Zaghafte Erholung in Frankfurt

In der neuen Handelswoche ist bislang nicht viel los an den Aktienmärkten. Der DAX notiert leicht im Plus, die Handelsvolumina lassen allerdings zu wünschen übrig. Aktuell steht ein Aufschlag von 0,2 Prozent auf 12.835 Punkten auf der Uhr. Damit keimt immerhin etwas Hoffnung auf: Nach der Talfahrt der vergangenen Monate stabilisierte sich der Index vergangenen Donnerstag und Freitag im Bereich von 12.700 Zählern und drehte anschließend wieder hoch. Das Jahrestief aus dem März bei 12.438 Zählern, welches im Zuge des Russland-Schocks markiert wurde, hielt bislang bzw. wurde nicht unterschritten.

Die Stimmung unter den Anlegern ist extrem schlecht, die Inflation und das maue Wachstum drücken auf die Stimmung. Doch gleichzeitig gibt es erste Anzeichen, dass die Verbraucherpreise womöglich nicht mehr so stark anziehen wie in den letzten Monaten. Passend dazu wurden heute die Erzeugerpreise der Euro-Zone für den Mai veröffentlicht: Mit einem Plus von 0,7 Prozent zum Vormonat fielen diese niedriger aus als prognostiziert. Erwartet wurde ein Plus von 0,9 Prozent. Die Erzeugerpreise gelten generell als wichtiger Vorläufer der Inflation.

Von der Wall Street sind heute keine Impulse zu erwarten, die US-Börsen bleiben aufgrund eines Feiertags geschlossen (Independence Day).

 

Gaskrise in Europa lastet auf den Kursen

Das erste Halbjahr des Jahres 2022 ist vorbei. Endlich muss man sagen, denn es war das schlechteste Halbjahr seit sehr langer Zeit. In den ersten 6 Monate des Jahres standen die Börsen unter heftigem Verkaufsdruck. Angefangen hatte es wie immer mit einer kleinen, überfälligen Konsolidierung, welche sich anschließend zu einer waschechten Korrektur ausweitete. Der DAX verlor rund 20 Prozent an Wert. Und bei den amerikanischen Indizes sieht es nicht besser aus.

Während in den USA vor allem die Zinswende die Kurse belastete, kam in Europa ein weiterer Negativ-Aspekt hinzu: Möglicherweise wird ab nächster Woche kein Gas mehr seitens Russlands durch die Pipeline Nordstream 1 laufen. Dies ist ein rein europäisches Problem, eigentlich sogar besonders ein deutsches Problem, denn andere Staaten sind nicht so sehr auf den Energieträger Gas angewiesen.

Ein Lieferstopp wird zu großen Verwerfungen in der Industrie führen, mittlerweile dürfte allerdings ein Großteil der Auswirkungen in den Kursen eingepreist sein. An der Börse wird stets die Zukunft gehandelt. Nach dem schwachen Halbjahr und der extrem negativen Nachrichtenlage bin ich sogar vorsichtig optimistisch, dass wir an den Börsen bald eine Erholungsbewegung sehen werden.

 

Freundliche Grüße 

Bernd Raschkowski 

Chefredakteur Allstar-Trader

 

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Börse-Intern Premium
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Börse-Intern Premium

Das erwartet Sie

Börse-Intern Premium Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-CFD

Das erwartet Sie

Target-Trend-CFD Cover

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Hightech-Trader

Das erwartet Sie

Hightech-Trader Cover

Profitieren Sie vom Hightech-Boom

Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen und Bio-Techs

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und Beispiele lesen!