Deutsche Aktien erholen sich zur Wochenmitte

Zur Wochenmitte präsentieren sich die Aktien in Frankfurt mit grünen Vorzeichen. Der DAX legt aktuell um 0,7 Prozent auf 15.362 Punkte zu. Gestern hatten die internationalen Börsen noch einen deutlichen Rutsch verbucht – der DAX verlor rund 300 Punkte. Vom Jahreshoch bei 16.019 Zählern ist der Leitindex mittlerweile mehr als 600 Punkte entfernt.

Es sind verschiedene Themen, die die Börsianer verunsichern: Die immer größer werdenden Lieferkettenprobleme in Asien, der Kurswechsel in der amerikanischen Geldpolitik, die Probleme des chinesischen Immobilienkonzerns Evergrande sowie die nachlassende Wachstumsdynamik in weiten Teilen der Erde. Gleichzeitig sind die Notierungen zuletzt stark gestiegen, was ein gewisses Korrekturpotenzial ergibt.

 

Schwache Vorgaben aus Übersee

Die Wall Street tendierte gestern mit herben Abschlägen und brachte damit auch andere Märkte unter Druck. Der Dow Jones verlor 1,6 Prozent an Wert, die Tech-Titel im Nasdaq 100 gaben um 2,9 Prozent nach. In Asien zeigten sich ebenfalls überwiegend rote Vorzeichen: Der Nikkei 225 verbuchte in Tokio ein Minus von 2,1 Prozent.

 

Maschinenbauer Gea auf Wachstumskurs

Der für die Lebensmittelindustrie tätige Anlagenbauer Gea meldete sich am Morgen mit Unternehmenszahlen und Prognosen zu Wort. In den kommenden fünf Jahren will man beim Umsatz organisch durchschnittlich vier bis sechs Prozent zulegen. Letztes Jahr verbuchte Gea einen Umsatz von 4,6 Milliarden Euro, bis 2026 sollen es sechs Milliarden Euro werden.

Auch die Marge will Gea verbessern. 2020 lag die operative Marge bei 11,5 Prozent, bis 2026 soll diese Kennziffer bei 15 Prozent liegen. Ausgeklammert sind hier die angekündigten Restrukturierungsaufwendungen. Die Aktie reagierte positiv auf die Wachstumspläne und gewinnt aktuell rund 3,1 Prozent hinzu.

 

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Börse-Intern Premium
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Börse-Intern Premium

Das erwartet Sie

Börse-Intern Premium Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-CFD

Das erwartet Sie

Target-Trend-CFD Cover

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Hightech-Trader

Das erwartet Sie

Hightech-Trader Cover

Profitieren Sie vom Hightech-Boom

Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen und Bio-Techs

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und Beispiele lesen!