DAX (fast) immun gegenüber Verlusten der US-Börsen

Zur Wochenmitte notiert der DAX wenig verändert im Vergleich zum Vortag. Das ist durchaus erstaunlich, schließlich verbuchte die Wall Street gestern sinkende Notierungen und lieferte damit negative Vorgaben. Hintergrund: In den USA dauern die Verhandlungen zum neuen Corona-Hilfspaket an, die Lage zwischen den politischen Parteien scheint festgefahren zu sein. Nach Medienangaben kann es möglicherweise noch einige Wochen dauern, bis die eingepreisten Hilfen auf den Weg gebracht werden.

Vorbörslich wurde der deutsche Aktienmarkt deutlich im Minus gesehen, nach der Xetra-Eröffnung verbesserte sich der Index jedoch bis auf das Vortagesniveau. Aktuell notiert das Börsenbarometer um 0,1 Prozent niedriger bei 12.928 Punkten.

Technologie-Titel in den USA mit Abgaben

In den vergangenen Monaten waren Technologie-Aktien in den USA besonders gesucht. Der Nasdaq 100 eilte von Rekord zu Rekord. Gestern lief es allerdings anders herum: Der Sektor stand unter Verkaufsdruck und ging am Tagestief aus der Handelssitzung. Dagegen konnten sich die Standardwerte aus dem Dow Jones relativ stabil halten. Die ersten Börsianer sehen bereits einen Favoritenwechsel kommen und schichten aus den gut gelaufenen Tech-Werten in klassische Industrie-Titel um.

Deutsche Bank an der DAX-Spitze

Spitzenreiter im DAX ist erneut die Deutsche Bank mit einem Plus von 1,4 Prozent. Daneben können unter den Einzelwerten auch Allianz und BMW überzeugen – beide Titel legen mit + 0,8 Prozent überdurchschnittlich zu.

Im Minus notieren dagegen Wirecard, Adidas und MTU Aero Engines. Die drei Werte müssen Abgaben zwischen 1,6 und 3,8 Prozent verkraften. Wirecard wird wohl noch im August den DAX verlassen müssen.

 

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Jochen Steffens

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!