Die Erholung in Frankfurt hält am Mittwoch an

Die gestern gestartete Erholung am deutschen Aktienmarkt setzt sich am Mittwoch fort. Der DAX notiert zur Wochenmitte mit einem Aufschlag von 0,9 Prozent bei 15.352 Punkten. Die Wall Street lieferte am Vorabend positive Impulse, in Asien gab es dagegen keine einheitliche Tendenz. Trotz der grünen Vorzeichen im DAX bleibt die Lage minimal angespannt, nachdem der Index zum Wochenbeginn die vorherige Seitwärtsbewegung nach Süden verlassen hatte.

In den Blickpunkt der Anleger rückt die morgige Sitzung der Europäischen Zentralbank, welche nach der Feinjustierung ihrer Strategie nun den geldpolitischen Ausblick veröffentlichen möchte.

 

SAP und Daimler belasten

Gebremst wird der DAX von zwei Schwergewichten, welche nach Zahlen im Minus notieren: SAP und Daimler. Dabei hatte SAP mit der Zahlenvorlage eigentlich positiv überraschen können, vorbörslich lag die Aktie noch rund drei Prozent im Plus. Das Unternehmen gibt sich auch für den weiteren Jahresverlauf optimistisch und hob den Ausblick leicht an. Die wichtige Cloud-Sparte ist nach vielen schwierigen Jahren endlich auf Kurs. Allerdings wurden im Vorfeld auch starke Zahlen prognostiziert. 

Auch für Daimler geht es trotz guter Zahlen bergab. Hier drückt der anhaltende Chipmangel auf die Notierung. Der Autohersteller kann aufgrund der fehlenden Bauteile weniger Fahrzeuge an den Kunden bringen als geplant.

 

Spitzenreiter MTU Aero Engines

Aktien aus dem Luftfahrt- und Touristik-Sektor werden tendenziell gesucht. Im DAX springt der Triebwerkshersteller MTU mit aktuell + 3,6 Prozent an die Spitze. Infineon und Continental folgen dahinter mit + 2,6 Prozent bzw. + 1,9 Prozent. Bei Infineon und anderen Chip-Werten ist das Plus unter anderem auf gute Zahlen des Wettbewerbers ASML zurückzuführen.  

Die Verliererliste im DAX wird von SAP und Daimler angeführt, beide Papiere geben knapp zwei Prozent ab. Deutsche Wohnen notiert mit Abgaben von 0,4 Prozent moderat im Minus.

 

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Börse-Intern Premium
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Börse-Intern Premium

Das erwartet Sie

Börse-Intern Premium Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-CFD

Das erwartet Sie

Target-Trend-CFD Cover

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Hightech-Trader

Das erwartet Sie

Hightech-Trader Cover

Profitieren Sie vom Hightech-Boom

Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen und Bio-Techs

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und Beispiele lesen!