Deutsche Aktien nach schwachen Vorgaben mit Abgaben

Nach den Abgaben am gestrigen Handelstag präsentiert sich der Deutsche Aktienindex auch am heutigen Donnerstag mit Minuszeichen. Zur Stunde wird das Börsenbarometer mit einem Abschlag von 0,4 Prozent bei 14.387 Zählern gesehen. Das Marktgeschehen wird durch die anstehende Ratssitzung der Europäischen Zentralbank maßgeblich bestimmt: Vor dem Zinsentscheid um 13.45 Uhr traut sich kaum ein Investor aus der Deckung, aktuell ist eher Abwarten angesagt.

Schwache Vorgaben für den deutschen Aktienmarkt kamen von den US-Börsen. Diese lieferten gestern keine erbaulichen Signale, im Gegenteil, nach der Erholungstendenz der Vortage verbuchte die Wall Street im Handelsverlauf kleine Abgaben. Auch in Asien schlossen die Börsen in Rot, lediglich der Nikkei 225 ging in Tokio unverändert aus dem Handel.  

 

Zinswende in Europa nimmt Form an

Während in Amerika schon die Zinswende vollzogen wurde, steht diese in Europa noch aus. Aufgrund der hohen Inflationszahlen ist seit einiger Zeit jedoch klar, dass auch in Europa nach elf Jahren der Ausstieg aus dem Krisenmodus angegangen werden muss. Bislang zögerten die Währungshüter mit dem ersten Schritt, die erste Zinserhöhung wurde stets nach hinten verschoben, schließlich sind mit ihr auch Risiken für die Wirtschaft verbunden.

Doch heute dürfte es soweit sein: EZB-Chefin Christine Lagarde wird in der Pressekonferenz ab 14.30 Uhr erklären müssen, wie es um die Konjunktur der Eurozone bestellt ist und wann die erste Zinserhöhung kommt. In mehreren kleinen Schritten soll der Ausstieg aus der ultra-lockeren Geldpolitik gelingen.

Im Vorfeld solcher Entscheidungen halten sich die Anleger mit neuen Positionen generell zurück. Oft werden zunächst Gewinne bei Aktien mitgenommen, um die Risiken im eigenen Depot zu senken. Bleiben dann Belastungsfaktoren aus, kommt es im Anschluss an solche Termine oft zu Erholungswellen an den Märkten.

 

Versicherungen gesucht, Retail-Aktien erneut mit Abgaben

Erneut präsentieren sich die deutschen Finanz- und Versicherungsaktien mit Pluszeichen. Die Gewinnerliste der deutschen Standardwerte wird angeführt von den beiden Rückversicherern Hannover Rück und Münchener Rück. Beide Papiere legen gegen den schwächeren Allgemeinmarkt um 0,6 Prozent zu. Auch HeidelbergCement ist mit einem Aufschlag von 0,5 Prozent unter den Gewinnern im DAX zu finden. Im MDAX notiert Sixt mit + 1,2 Prozent ganz oben auf der Gewinnerliste der zweiten Börsenreihe.

Leichter werden dagegen die Werte aus dem Bereich E-Commerce gesehen. Schlusslicht im DAX ist Zalando mit einem Abschlag von 5,7 Prozent. Verantwortlich sind schwache Unternehmenszahlen des schwedischen Modehändlers Boozt. Auch HelloFresh und Delivery Hero werden mit ähnlichen Minuszeichen gesehen.

 

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Börse-Intern Premium
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Börse-Intern Premium

Das erwartet Sie

Börse-Intern Premium Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-CFD

Das erwartet Sie

Target-Trend-CFD Cover

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Hightech-Trader

Das erwartet Sie

Hightech-Trader Cover

Profitieren Sie vom Hightech-Boom

Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen und Bio-Techs

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und Beispiele lesen!