wochenbasis anschickt, ein Kaufsignal zu generieren, gesellt sich zu den positiven Aspekten der Charttechnik. Halten sich die Notierungen oberhalb von 10 USD, sähe ich das nachfolgende Target im Bereich ~11,48 USD. Auf der Südseite ist der nächste Resistance ~6,61 USD zu erwarten.

Soweit für heute. Ich wünsche Ihnen ein schönes und gelungenes Wochenende. Bleiben Sie gesund – und trading-fasziniert!

Herzlichst, Ihr

 

Manfred Ries, Chefredakteur
https://www.stockstreet.de/rohstoffe-und-emerging-markets-news
https://www.stockstreet.de/optionsscheine-expert-trader

---

 

Der Autor: Manfred Ries begann 1984 seine Bankausbildung – der Einstieg ins Börsengeschäft. Dem folgten Tätigkeiten als Privatkundenberater und im Devisenhandel einer Großbank. Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre absolvierte er bei einem namhaften Anlegermagazin ein Volontariat als Wirtschaftsjournalist und war lange Jahre als Redakteur in leitenden Positionen tätig. Seit vielen Jahren schon analysiert und schreibt Manfred Ries für Stockstreet.de als Chefredakteur der Online-Rubrik Chart-Analysen sowie als Autor des wöchentlichen Börsenbriefs Optionsscheine Expert Trader© und des Börseninformationsdienstes Rohstoff & Emerging Markets News.

---

Glossar:

MA(200): Abk. für ® Moving Average(200) – gemeint ist damit der Gleitende Durchschnitt von 200 Tagen („200-Tagelinie“).

MACD: Der MACD (»Moving Average Convergence/Divergence«) gehört zu den trendfolgenden Indikatoren. Seine Berechnung erfolgt anhand der Differenz zweier exponentiell Gleitender Durchschnitte; üblich sind zwölf und 26 Handelsperioden. Aus diesem Kurvenverlauf wird wiederum eine „langsamere“ 9-Tagelinie gebildet. Man spricht dann von der Standardeinstellung (12/26/9). Grundsätzlich gilt: Ein Kaufsignal ergibt sich, wenn die schnellere Linie die langsamere von unten nach oben schneidet, bzw. umgekehrt im Falle eines Verkaufssignals.

Slow-Stochastik-Indikator: Der Indikator (Oszillator) hilft gerade in Seitwärtsbewegungen beim Aufspüren von Umkehrpunkten. Stochastik-Werte oberhalb der 80er-Linie deuten auf eine überkaufte Marktsituation hin; Stochastik-Werte unterhalb der 20er-Linie auf eine überverkaufte Situation. Handelssignale ergeben sich durch die Schnittpunkte der beiden Linien.

Rohstoffe & Emerging Markets

24. Juni 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Palladium: Preise vor großem Comeback?

Weiterlesen...

21. Juni 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Barrick Gold-Aktie: Warum der Titel jetzt wieder kommen könnte

Weiterlesen...

19. Juni 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Bco. Santander in Korrektur: Warum Anleger den Titel kennen sollten

Weiterlesen...

17. Juni 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Dt. Rohstoff AG: Wie weit die Korrektur noch reichen kann

Weiterlesen...

14. Juni 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Alcoa in Korrektur: Diese Kursmarken haben Chartisten im Visier

Weiterlesen...

12. Juni 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Mapfre in Konsolidierung: Warum es weiter nach oben gehen könnte

Weiterlesen...

10. Juni 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

USD/JPY vor US-Zinsentscheid: Der Aufwärtstrend ist ungebrochen

Weiterlesen...

07. Juni 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Rohöl-Preis nach Mini-Crash: Warum die Preise nicht vorwärtskommen

Weiterlesen...

05. Juni 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Exxon-Mobil-Aktie in Korrektur: Wie wahrscheinlich ist ein Comeback?

Weiterlesen...

31. Mai 2024

Rohstoffe & Emerging Markets

Alcoa-Aktie hebt ab: Was jetzt noch in den Kursen steckt

Weiterlesen...

Alle Börsenbriefe von Stockstreet.de

allstar-trader

Allstar-Trader

Vom Traden leben!
Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski
Jetzt informieren und kostenlos testen!

investment-strategie

Geldanlage-Brief

Ihr langfristig orientierter 
Börsendienst 
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

boerse-intern-premium

Börse-Intern Premium

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!
Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-spezial

Target-Trend-Spezial

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

aktien-perlen

Aktien-Perlen

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

optionsscheine-expert-trader

Optionsscheine-Expert-Trader

Der Börsendienst für volatile Zeiten
Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-cfd

Target-Trend-CFD

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

hightech-trader

Hightech-Trader

Profitieren Sie vom Hightech-Boom
Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen
und Bio-Techs
von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!