Kleine Kursgewinne in Frankfurt

Zur Wochenmitte präsentiert sich der deutsche Aktienmarkt mit kleinen Aufschlägen, richtiger Zug nach oben ist trotz super Quartalszahlen einiger Unternehmen aber nicht zu sehen. Zur Stunde legt der Leitindex um 0,2 Prozent auf 15.555 Zähler zu.

Die steigenden Corona-Neuinfektionen in Europa und anderen Teilen der Erde sowie die Materialengpässe und Lieferkettenprobleme nimmt der deutsche Aktienmarkt zumindest bislang gelassen auf.

 

Starke Zahlen der US-Schwergewichte eingepreist

Am Vorabend hatten einige große US-Unternehmen ihre Quartalszahlen vorgelegt und damit erneut positiv überraschend können. Apple, Google-Mutter Alphabet und andere Größen konnten die Bilanzkennziffern einmal mehr stark steigern. Allerdings reagierten die jeweiligen Aktien verhalten auf die neuen Daten. Die gute Entwicklung wurde größtenteils bereits in den Vorwochen eingepreist.

Der Blick der Investoren richtet sich nun auf die US-Notenbank, welche heute über die weitere Vorgehensweise in Sachen Geldpolitik berät. Aufgrund der boomenden Wirtschaft und anziehender Inflation rückt eine geldpolitische Wende zumindest näher. Der US-Leitzins dürfte noch lange in der Spanne von 0,0 bis 0,25 Prozent belassen werden, jedoch könnten andere konjunkturelle Hilfsmaßnahmen verringert werden.

 

Triebwerkshersteller MTU an der DAX-Spitze

Ganz oben auf der Liste der Gewinner steht aktuell MTU Aero Engines mit einem Aufschlag von 2,3 Prozent. Siemens Energy und Infineon folgen auf Platz 2 und 3 mit jeweils + 1,7 Prozent.

Die Verliererliste im DAX wird von der Deutschen Börse angeführt. Nach Zahlen am Vortag gibt die Aktie des Börsenbetreibers 4,3 Prozent ab. Die Chemie-Titel Covestro und BASF verlieren 1,5 bzw. 0,8 Prozent an Wert.

 

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Börse-Intern Premium
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Börse-Intern Premium

Das erwartet Sie

Börse-Intern Premium Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-CFD

Das erwartet Sie

Target-Trend-CFD Cover

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Hightech-Trader

Das erwartet Sie

Hightech-Trader Cover

Profitieren Sie vom Hightech-Boom

Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen und Bio-Techs

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und Beispiele lesen!