Stockstreet Chart-Analysen

Stockstreet Chart-Analysen

Dt. Telekom: Ein Markt für Trader

Ausgabe vom 29.03.2016

Chart: Telekom

 

Von Manfred Ries

Die Ausgangslage. Die Papiere der Deutschen Telekom AG zeigen sich in diesen turbulenten Handelstagen erstaunlich fest – am heutigen Dienstag, 29. März 2016, strahlt ein Kursplus von 1,32 Prozent von der Anzeigentafel der Frankfurter Börse. Die Aktien beendeten den Dienstag nach Ostern mit einer Kursnotiz von 15,69 Euro. Wie geht es weiter?

Die Charttechnik. Die Volatilität im Kursgebaren der Deutschen Telekom ist vergleichsweise gering. Das aber macht die Aktien zu einem sympathischen Begleiter in stürmischen Zeiten. Doch Achtung: Zwischen 16,12 Euro und 16,23 Euro erstreckt sich ein Widerstandsbereich, an dem die Aktiennotierung bereits seit Anfang 2016 zu knabbern hat. Knapp unterhalb davon – bei 15,96 Euro – liegt der MA(200). Dieser ist, aufgrund seines nahezu waagerechten Verlaufs, derzeit jedoch als Widerstand/Unterstützung eher zu vernachlässigen. Die 21-Tagelinie verläuft aufwärtsgerichtet und zeugt vom kurzfristig positiven Trendverhalten der Aktie.

Die Fundamentals. Die Schweizer Großbank UBS hat die Papiere der Deutschen Telekom bereits in der Vorwoche – nach einer Investorenveranstaltung – mit dem Rating „Kaufen“ bestätigt. Das Kursziel: 18,20 Euro. „Mit einer Modernisierung ihres europäischen Netzwerks könnten die Bonner bis zu einer Milliarde Euro pro Jahr sparen …“, glauben die Equity-Analysten. Die Zahlen zum ersten Quartal 2016 gibt’s am kommenden 4. Mai.

Die Prognose. Nach der vorausgegangenen Aufwärtsbewegung ab Mitte Februar befinden sich die Aktien nun in einer Phase der Konsolidierung. Diese läuft zwischen den charttechnischen Marken 15,38 Euro (Unterstützung) und 16,12/16,23 Euro (Widerstand) ab. Solange einer dieser Linien nicht verletzt wird, sehen wir derzeit wenig Handlungsbedarf, außer für (Day)Trader. Für Langfristanleger gilt die „T“-Aktie durch ihren relativ guten Support bei 14 Euro jedoch als solide unterstützt.

Die Strategie. Es ist ein Markt für Trader! Dabei nimmt die Schwungkraft der „T“-Aktie merklich ab. Die Marke von 15,38 Euro ist als Unterstützung im Auge zu behalten! Ein „Break out“ nach unten könnte eine Korrekturbewegung einläuten, bis in den Bereich um 14,76 Euro führen könnte. Für angedachte Long-Investments sollte ein Ausbruch über den Widerstand bei 16,23 Euro abgewartet werden.

---

*) Glossar:

21-Tagelinie: Eine gleitende Durchschnittslinie, welche die Durchschnittskurse der vergangenen 21 Handelstage wiederspiegelt. Der Kursverlauf wird dadurch in geglätteter Form wiedergegeben. Durchschnittslinien gelten als einfacher – aber vielbeachteter – Indikator innerhalb der Technischen Analyse.  

200-Tagelinie: Eine gleitende Durchschnittslinie, welche die Durchschnittskurse der vergangenen 200 Handelstage wiederspiegelt. Der Kursverlauf wird dadurch in geglätteter Form wiedergegeben. Die 200-Tagelinie gilt als einfacher – aber vielbeachteter – Indikator innerhalb der Technischen Analyse.  

Break out: Englischsprachige Bezeichnung für „Ausbruch“.

Equity: Englischsprachige Bezeichnung für „Aktie“. Eine andere englischsprachige Bezeichnung für Aktie ist (Stock)Share.

Gleitender Durchschnitt: Eine gleitende Durchschnittslinie, welche die Durchschnittskurse der vergangenen „x“ Handelstage wiederspiegelt; etwa 200 Tage. Der Kursverlauf wird dadurch in geglätteter Form wiedergegeben. Die 200-Tagelinie gilt als einfacher – aber vielbeachteter – Indikator innerhalb der Technischen Analyse.

MA(200): Abk. für: Moving Average(200) – gemeint ist damit der Gleitende Durchschnitt von 200 Tagen (200-Tagelinie).

Moving Average: Englischsprachige Bezeichnung für Gleitender Durchschnitt.


{loadposition inline-werbung}

Stockstreet Chart-Analysen

02. Dezember 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Starbucks: Ausbruch mit Ankündigung

Weiterlesen...

30. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Mercedes-Benz: ‚Break out‘ nach oben

Weiterlesen...

28. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

TeamViewer: Erfolgreicher Break out macht Hoffnung

Weiterlesen...

25. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Zalando-Aktie: Übergeordneter Abwärtstrend intakt

Weiterlesen...

23. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Siemens Energy: Am Widerstand angelangt

Weiterlesen...

22. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Fresenius SE: Im Abwärtstrend gefangen

Weiterlesen...

21. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

T-Aktie: Alles andere als langweilig

Weiterlesen...

18. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

SAP-Aktie: Kurs-Rallye am Ende?

Weiterlesen...

16. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

Infineon-Aktie: Wie nachhaltig die Kursrallye wirklich ist

Weiterlesen...

14. November 2022

Stockstreet Chart-Analysen

MorphoSys im Crash: Wo die nächste Unterstützung liegt

Weiterlesen...

Alle Börsenbriefe von Stockstreet.de

allstar-trader

Allstar-Trader

Vom Traden leben!
Aktien, Rohstoffe & Devisen
erfolgreich handeln!

von Bernd Raschkowski
Jetzt informieren und kostenlos testen!

investment-strategie

Geldanlage-Brief

Ihr langfristig orientierter 
Börsendienst 
für Vermögen und Wohlstand!

Die Strategie für Ihre Geldanlage!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

boerse-intern-premium

Börse-Intern Premium

Erfolgreich Traden mit der
revolutionären Methode!
Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!

von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-spezial

Target-Trend-Spezial

Tägliche Chartanalysen nach
der revolutionären Methode!

Zuverlässig und dauerhaft erfolgreich!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

aktien-perlen

Aktien-Perlen

Der Börsendienst für die unentdeckten
Chancen an den Börsen der Welt!

Die Spreu vom Weizen trennen!
von Torsten Ewert

Jetzt informieren und kostenlos testen!

optionsscheine-expert-trader

Optionsscheine-Expert-Trader

Der Börsendienst für volatile Zeiten
Die besten Trades in volatilen Märkten

von Manfred Ries

Jetzt informieren und kostenlos testen!

target-trend-cfd

Target-Trend-CFD

CFD-Trading mit
der revolutionären Methode!

Schneller Handel, schnelle Gewinne!
von Sven Weisenhaus

Jetzt informieren und kostenlos testen!

hightech-trader

Hightech-Trader

Profitieren Sie vom Hightech-Boom
Mit Hightech Aktien, Crypto Währungen
und Bio-Techs
von Bernd Raschkowski

Jetzt informieren und kostenlos testen!