Kleine Minuszeichen in Frankfurt

Der Deutsche Aktienindex präsentiert sich am Dienstag etwas schwächer. Nach der unentschlossenen Tendenz des Vortages geht es heute zumindest um 0,3 Prozent abwärts. Aktuell wird der DAX bei 15.273 Punkten gesehen. Der Index scheint auf dem hohen Niveau festzuhängen – neue Impulse werden dringend gesucht.

Die Vorgaben der internationalen Märkte waren durchwachsen. An der Wall Street schloss der Dow Jones schwächer, die Technologie-Aktien im Nasdaq100 dagegen stärker. In Asien war keine klare Tendenz zu sehen, die dortigen Börsen gingen wenig verändert aus dem Handel.

 

Richtungsweisende Daten der laufenden Woche

Im Tagesverlauf werden richtungsweisende Zahlen einiger US-Tech-Titel erwartet. Die Schwergewichte Alphabet (Google), Texas Instruments, Starbucks, Visa und Microsoft legen am heutigen Abend ihre Quartalszahlen vor. Am Mittwoch folgt Apple und am Donnerstag werden die Amazon-Zahlen erwartet.

Im Verlauf der Woche richtet sich der Blick der Börsianer zudem auf die Sitzung des Offenmarktausschusses der US-Notenbank, welche am Dienstag und Mittwoch stattfindet. Danach wird der Fed-Chef Jerome Powell vor die Kamera treten und die geldpolitischen Entscheidungen bekannt geben. Volkswirte rechnen nicht mit einer Änderung der expansiven Maßnahmen.

 

Merck an der Index-Spitze

Defensive Aktien sind heute gesucht, Automobil- und Industrie-Titel notieren dagegen schwächer. Mit einem Plus von 1,1 Prozent springt Merck an die Spitze der deutschen Standardwerte. Henkel und Fresenius legen jeweils um 0,8 Prozent zu und teilen sich damit Platz 2 und 3.

HeidelbergCement verliert 1,4 Prozent und trägt damit die rote Laterne im DAX. Volkswagen nach den Minuszeichen am Vortag erneut um 1,3 Prozent nach. Aufgrund des Chip-Mangels in der Automobil-Branche müssen einige Standorte die Produktion pausieren. Die Deutsche Bank gibt zur Stunde 1,2 Prozent ab und notiert damit ebenfalls auf der Verlierer-Liste.

 

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Börse-Intern Premium
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Börse-Intern Premium

Das erwartet Sie

Börse-Intern Premium Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-CFD

Das erwartet Sie

Target-Trend-CFD Cover

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Hightech-Trader

Das erwartet Sie

Hightech-Trader Cover

Profitieren Sie vom Hightech-Boom

Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen und Bio-Techs

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und Beispiele lesen!