Börsianer lassen es zur Wochenmitte ruhig angehen

In den vergangenen Handelstagen ist der Deutsche Aktienindex stark gestiegen. Nach 700 Punkten in nur zwei Wochen kann eine Verschnaufpause nicht schaden. Nach kleinen Pluszeichen am Vormittag notiert das Börsenbarometer am Mittag unverändert zum Vortag bei 15.211 Zählern. Gestern markierte der DAX noch ein Rekordhoch bei 15.312 Punkten. Nach der starken Aufwärtsbewegung der letzten Tage wäre auch ein Rücksetzer völlig normal.

Der Euro notiert fester bei 1,1896 US-Dollar. Auch das Rohöl verteuert sich um 1,1 Prozent auf 63,40 US-Dollar je Barrel. Gold gibt um 0,4 Prozent nach.

 

Konjunkturdaten im Fokus

In den letzten Tagen erreichten uns sehr positive Wirtschaftszahlen – vor allem aus Amerika. Heute gesellen sich gute Daten aus Europa dazu: Die Stimmung in den Unternehmen der Eurozone hat sich im März deutlich aufgehellt. Das britische Forschungsinstituts Markit errechnete für die Stimmung der Einkaufsmanager einen Wert von 53,2 Punkte. Im Vormonat lag der Index noch bei 48,8 Zählern. Dies entspricht einer positiven Überraschung, im Vorfeld wurde mit 52,2 Punkten gerechnet.

Für Deutschland wurde der Einkaufsmanagerindex für den Bereich Dienstleistungen über der Schwelle von 50 Punkten errechnet – was erstmals nach einiger Zeit wieder Wachstum signalisiert. In Frankreich, Italien und Spanien liegt der Wert allerdings noch unterhalb der Marke von 50 Punkten.

 

Deutsche Wohnen an der DAX-Spitze

Defensive Titel sind zur Wochenmitte gesucht. Die Aktie des Immobilien-Konzerns Deutsche Wohnen notiert dementsprechend an der Spitze der deutschen Standardwerte und macht 1,2 Prozent gut. HeidelbergCement und Henkel teilen sich die Plätze 2 und 3 mit Aufschlägen von rund einem Prozent.

Volkswagen notiert um 1,8 Prozent leichter und ist damit Schlusslicht im DAX. Infineon und Merck verlieren mit jeweils rund 1,4 Prozent ebenfalls überdurchschnittlich an Wert.

 

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Jochen Steffens

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-CFD

Das erwartet Sie

Target-Trend-CFD Cover

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Hightech-Trader

Das erwartet Sie

Hightech-Trader Cover

Profitieren Sie vom Hightech-Boom

Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen und Bio-Techs

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und Beispiele lesen!