Grüner Start in das neue Börsenjahr

Am ersten Handelstag des neuen Jahres präsentiert sich der Deutsche Aktienindex mit kleinen Aufschlägen. Zur Stunde wird das Börsenbarometer mit einem Plus von 0,7 Prozent bei 16.010 Zählern gesehen. Damit hat der DAX direkt am ersten Handelstag die runde Marke von 16.000 Punkten zurückerobern können. Bereits in den letzten Tagen des alten Jahres verbuchten die deutschen Aktien Pluszeichen.

Zunächst blieben die Handelsumsätze in Frankfurt allerdings recht dünn, die Anleger üben sich bislang in Zurückhaltung. Teilweise wird auf die Eröffnung der Wall Street als wichtigste Börse der Welt gewartet, teilweise sind die institutionellen Anleger noch im Winterurlaub. Im Verlauf der Woche dürfte sich das Handelsgeschehen jedoch wie üblich normalisieren.

 

Omikron und Geldpolitik weiterhin im Fokus

Zum Beginn des neuen Jahrs bleiben uns erst einmal die bekannten Themen auf dem Parkett erhalten: Die Virusvariante Omikron sowie die zukünftige Geldpolitik in Amerika stehen im Mittelpunkt des Börsengeschehens. Auch die wahrscheinliche Pleite des chinesischen Immobilienkonzerns Evergrande sorgt weiterhin führt Schlagzeilen. Der Handel mit Evergrande-Aktien wurde in Hongkong ausgesetzt, Papiere des Pleite-Kandidaten können nicht mehr verkauft werden.

Insgesamt gesehen können die verschiedenen Risikofaktoren die Stimmung auf dem Parkett jedoch nicht wirklich eintrüben – zu groß ist der Anlagenotstand aufgrund der Niedrigzinspolitik der internationalen Notenbanken.

 

HeidelbergCement an der DAX-Spitze

Die Liste der Gewinner der deutschen Standardwerte wird aktuell von HeidelbergCement angeführt. Die Aktie des Baustoff-Konzerns klettert um 3,3 Prozent empor. Porsche und Airbus belegen Platz 2 und 3 auf der Gewinnerliste, beide Werte legen um 2,9 Prozent zu.

SAP belegt im DAX den letzten Platz und verliert 1,2 Prozent. Merck und Sartorius Vz. notieren ebenfalls unter den Verlierern mit Abgaben von jeweils 0,6 Prozent.

Im MDAX notieren Fraport und Lufthansa mit dicken Aufschlägen von 5,1 Prozent. Nemetschek gibt dagegen um 1,9 Prozent ab.

 

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Börse-Intern Premium
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Börse-Intern Premium

Das erwartet Sie

Börse-Intern Premium Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-CFD

Das erwartet Sie

Target-Trend-CFD Cover

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Hightech-Trader

Das erwartet Sie

Hightech-Trader Cover

Profitieren Sie vom Hightech-Boom

Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen und Bio-Techs

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und Beispiele lesen!