Deutsche Aktien überwiegend im Minus

Am Dienstag präsentiert sich der Deutsche Aktienindex mit moderaten Minuszeichen. Zur Stunde wird das Börsenbarometer mit einem Abschlag von 0,7 Prozent bei 14.554 Zählern gesehen. Gestern verbuchte der DAX noch deutliche Pluszeichen. Feiertagsbedingt war der Handel am Montag in Frankfurt allerdings sehr dünn.

Die US-Börsen lieferten gestern keine erbaulichen Signale. Nach Aufschlägen zum Handelsbeginn gingen die Notierungen in New York wenig verändert aus der Sitzung. Auch die Vorgaben aus Asien fielen am Morgen durchwachsen aus.  

Der Blick der Börsianer richtet sich mehr und mehr auf die am Donnerstag stattfindende Sitzung der Europäischen Zentralbank. Anleger erhoffen sich weitere Details zur Rückführung der extrem expansiven Geldpolitik. Ein erster kleiner Zinsschritt nach oben wird für den Herbst erwartet.

 

Aufträge der deutschen Industrie unter den Erwartungen

Thema des Tages sind die Konjunkturdaten aus der deutschen Industrie. Im April lag das Volumen der Aufträge der Industrie den dritten Monat in Folge niedriger. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts lagen die Bestellungen um 2,7 Prozent unter dem Vormonatswert. Im Vorfeld wurde noch mit einem kleinen Plus gerechnet. Das Bundeswirtschaftsministerium nannte die Zurückhaltung aufgrund des Ukraine-Kriegs als Grund für die schwachen Auftragsdaten.

 

Versicherungen gesucht, E-Commerce mit Abgaben

Klare Gewinner-Aktien sind am Dienstag die deutschen Finanz- und Versicherungsaktien. Hannover Rück, Allianz und Münchener Rück führen die Top-Liste im DAX an. Im MDAX notiert die Commerzbank weit oben auf der Gewinnerliste.

Leichter werden dagegen die Werte aus dem Bereich E-Commerce gesehen. Schlusslicht im DAX ist Zalando mit einem Abschlag von 2,7 Prozent. Auch HelloFresh und Delivery Hero werden ähnlich schwach gesehen.

 

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Börse-Intern Premium
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Börse-Intern Premium

Das erwartet Sie

Börse-Intern Premium Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-CFD

Das erwartet Sie

Target-Trend-CFD Cover

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Hightech-Trader

Das erwartet Sie

Hightech-Trader Cover

Profitieren Sie vom Hightech-Boom

Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen und Bio-Techs

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und Beispiele lesen!