DAX: Erneuter Schwächeanfall

Nach vier Minustagen in Folge hält der Verkaufsdruck in Frankfurt auch zur Wochenmitte an. Der DAX notiert aktuell um 0,9 Prozent niedriger bei 15.801 Punkten. Damit verlor der Index auf Wochensicht rund 450 Punkte.

Erstaunlich ist vor allem, wie plötzlich der Abgabedruck ohne nennenswerte Negativ-Nachrichten entstanden ist. In den letzten Wochen kletterte das Börsenbarometer in weihnachtlicher Vorfreude fast täglich ein kleines Stück nach Norden.

Ohne Frage ist das Marktumfeld deutlich ruppiger geworden. Während sich die Verluste im DAX noch in Grenzen halten, werden unterhalb der Oberfläche vor allem die Nebenwerte hart abgestraft. Übrigens nicht nur in Deutschland, sondern besonders auch in Amerika. Dort nimmt die Verkaufswelle unter den Nebenwerten, vor allem unter den gut gelaufenen Tech-Titeln, schon crash-artige Züge an, eine Verkaufswelle jagt die nächste. In den großen Indizes ist dies allerdings nicht zu sehen, die großen Tech-Value-Aktien halten sich bislang sehr stabil.

 

ifo-Index mit fünftem Rückgang in Folge

Schwache Daten kamen am Mittwoch vom ifo-Institut: Demnach hat sich die Stimmung in der deutschen Wirtschaft für den November erneut verschlechtert. Der ifo-Geschäftsklimaindex, ein wichtiger Frühindikator für die deutsche Wirtschaft, sank im Vergleich zum Oktober um 1,2 Punkte auf 96,5 Punkte. Dies ist der fünfte Rückgang in Folge.

Als Grund für die Stagnation nannten die Marktforscher die globalen Lieferengpässe sowie die verschärfte Corona-Lage. Vor allem einige Selbstständige, kleine Gewerbe sowie Mittelständler seien bereits wieder in schwieriger Situation, hieß es weiter.

 

Finanzwerte auf der Gewinnerliste

Während heute E-Commerce-Aktien und Auto-Titel eher schwach im Markt liegen, geht es für die Wertpapiere aus dem Bereich Finanzen generell aufwärts. Hintergrund ist die gestiegene Zinserwartung in den USA. So notiert die Deutsche Bank mit einem Plus von 1,4 Prozent an der DAX-Spitze. Münchener Rück und Allianz legen ebenfalls zu.  

Verlierer des Tages unter den Standardwerten ist Conti mit einem Minus von 1,9 Prozent. Platz 2 von unten belegt VW mit Abgaben von 1,8 Prozent, Siemens Healthineers muss ein Minus von 1,5 Prozent hinnehmen.

 

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Börse-Intern Premium
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Börse-Intern Premium

Das erwartet Sie

Börse-Intern Premium Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-CFD

Das erwartet Sie

Target-Trend-CFD Cover

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Hightech-Trader

Das erwartet Sie

Hightech-Trader Cover

Profitieren Sie vom Hightech-Boom

Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen und Bio-Techs

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und Beispiele lesen!