DAX dreht ins Plus

Am Dienstag starteten die deutschen Aktien erneut im Minus, drehten anschließend allerdings schnell nach oben. Aktuell wird der DAX mit einem Plus von 0,6 Prozent bei 12.906 Punkten gesehen. Vorbörslich wurden im Tief 12.500 Zähler taxiert, in der Spitze standen 13.100 Punkte auf der Uhr. Die Schwankungsbreite ist natürlich weiterhin enorm.

Im Zuge der Wirtschaftssanktionen aufgrund des russischen Einmarschs in die Ukraine fiel der DAX in den letzten Wochen deutlich, in den vergangenen Tagen waren Panikverkäufe zu sehen. Internationale Investoren zogen ihr Kapital massenhaft aus Europa ab. Vor einem Monat notierte der DAX noch deutlich über 15.000 Punkten. Damit summieren sich die Kursabgaben mittlerweile auf knapp 20 Prozent. Auch die Wall Street kam weiter unter Druck, wenn auch in geringerem Ausmaß. Gestern schlossen die US-Börsen mit herben Minuszeichen in der Nähe ihrer Februar-Tiefs.

 

Energiepreise im Blickpunkt

Im Mittelpunkt der deutschen Wirtschaftssorgen steht aktuell der Anstieg der Energiepreise. Öl und Gas verteuerten sich mit der gewaltsamen Eskalation deutlich. Der Preis für die europäische Ölsorte Brent klettert heute um 3,1 Prozent auf 127,20 Dollar je Barrel.

Kurstreibend wirkt unter anderem auch die Aussage des US-Präsidenten, wonach er ein Embargo für russisches Öl für angebracht hält, selbst wenn die europäischen Verbündeten nicht mitziehen würden.

Mittlerweile überbieten sich die Analysten mit immer höheren Kurszielen für das Öl. Preise von 200 Dollar je Barrel scheinen ausgemachte Sache zu sein. Der Erfahrung nach werden die Hochpunkte allerdings meistens inmitten der Panikbewegungen ausgebildet.

 

Finanzwerte gesucht: Münchener Rück an der DAX-Spitze

Die Erholung im DAX wird angeführt von der Münchener Rück. Das Schwergewicht springt um 5,7 Prozent hoch. Allgemein verbuchen die Finanzwerte nach dem Rücksetzer der letzten Tage heute eine Erholung. Deutsche Bank belegt mit + 5,4 Prozent Platz 2 im DAX. Covestro legt um 3,5 Prozent zu. Im MDAX wird die Commerzbank sogar um 6,1 Prozent höher gesehen.

Symrise trägt die rote Laterne im DAX mit Abgaben von 5,4 Prozent. HelloFresh und Qiagen verlieren jeweils rund vier Prozent.

 

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Börse-Intern Premium
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Börse-Intern Premium

Das erwartet Sie

Börse-Intern Premium Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-CFD

Das erwartet Sie

Target-Trend-CFD Cover

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Hightech-Trader

Das erwartet Sie

Hightech-Trader Cover

Profitieren Sie vom Hightech-Boom

Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen und Bio-Techs

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und Beispiele lesen!