DAX präsentiert sich freundlich / Ölpreis mit neuem Jahreshoch

Der Deutsche Aktienindex wird nach dem ruhigen Wochenende fester gesehen. In Frankfurt legt das Börsenbarometer aktuell um 0,2 Prozent auf 15.573 Punkte zu. Allerdings stockt der Leitindex seit mehreren Tagen im Bereich zwischen 15.500 und 15.600 Zählern – neue Impulse sind Mangelware.

Thema des Tages ist der weiter steigende Ölpreis. Das Barrel der Nordsee-Sorte Brent klettert am Morgen mit 86,25 US-Dollar auf ein neues Jahreshoch. Vor allem ein Engpass im Angebot ließ den Preis in den vergangenen Monaten steigen. Gleichzeitig ist die Nachfrage nach Rohöl aufgrund der konjunkturellen Erholung sehr groß. Auch andere Energieträger verteuerten sich deutlich.

 

Ökonomen äußern sich skeptisch zur deutschen Wirtschaft

Über das Wochenende meldeten sich aufgrund der stark gestiegenen Ölpreise einige Ökonomen zu Wort. Sie prognostizieren anhaltende Probleme aufgrund der hohen Energiepreise, daneben belasten auch die angeschlagenen Lieferketten.  "Vor Ende des Frühjahrs 2022 ist keine wesentliche Entspannung zu erwarten“, hieß es etwa von Deutsche Bank Research. Ähnlich äußerten sich die Experten der Allianz-Gruppe.

Passend dazu fiel der ifo-Index heute eher enttäuschend aus. Das ifo-Institut meldete, dass sich die Stimmung in der deutschen Wirtschaft im Oktober verschlechtert habe. Der Geschäftsklimaindex fiel gegenüber dem Vormonat um 1,2 Punkte auf 97,7 Punkte. Es ist der vierte kleine Rückgang in Folge. Die Marktforscher machten ebenfalls die Lieferprobleme für die eingetrübte Stimmung verantwortlich.

 

Porsche fährt an der DAX-Spitze

Ganz oben auf der Gewinnerliste im DAX notiert heute erneut die Auto-Aktien. Porsche und VW liegen oben auf und gewinnen jeweils rund zwei Prozent. SAP kann nach den soliden Zahlen der Vorwoche heute 1,4 Prozent gutmachen. Im MDAX klettert der IT-Titel Bechtle nach guten Unternehmenszahlen an die Index-Spitze (+ 2,4 %).

Continental, Siemens Energy und Airbus sind dagegen auf der Verliererseite zu sehen. Die drei Titel geben zwischen 1,5 und 2,5 Prozent an Wert ab.

 

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Börse-Intern Premium
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Börse-Intern Premium

Das erwartet Sie

Börse-Intern Premium Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-CFD

Das erwartet Sie

Target-Trend-CFD Cover

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Hightech-Trader

Das erwartet Sie

Hightech-Trader Cover

Profitieren Sie vom Hightech-Boom

Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen und Bio-Techs

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und Beispiele lesen!