DAX an der Nulllinie / Verschnaufpause nach Rekordserie

Die deutschen Aktien starteten im Plus, gaben im frühen Verlauf des Freitags jedoch nach und drehten ins Minus. Zumindest kurzzeitig. Bis zum frühen Nachmittag rette sich der Aktienindex wieder bis auf die Nulllinie. Aktuell wird das Börsenbarometer bei 16.226 Punkten gesehen.

Insgesamt gesehen bleibt die Stimmung in Frankfurt gut, kurzfristig gesehen ist der DAX nach technischen Kriterien allerdings überhitzt. Eine Korrektur nach der Gipfeltour wäre nicht verwunderlich. In den letzten Tagen hatte der DAX fast täglich um ein paar Pünktchen ein neues Rekordhoch markiert.

 

Euro mit neuem Jahrestief

In Frankfurt sprach heute die EZB-Chefin Lagarde auf einem Finanzevent. Dabei hatte Sie nochmals betont, dass die Kriterien für eine Zinsanhebung im Jahr 2022 nicht gegeben seien. Der Euro rutschte danach massiv ab und markiert ein neues Jahrestief bei 1,129 US-Dollar.

Neue Daten gab es von den deutschen Erzeugerpreisen: Im Oktober sprangen die Erzeugerpreise um satte 18,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat nach oben. Die Prognosen der Volkswirte wurden übertroffen. Es bedeutet gleichzeitig den stärksten Zuwachs seit November 1951. Die Erzeugerpreise gelten als wichtiger Frühindikator für die Verbraucherpreise.

 

E-Commerce-Aktien stark gesucht

Unter den deutschen Standardwerten zeigt sich heute ein geteiltes Bild. Während die Aktien der Corona-Profiteure (wie zum Beispiel aus dem Bereich E-Commerce) stark zulegen, geben Corona-Verlierer (wie zyklische Industriewerte) deutlich nach.

Gewinner des Tages im DAX ist das Papier des Kochbox-Versenders HelloFresh. Der Titel legt um 4,8 Prozent zu. Steigende Corona-Zahlen beflügeln auch Zalando und Sartorius, beide Werte legen um rund 3,7 Prozent zu.

Deutsche Bank, MTU Aero Engines und VW notieren dagegen auf der Verliererliste der Standardwerte. Alle genannten Titel geben zwischen 2,4 und 3,9 Prozent ab.

 

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Börse-Intern Premium
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Börse-Intern Premium

Das erwartet Sie

Börse-Intern Premium Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-CFD

Das erwartet Sie

Target-Trend-CFD Cover

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Hightech-Trader

Das erwartet Sie

Hightech-Trader Cover

Profitieren Sie vom Hightech-Boom

Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen und Bio-Techs

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und Beispiele lesen!