Kleine Pluszeichen im DAX

Deutsche Aktien bleiben auch zur Wochenmitte gesucht, am Mittwoch markierte der DAX einmal mehr ein neues Rekordhoch. Dies ist in Frankfurt eigentlich schon zur Gewohnheit geworden. Fast täglich klettert der Deutsche Aktienindex um ein paar Pünktchen aufwärts und macht stets ein neues Jahreshoch. Während Negativ-Nachrichten Mangelware sind, treiben der gesunkene Euro sowie die Vorgaben der internationalen Börsen die Notierungen an. Aktuell wird das Börsenbarometer in Frankfurt bei 16.258 Zählern gesehen, was einem Aufschlag von 0,1 Prozent zum Vortag entspricht.

 

Konjunkturdaten im Fokus

Starke Wirtschafsdaten kamen heute aus der deutschen Industrie. Nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes kletterte der Auftragsbestand im September um 2,4 Prozent im Vergleich zum Vormonat (stets bereinigt um Preiserhöhungen). Damit wurde der höchste Auftragsbestand seit Einführung der Statistik im Januar 2015 markiert. Die Branchen Maschinenbau und Autoherstellung verbuchten die höchsten Aufträge. Besonders brisant: Nach Angaben der Experten erhalten die Firmen derzeit mehr Bestellungen als sie abarbeiten können. Aufgrund der globalen Lieferengpässe bei einer Vielzahl von Vorprodukten türmen sich die Aufträge, was wiederum zu steigenden Preisen führen wird.

Ansonsten gab es auch aus Japan neue Daten: Im Oktober legten die Exporte der drittgrößten Volkswirtschaft der Welt um 9,4 Prozent zu nach + 13 Prozent im September.

 

Siemens Healthineers ganz oben

Gewinner des Tages unter den Standardwerten ist das Papier des Medizintechnikers Siemens Healthineers. Der DAX-Titel legt um 3,8 Prozent zu. Steigende Corona-Zahlen und damit verbunden hohe Labor-Tests treiben die Notierungen an. Sartorius und HelloFresh gehören ebenfalls zu den Corona-Profiteuren, beide Werte klettern um 2,4 Prozent. Im MDAX springt Auto1 mit + 6,2 Prozent nach einer Prognose-Erhöhung an die Index-Spitze. VW, Conti und MTU notieren dagegen auf der Verliererliste der Standardwerte.

 

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Börse-Intern Premium
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Börse-Intern Premium

Das erwartet Sie

Börse-Intern Premium Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-CFD

Das erwartet Sie

Target-Trend-CFD Cover

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Hightech-Trader

Das erwartet Sie

Hightech-Trader Cover

Profitieren Sie vom Hightech-Boom

Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen und Bio-Techs

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und Beispiele lesen!