In dieser Ausgabe von Börse - Intern lesen Sie: Beim DAX sollte man den kurzfristigen Bereich nicht aus den Augen verlieren. Denn hier zeichnet sich eine dynamische Kursbewegung ab. ...
Börse - Intern ist ein börsentäglicher Newsletter vom Börsenprofi Sven Weisenhaus. Sollten Sie diesen kostenlosen Newsletter noch nicht beziehen, können Sie sich → hier anmelden.


Ich greife die gestrige Ankündigung von Torsten Ewert direkt auf und gehe heute ausführlicher auf den DAX ein. Am vergangenen Freitag hatten wir einen Blick auf das langfristige Kursmuster geworfen und dabei die mögliche SKS-Formation identifiziert (siehe „Eine Warnung: Die mögliche, große SKS im DAX“). Aber auch den kurzfristigen Bereich sollten Sie nicht aus den Augen verlieren. Denn hier zeichnet sich eine dynamische Kursbewegung ab.

Extrem niedrige Volatilität

Seit Tagen bewegt sich an vielen Börsen kaum noch etwas. Wie ruhig es zuletzt zum Beispiel an den US-Aktienmärkten war, lässt sich an der Intensität der Kursschwankungen sehen. So sank im S&P 500 die 30-Tage-Volatilität, also die durchschnittliche Schwankungsbreite der Kurse innerhalb der vergangenen 30 Tage, jüngst sogar auf ein Rekordtief.

Hat die Herbstkorrektur bereits begonnen?

Das ist kein gutes Zeichen. Denn in der Vergangenheit folgten auf solche Phasen oft besonders stürmische Zeiten. Und meist ging es dabei mit den Kursen heftig abwärts. So auch vor ziemlich genau einem Jahr. Auch damals waren die Kurse im Sommer noch einmal dynamisch angestiegen und dann in eine Konsolidierung übergegangen. Anschließend stürzten die Notierungen urplötzlich dramatisch ab (mittlerer Pfeil im Chart). Stand der DAX am 6. August 2015 noch bei rund 11.600 Punkten, so endete die damalige Herbstkorrektur am 29. September 2015 bei 9.325 Zählern und damit erst nach Verlusten in Höhe von rund 20 Prozent.

DAX - Herbstkorrekturen

Auf die Gefahr einer möglichen Herbstschwäche weise ich Sie schon seit einiger Zeit hin. Denn auch in 2014 wurden die Märkte von einer ausgedehnten Herbstkorrektur heimgesucht (linker Pfeil im Chart). Von Anfang Juli bis Mitte Oktober verlor der DAX in jenem Jahr fast 17 Prozent. Erleben wir also auch im laufenden Jahr, vielleicht sogar schon seit dem Hoch vom 15. August, eine Herbstkorrektur?

Der Fehlausbruch ist vorerst abgewendet

Gestern sah es noch stark danach aus, als würde der DAX unter das April-Hoch fallen und damit in seine mehrmonatige Konsolidierung zurückkehren. Denn das Ausbruchsniveau bei ca. 10.460 Punkten wurde verdächtig oft von oben getestet – an vier der vergangenen sechs Handelstage (siehe grüne Pfeile im Chart).

DAX - Target-Trend-Analyse

Erfolgreiche Tests eines Ausbruchsniveaus laufen eigentlich so ab, dass die Kurse nur kurz an die markante Marke zurücklaufen und dann wieder dynamisch steigen. Damit würden die Kurse echte Stärke zeigen. Doch im DAX ist dies aktuell nicht der Fall. Daher musste man bislang mit einem Fehlausbruch rechnen. Und damit hätten wohl stärkere Kursverluste auf dem Programm gestanden.

Neue Chance für die Bullen

Doch heute ist der DAX mit einer Aufwärtslücke in den Handel gestartet. Er scheint sich damit von den vorangegangenen Kerzen lösen zu können (siehe rechte Kerze im Chart). Wenn es dem Index nun gelingt, die grün gestrichelte Linie und damit die Seitwärtsrange der vergangenen neun Handelstage (ca. 10.440 bis 10.660 Punkte) zu überwinden, dann könnte der Test des Ausbruchsniveaus nachhaltig erfolgreich verlaufen sein. Es läge dann ein sehr starkes Indiz für weiter steigende Kurse vor. Die Mittellinie bei 10.815 wäre dann erneut erreichbar.

Wenn der DAX dagegen doch noch unter das April-Hoch zurückfällt, müsste man wieder verstärkt die Herbstkorrektur fürchten.


Wir wünschen Ihnen viel Erfolg an der Börse!
Ihr
Sven Weisenhaus und Jochen Steffens
www.stockstreet.de


Die Börsenbriefe von Stockstreet

Die gut abgestimmte Palette unserer Börsenbriefe reicht von der Investment Strategie für langfristig orientierte Investoren bis zum Premium Trader und Allstar Trader für schnelle Gewinne. Die sehr spekulativen Optionsscheine Expert Trader und Target-Trend-CFD sowie die täglichen Chartanalysen des Target Trend Spezial runden das Angebot ab.

Testen Sie unser Angebot - hier geht es zur Übersicht!


§ 34b Wertpapierhandelsgesetz
Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Wertpapierhandelsgesetz zu den besprochenen Wertpapieren: Wir weisen Sie darauf hin, dass Redakteure und Mitarbeiter der Stockstreet GmbH jederzeit eigene Positionen in den zum Teil hier vorgestellten Wertpapieren eingehen und diese auch wieder veräußern können.

Haftungsausschluss:
Die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Die Informationen in diesem Börsendienst stellen wir Ihnen im Rahmen Ihrer eigenen Recherche und Informationsbeschaffung zur Verfügung. Wir empfehlen Ihnen deshalb, vor jedem Kauf oder Verkauf Ihren Bankberater zu konsultieren, und weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei diesen Informationen nicht um eine Anlage- oder Vermögensberatung handelt. Des Weiteren gelten die AGB und die datenschutzrechtlichen Hinweise auf www.stockstreet.de.

Urheberrecht
Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung/Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Stockstreet GmbH gestattet.

Quelle der Charts: (sofern nicht anders angegeben)
Tradesignal Online – Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.


Anmeldung zum kostenlosen Newsletter "Börse - Intern"

  • Kostenloser Tagesbericht vom Börsenprofi Sven Weisenhaus.
  • Börsentäglich nach Börsenschluss direkt zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Newsletter "Börse - Intern" ab der nächsten Ausgabe.

Anmeldung zum kostenlosen Rohstoffdienst

  • Die ganze Welt der Rohstoffe in einem Newsletter.
  • Mehrmals pro Woche direkt per E-Mail kostenlosen zu Ihnen ins Postfach.
  • Die Vertraulichkeit Ihrer E-Mail-Adresse ist für uns selbstverständlich.
  • Jederzeit wieder abbestellbar.

Jetzt hier anmelden:

Datenschutzhinweise anzeigen

Sie erhalten direkt im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns zugesendet. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse durch einen Klick auf den Link in dieser E-Mail. Erst dann haben Sie sich vollständig angemeldet. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Rohstoffdienst ab der nächsten Ausgabe.

Alle Börsenbriefe und Börsen-Newsletter von Stockstreet.de

  • Logo Börse-Intern
  • Logo Rohstoffe & Devisen News
  • Logo Stockstreet Marktberichte
  • Logo Premium-Trader
  • Logo Optionsscheine-Expert-Trader
  • Logo Geldanlage-Brief
  • Logo Aktien-Perlen
  • Logo Allstar-Trader
  • Logo Target-Trend-Spezial

Allstar-Trader

Das erwartet Sie

Allstar-Trader Cover

Vom Traden leben!

Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Geldanlage-Brief

Das erwartet Sie

Geldanlage-Brief Cover

Ihr langfristig orientierter Börsendienst
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Premium-Trader

Das erwartet Sie

Premium-Trader Cover

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Jochen Steffens

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Target-Trend-Spezial

Das erwartet Sie

Target-Trend-Spezial Cover

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und Beispiele lesen!

Aktien-Perlen

Das erwartet Sie

Aktien-Perlen Cover

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!

von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

Optionsscheine-Expert-Trader

Das erwartet Sie

Optionsscheine-Expert-Trader Cover

Der Börsendienst für volatile Zeiten

Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!