Minimale Abgaben vor dem Wochenende / Erholungsbewegung noch nicht beendet 

Der Deutsche Aktienindex notiert aktuell auf dem Niveau der Vorwoche. Zwischendurch ging es kräftig abwärts, der DAX markierte sogar ein neues Jahrestief. In den letzten Tagen erholten sich die Börsen dagegen wieder. Wie immer musste der Markt erst einen echten Ausverkaufstag vermelden, ehe es wieder aufwärts ging. An der Börse wird stets der Weg des größten Schmerzes gewählt. Am Tag des neuen Jahrestiefststandes dürften zahlreiche Anleger ausgestoppt worden sein. Wenn die Frustration der Investoren am größten ist, wird die Basis für eine neue Aufwärtsbewegung gebildet.

Aktuell sind in Frankfurt kleine Abschläge zu sehen. Der DAX notiert um 0,3 Prozent leichter bei 12.807 Punkte. Das ist völlig normal, schließlich gehen vor dem anstehenden Wochenende viele Anleger in Deckung. Insofern sollte das Minus nicht überbewertet werden. Die neu gestartete Erholungsbewegung muss deshalb noch nicht als beendet erklärt werden.

Generell schwelt die Gaskrise in Europa weiter. Auch die Angst vor zu deutlichen Zinserhöhungen der Notenbanken und die damit verbundene Rezessionsgefahr lastet auf den Kursen. Der Euro wird erneut um 0,5 Prozent im Minus bei 1,011 Dollar gesehen. Das Öl der Sorte Brent fällt um 1,1 Prozent auf 104,20 Dollar. Auch die Edelmetalle verbuchen kleine Minuszeichen.

 

US-Arbeitsmarktbericht gerät in den Blickpunkt

Von der Wall Street kamen zuletzt freundliche Impulse. Auslöser war das Sitzungsprotokoll der US-Notenbank, welche für Ende Juli eine weitere Zinserhöhung signalisiert. Die Anleger werteten es jedoch positiv, dass eine große Zinsanhebung von einem Prozentpunkt wohl vom Tisch ist.

Richtungsweisende Signale werden im weiteren Verlauf durch die Veröffentlichung des US-Arbeitsmarktberichts für Juni erwartet. Hieraus erhoffen sich die Marktteilnehmer neue Hinweise, wie es um die US-Konjunktur bestellt ist. Volkswirte vermuten, dass sich das Beschäftigungswachstum im Juni verlangsamt hat. Für den Juni wird der Aufbau von 268.000 neuen Stellen außerhalb der US-Landwirtschaft erwartet, im Vormonat lag das Plus noch bei 390.000 Stellen.

 

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Börse-Intern Premium
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Börse-Intern Premium

Das erwartet Sie

Börse-Intern Premium Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-CFD

Das erwartet Sie

Target-Trend-CFD Cover

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Hightech-Trader

Das erwartet Sie

Hightech-Trader Cover

Profitieren Sie vom Hightech-Boom

Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen und Bio-Techs

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und Beispiele lesen!