DAX: Lethargie vor richtungsweisendem Notenbank-Termin

In Frankfurt präsentieren sich die deutschen Aktien zur Stunde wenig verändert im Vergleich zum Vortag. Aktuell geht`s um 0,1 Prozent abwärts auf 15.710 Zähler. Das Rekordhoch von Montag bei 15.802 Punkten bleibt damit in Sichtweite.

Bis zum Abend dürfte das Handelsgeschehen eher ruhig verlaufen. Erst dann könnten mit den Aussagen der US-Notenbank zur wirtschaftlichen Entwicklung Amerikas sowie zur möglichen Änderung der Geldpolitik neue Impulse entstehen. Der Euro notiert im Vorfeld wenig verändert bei 1,2123 US-Dollar.

 

Wann kommt die Zinswende?

Die gestiegene Inflation ist seit einigen Wochen bereits Thema an den Märkten, jedoch zeigen sich die Kurse davon nicht belastet. Verantwortlich hierfür sind die Aussagen der Notenbanken, dass die Krisenmaßnahmen zunächst nicht rückgängig gemacht werden. Es ist allerdings möglich, dass die Stimmung diesbezüglich bald dreht, schließlich steigt die Teuerungsrate weiter an.

In diese Richtung deuten auch neue Erhebungen der Großbank UniCredit. Demnach weist die "gefühlte Inflation" für den Monat Mai ein Plus von 4,1 Prozent aus. Dies entspricht nach Angaben der Experten dem höchsten Wert seit mehr als neun Jahren. Die offizielle Teuerungsrate liegt aktuell bei 2,5 Prozent. Der Unterschied zwischen der wahrgenommenen und der offiziellen Inflationsrate kommt aufgrund der gewichteten Kaufhäufigkeit der Waren und Dienstleistungen zustande.

 

RWE strebt nach Norden / Auto-Aktien sehr schwach

Die Papiere von RWE legen am Mittwoch um 1,5 Prozent zu und notieren damit ganz oben auf der Gewinnerliste im DAX. Linde und FMC legen jeweils um 1,3 Prozent zu.

Nach der Rally der letzten Wochen notieren die Auto-Aktien schwächer im Markt. Hier belasten vor allem die Probleme durch Materialengpässe. Conti gibt 1,9 Prozent ab. Daimler, BMW und Volkswagen verlieren jeweils rund 1,7 Prozent.

 

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Börse-Intern Premium
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Börse-Intern Premium

Das erwartet Sie

Börse-Intern Premium Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-CFD

Das erwartet Sie

Target-Trend-CFD Cover

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Hightech-Trader

Das erwartet Sie

Hightech-Trader Cover

Profitieren Sie vom Hightech-Boom

Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen und Bio-Techs

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und Beispiele lesen!